Was hast Du heute gekauft?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      RedRider wrote:

      Dabei steht sie erst seit Anfang November
      Von einer 8AH Batterie würde ich da jetzt auch nicht allzuviel erwarten, bei den Temperaturen und Luftfeuchtigkeit muß ich selbst
      die YUASA schon mal für'ne Stunde ans Ladegerät hängen (Anlasser dreht / Zündung=0).

      Wenn's noch reicht aber auch grad so. 8)
      GRUSS FRIEDO oio

      Keinen Millimeter nach rechts und bleibt gesund
      Ein Leben ohne Moped ist zwar möglich, ich weiss nicht ?( .......... irgendwie sinnlos.
      '91er NTV650 REVERE [Moonrise Maron Met.] / '97er R1100RS [Alpine White]

      2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2013 Antweiler | 2018 Neidenberga | 2019 Drangstedt
    • New

      Zum 125er Scarabeo für die Liebste ein Satz Metzeler für 98€, heute sofort draufgelegt, jede Menge Blümchenaufkleber (7,50€) und eine Opa- Scheibe (satte 114€) die noch gekürzt werden muss damit Frau drüber gucken kann.
      Wer noch ein grosses abnehmbares Topcase herumliegen hat kann mir gerne bescheid geben!! Dat kleene Dingen hintendruff ist nur für Handtäschchen oder der Kopftopf gut ^^
      Scarabeo.jpg
      Und 20 Eus für die Ummeldung und 20 Eus fürs draufziehen der Reifen mit neuem Ventil und Altreifenentsorgung plus 23 Eus Versicherung für ein Jahr :D
      Was nicht passt wird passend gemacht, Original passt mir selten, also legen wir Hand an, aber gaaanz zärtlich! :thumbsup:
    • New

      Eine kleine Tube Aquariumsilikon. Mir ist eine ältere Kaffemaschine zugelaufen.
      Der Schwimmer vom Wassertank bleibt nicht mehr in Position und somit erscheint die Fehlermeldung:
      "Wassertank leer"
      Wegen so einer Lappalie sollte sie verschrottet werden. Mit dem Silikon klebe ich den Stopfen fest, der die
      Wegbegrenzung für den Schwimmer darstellt und im Moment zu lose sitzt.
      Viele Grüße

      Andreas


      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Jahrestreffen
      2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach | 2018 Neidenberga | 2019 Drangstedt
    • New

      Andreas_S wrote:

      Eine kleine Tube Aquariumsilikon. Mir ist eine ältere Kaffemaschine zugelaufen.
      Der Schwimmer vom Wassertank bleibt nicht mehr in Position und somit erscheint die Fehlermeldung:
      "Wassertank leer"
      Wegen so einer Lappalie sollte sie verschrottet werden. Mit dem Silikon klebe ich den Stopfen fest, der die
      Wegbegrenzung für den Schwimmer darstellt und im Moment zu lose sitzt.
      Bei meiner Senseo hatte ich das gleiche Problem .
      Hab dann außen einfach einen Magneten am Wassertank beim Schwimmer dranngeklebt, der den Schwimmer hochhält.
      Läuft seit über 3 Jahren so
    • New

      Testlauf ist positiv ausgefallen. Die Braun funktioniert wieder.

      Jetzt habe ich noch eine Krups herumstehen. Da juckt es auch in den Fingern.
      Nicht, weil es unbedingt sinnvoll ist, aber Dinge vor dem Schrott zu retten,
      macht mir Spaß.
      Viele Grüße

      Andreas


      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Jahrestreffen
      2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach | 2018 Neidenberga | 2019 Drangstedt
    • New

      Andreas
      wir haben auch eine Krups, und bei der hatten wir das gleiche Problem. Ich hab dann ein kleines Plastikteil einer Wasserflasche zugeschnitzt und es irgendwie geschafft, dieses unter den Schwimmer zu platzieren, so daß dieser oben blieb und auf diese Weise hat sie noch über ein Jahr weiter gute Dienste getan, bis eines Tages.....
      meine Frau morgens den Cafe macht, Maschine an, Tasse drunter, auf den Knopf gedrückt und ins Bad gegangen.
      Als sie zurückkam, hat die Maschine etwas gequalmt, weil...der Wassertank leer war und durch den blockierten Schwimmer,, der sonst abgeschaltet hätte!!! die Maschine weiterlief und dadurch das Elektronikpanel durchgeschmort ist - shit.
      Wir haben die gleiche Maschine wieder gekauft und hoffen, daß dieser Schwimmer diesmal wasserdicht ist und seinen job macht.

      Also aufpassen, daß immer genug Wasser im Tank ist, sonst...siehe oben

      sonnige Grüße und gsund bleibn ;)

      Berti
      .....die Kurve ist zum Reinlegen da.......... :thumbup: :weizen:
    • New

      Entenberti wrote:

      Als sie zurückkam, hat die Maschine etwas gequalmt, weil...der Wassertank leer war und durch den blockierten Schwimmer,, der sonst abgeschaltet hätte!!! die Maschine weiterlief und dadurch das Elektronikpanel durchgeschmort ist - shit.
      Erstaunlich. Klingt fast so, als wäre das eine Sicherheitseinrichtung, die jemand absichtlich dort eingebaut hat.
      Was es nicht alles gibt. :D
      (sagt der Typ, bei dem das Licht im Treppenhaus, die Heizung, Gefriertruhe und das Internet nicht an einem FI-schalter hängen... das sind aber auch alles Stromkreise, wo nur elektrisch gebildetes Fachpersonal mit seinen Greiflingen dran rumtatschelt)
      I reject your reality and substitute my own!
    • New

      Oh, ich bräuchte Hilfe von diesen Reparaturspezialisten:
      • Vorgestern hat sich nach 16Jahren der Induktionsherd verabschiedet (Bos..)
      • Kurz danach die Backröhre des 30 Jahre alten Baukn.... Herdes.
      Ersatzteile??? Nur durch den Kunden"service"...... (Wenn der Lock........... :cursing:
      Früher war alles leichter - ich auch.. :D
    • New

      ismanthey wrote:

      Oh, ich bräuchte Hilfe von diesen Reparaturspezialisten:
      • Vorgestern hat sich nach 16Jahren der Induktionsherd verabschiedet (Bos..)
      • Kurz danach die Backröhre des 30 Jahre alten Baukn.... Herdes.
      Ersatzteile??? Nur durch den Kunden"service"...... (Wenn der Lock........... :cursing:
      ...wir hätten noch 'ne Doppelplatte für die Steckdose und ein komplettes Einbaufeld von Neff hier 'rumstehen, falls Bedarf besteht...
      ich fahre ja gerne eNTe... ;)
    • New

      Danke, das ist ja ganz lieb von euch.
      Aber natürlich habe ich noch eine externe Induktiv-Kochplatte im Keller... Und noch 2 Camping-Gaskocher. (alles von den vielen Umzügen), aber das mit dem Backrohr ist ärgerlich, Sabine wollte backen.
      Die eingebaute Induktivplatte kostete 560€ :cursing: :cursing:
      Der Heizstab für den Backofen nur 24€.

      Und damit es noch lustiger wird, ist gerade das Gestänge für den Abflussstopfen abgerostet und der Stöpsel fest im Becken... :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:
      .....und das Android Tablet ist auch noch abgestürzt und mußte neu installiert werden... :whistling: :whistling:
      Ja ist denn heute der 13. ?????????? Zefixxxxxxxxx
      Früher war alles leichter - ich auch.. :D
    • New

      Beruhige dich!
      Vielleicht hilft es, dass unsere Spülmaschine stillstand als ich nach Hause kam...
      Meine Liebste empfing mich mit ..... "ich glaube, da müsstest du mal nachgucken. Hab die angemacht, dann lief sie ne Zeit, und irgendwann hab ich nix mehr gehört".
      Mit der Maschine bin ich ja schon auf "Du".
      Als wir zusammenzogen (also meine Liebste, die Maschine und ich) hab ich tagelang dran rumrepariert ( also an der Maschine :thumbsup: ).
      Am Ende war es nen 70cent Kondensator in der Steuerung.
      Da ich seinerzeit parallel eine gebrauchte Steuerung bestellt hatte, die leider den gleichen Fehler brachte, war ich fit.
      Heute hab ich an der Umwälzpumpe (die mitten im Programm nicht mehr lief) mit einer verlängerten Prüfspitze gemessen.
      Nix Spannung.
      Also 2. Steuerung vorgekramt, dort auch den defekten Kondensator gewechselt, alles zusammengebaut, und läuft.
      Fazit: die ursprüngliche 1. Steuerung hat schon wieder einen (jetzt anderen) Defekt, heißt wir hätten jetzt zum 2. Mal dieselbe Spülmaschine weggeschmissen, weil es damals schon keine neue Steuerung mehr gab.
      Lustig dabei: die erste Steuerung ist im Geschirrprogramm hängen geblieben beim Vorspülen.
      Die 2. muss vor Jahren im Topfprogramm beim Hauptspülgang hängen geblieben sein :thumbsup:
      Die hat einfach da weitergemacht.
      Wahnsinn, was die für'n Gedächtnis hat, dass die das noch wusste :thumbsup:
      Wenn ich den Fehler der 1. finde (denke nen defekter 3Beiner, der im Ausgang zum Pumpenstromkreis liegt), dann haben wir wieder ne funktionstüchtige Steuerung im Regal liegen..... :whistling:
      .
    • New

      Das war kein Elko, der hochgegangen war.
      Die findet man schnell.
      Das war ein Polyester Kondensator im RC Glied, das als Spannungsteiler fungiert, um ein Schaltnetzteil oder Trafo einzusparen.
      Der hatte "Alters"schwäche.
      Immer wenn das Relais für die Heizung anzog, brach die Spannung auf der Steuerung zusammen, und die Maschine startete mit 3x biep neu.
      Hat lange gedauert, das einzugrenzen.
      Danach hatte ich gelernt, und nun schon häufiger solche "Netzteile" gehabt.
      .