Tipps zur Blinkerbefestigung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin.

      Ich musste mich gestern zwangsweise für eine Neumontage von Blinkern entscheiden, da mir einer "abhanden" gekommen ist. Ich stand also vor der Entscheidung 2 optisch Passende zu verbauen ( Shin Yo Arrow Halogen ), oder 4 neue mit LED. Also ab zu den G3. Im Vergleich kann ich nur bestätigen, daß die billigen LED, insbesondere mit getöntem Glas, viel zu dunkel sind.
      Also habe ich wieder die Arrow-Blinker genommen, für nur 5€ das Stück.
      Die sind recht hell und die Lichtstreuung ist besser, man sieht die sogar seitlich.

      Gruß Maik
      buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...
    • entevauler schrieb:

      Moin.

      Ich musste mich gestern zwangsweise für eine Neumontage von Blinkern entscheiden, da mir einer "abhanden" gekommen ist. Ich stand also vor der Entscheidung 2 optisch Passende zu verbauen ( Shin Yo Arrow Halogen ), oder 4 neue mit LED. Also ab zu den G3. Im Vergleich kann ich nur bestätigen, daß die billigen LED, insbesondere mit getöntem Glas, viel zu dunkel sind.
      Also habe ich wieder die Arrow-Blinker genommen, für nur 5€ das Stück.
      Die sind recht hell und die Lichtstreuung ist besser, man sieht die sogar seitlich.

      Gruß Maik
      Hallo Maik, wie befestigst du dann die neune Blinker vorne? An der Gabel oder am Scheinwerferhalter? Und wie löst du das Problem mit dem Abstand? Kannst du Fotos machen davon? Ganz lieben Dank schonmal.
      LG Dorrit
    • Moin.

      Öhm...

      [Blockierte Grafik: https://preview.ibb.co/cLtRHo/1.jpg]

      Zugegeben, ich habe es etwas umständlicher gemacht als heutzutage nötig. Blinker sind die Shin Yo Arrow lang mit verchromten Gehäuse ( nicht mehr lieferbar ) und gummigelagert.
      Mein Problem damals: Die Blinkerarme waren zu kurz für die Erfüllung der Stvo. Ich musste also die Blinkerarme irgendwie verlängern. Und das als saubere Lösung. Es gab aber damals keine passenden Verlängerungen mit Gewinde, erstrecht nicht mit 20mm Durchmesser, bündig zu den Blinkerarmen.

      Ich habe mir Edelstahlgewinde hohl drehen lassen ( rot ) und diese mit dem Blinkergewinde ( blau ) mit einer Gewindehülse ( orange ) verbunden und verklebt. Über die ganze Geschichte ein poliertes 20mm-Aluminiumrohr geschoben und an die Standrohrschellen ( Grossen 3 ) geschraubt. Heute gibt es aber Blinkerarmverlängerungen zu kaufen.

      Ich hätte es damals so machen können, wie der Rest, direkt an der Scheinwerferhalterung. Aber da wäre mir der optische Abstand zu groß gewesen. Und der Scheinwerfer hätte den hinterliegenden Blinker immer verdeckt. Ein zu geringer Abstand, ohne Verlängerung war für mich keine Lösung, da sind die hier wie Bluthunde. Und ich hasse Stress.

      Und...wie es der Deubel so will...beim TÜV hat man sogar nachgemessen!!! Angeblich 2mm zu eng zum Scheinwerfer. Nach 15 Minütiger Diskussion über den Messpunkt ( Scheinwerferrand oder Scheinwerferglas ) hat er ein Auge zugedrückt. Der A....!

      ntv-forum.de/nied/html/entevauler-f_4.html

      Gruß Maik
      buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...
    • Die Blinkerverlängerungen kann man inzwischen für M8 bzw. M10 einfach kaufen. Bei der Suche einfach Blinkerverlängerung eingeben.
      Viele Grüße

      Andreas


      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Jahrestreffen
      2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach | 2018 Neidenberga
    • So dank eurer hilfreichen Tipps habe ich heute die neuen Blinker montiert. Habe mir die Halogenminiblinker von Shin-Yo besorgt, danke Maik. Ich finde, es sieht fürs erste gut aus. :) Um allerdings in Zukunft jeglichen Stress zu vermeiden, habe ich mir noch entsprechend lange Blinkerverlängerungen bestellt. :whistling:



      Leider habe ich bei demontieren festgestellt, dass meine Puigscheibe an der eine Seite an der Halterung gebrochen ja fast zerbröselt ist :/ Wenn jemand mal wieder einer eine günstig abzugeben hat, kommt auf jeden Fall wieder eine drauf. Habe mich schon so an die Scheibe gewöhnt. ^^

      Grüße

      Dorrit
    • Die einfache Scheibe kostet bei Puig 20.- Euro. Da lohnt es kaum eine gebrauchte zu nehmen.
      Viele Grüße

      Andreas


      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Jahrestreffen
      2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach | 2018 Neidenberga

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andreas_S ()

    • Einfach bei P*** oder L**** die Ente in die Bike-Datenbank eingeben und Du bekommst sie gelistet. Ab 17.99 für die Mini-Scheibe.
      Viele Grüße

      Andreas


      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Jahrestreffen
      2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach | 2018 Neidenberga
    • Wenn es unbedingt Widerstände sein sollen, und kein LED-Blinkrelais, dann kannst du die hinsetzen, wo du willst.
      Entscheidend ist, dass sie parallel zum Verbraucher (Blinker) sitzen.
      Für einen Freund, der hier mit tätig ist. Immer einen Besuch wert! Besonders im April zum Motorenanlassen:
      mscherford.de
      Keine Werbung. Völlig uneigennützig verlinkt. Wurde immer fair bedient. Bei mir in der Nähe. Eine Anfrage wert:
      lo-moto.de
    • Wenn du das richtige nimmst, ja, jetzt frag aber bitte nicht, welches :)
      Da muss es sehr alte Threads zu geben, ich wüsste jetzt nur dass dancetech derzeit welche besorgt hatte und dass Junak das genau wissen müsste.
      Ich hab nie ein gekauftes verbaut, weil ich mir eines vom Kollegen mit Auswertung der Drehzahl bzgl. Warner für "vergessenen" Blinker selbst bauen lassen hab.
      Meines Wissens muss aber auf alle Fälle die Blinkkontrollampe mit zusätzlichen Dioden gegen beide Blinker (rechts-links) gegen Masse ausgekoppelt werden. Sonst hast du immer eine niederohmige Verbindung über den Glühfaden der Kontrolllampe.
      Da gibt es hier aber viele Abhandlungen zu...
      Ich hab da auch irgendwo mal ein Prinzipschaltbild eingestellt. In der Schrauberecke müsste auch was sein...
      Für einen Freund, der hier mit tätig ist. Immer einen Besuch wert! Besonders im April zum Motorenanlassen:
      mscherford.de
      Keine Werbung. Völlig uneigennützig verlinkt. Wurde immer fair bedient. Bei mir in der Nähe. Eine Anfrage wert:
      lo-moto.de
    • Moin Mattes,
      Lastunabhängige Blinkrelais für Honda bekommst du normal für kleines Geld in der Bucht. Achte auf den Leistungsbereich: es gibt auch welche, die *nur* LED Blinker vertragen... wenn du nur teilweise umbaust (siehe weiter unten), solltest du ein 1-100W o.ä. nehmen :-).

      Du musst dir aber (so oder so) darüber bewusst sein, dass du, wenn du LED Blinker verbaust, nicht mehr an der Blinkfrequenz merkst, dass ein Blinker kaputt ist. Normal blinkt es dann ja schneller.... Bedeutet, dass du bei verbauten LED Blinkern dir angewöhnen solltest, eine optische Kontrolle zu machen (gebe ehrlich zu, da ein wenig faul zu sein).

      Das gilt sowohl, wenn du das Originalrelais drin lässt und mit Widerständen arbeitest, als auch, wenn du das Relais gegen ein lastunabhängiges tauscht (ist ja grade der Witz, dass die Blinkfrequenz da lastunabhängig ist :) :-).

      Wenn du nur vorne *oder* hinten die Blinker gegen LED tauscht und die anderen mit den normalen 21W-Birnen lässt, musst du noch nichts hinsichtlich der unbeabsichtigten Warnblinkerfunktion wg. der Kontrollleuchte umbauen. Wenn du alle vier Blinker tauschst, musst du das umbasteln (findest du in der Schrauberecke und in vielen Threads).

      NB, Lenkerendenblinker: ich weiß nicht, was du genau vorhast -- aufgrund des Baujahres musst du bei der NTV, auch wenn du nach vorne und hinten strahlende Lenkerendenblinker einsetzt, auf jeden Fall auch hintere Blinker haben, nur "Ochsenaugen" ist nicht zulässig.

      Schönen Gruß
      Knallfrosch
      Mist, zu kurz. Säg ich halt ein Stück dran...