Ersatzteile Motor

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ersatzteile Motor

      Hallo!
      Möchte Euch teilhaben lassen an dem was ich heute erkannte:
      Die Kupplungsdeckeldichtung war nach einer Woche bei Fa. Louis endlich da zum abholen. Noch in der Klarsichtfolie verpackt, hielt ich die Dichtung in der richtigen Lage über den Deckel um zu sehen,ob die passt.
      Leider ist die Dichtung im hinteren/ unteren Bereich (in späterer Einbaulage betrachtet) gerade, die Kontur am Decker verlief aber nach aussen gewölbt. Jeder Versuch, die Dichtung da hin zu zwingen, würde die reissen lassen! Bei Interesse schreibe ich auch die Teilenummer hier rein. Ist die gleiche wie VT500 lt. Verpackung.Lange gewartet auf ein Teil das nicht passt.
      Demnächst habe ich den Vergleich mit einer original Honda Dichtung, die ist bestellt.
      Die Ventildeckeldichtungen passen recht gut, die kosten pro Stück bei Louis 7€. original etwa 16€.

      Gruß Christoph
      Jahrestreffen 2019
    • ......diese Ventildeckeldichtungen (auch Nachbaudichtungen von Tante Luise und Co.) passen bei folgenden Honda-Motoren,

      man muß diese nur mit Patex richtig an der Dichtfläche der Ventildeckel festkleben (damit diese beim Einbau nicht verrutschen können)!!



      NT650V/700V, NTV650, Hawk650GT/400Bros, TransAlp 600/650/700, Africa Twin 650/750, VT500 und VT600


      ......man muß aber auch unbedingt die Gummi unter den Ventildeckelschrauben erneuern weil diese sorgen für den richtigen Anpressdruck der Ventildeckeldichtung!! ;)



      .....die Papierdichtungen für Kupplungs-und Lichtmaschienendeckel sind bei den verschieden genannten Modellen unterschiedlich! ;)
      scheen Gruaß Hans

      JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt

      The post was edited 4 times, last by NT/Hans ().

    • Moin.

      Hans hat recht. Selbst zwischen VT500 und NTV sind Unterschiede. Da passt nichts.

      Ventildeckel nur punktuell ankleben ( Dichtmasse, Pattex ). Das reicht aus. Die Papierdichtungen reibe ich vorher mit etwas Öl ein, dann quellen die ein wenig auf. Und man bekommt die später mal leichter runter. Macht aber auch jeder anders...

      Gruß Maik
      buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...
    • Im Onlineshop vom Honda-Board gibt es passende Dichtungen.
      Viele Grüße

      Andreas


      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Jahrestreffen
      2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach | 2018 Neidenberga | 2019 Drangstedt
    • crasbe wrote:

      Wobei laut Webseite kostet die Dichtung bei Louis (von Athena) knapp 11€?
      Richtig, habe heute 10,99€ zurück bekommen. Der Louis Mitarbeiter wird eine E-Mail senden und das Problem schildern, in der Hoffnung dass sich jemand drum kümmert.
      Ventildeckel sind verbaut, Honda Dichtung kommt morgen wenn ich schon auf dem Weg nach Stavoren bin.Weiterschrauben kommt nach dem segeln.
      Bis in einer Woche, es sei denn, ich habe Zugang mit dem Handy (Das letzte mal nicht)
      Gruß Christoph
      Jahrestreffen 2019
    • Ich sehe auf dem Bild 3 unterschiedliche Deckel, die alle die identische Dichtungsfläche haben...

      Der NTV-Deckel ist nur aus einer anderen Perspektive fotografiert. Die Ausbuchtung am unteren Ende haben alle Deckel, da sich dort die Ölpumpe befindet. Der Rumpfmotor ist ja bei der Transalp identisch, warum sollte der eine andere Dichtfläche haben?

      Auch ich habe eine Athena Dichtung am Seitendeckel verbaut für VT500/Transalp/NTV und die passt perfekt!

      Viele Grüße!

      Sven
    • Moin.

      Eigenartig. Also ich habe nochmals andere Bilder verglichen. Da kann man zwischen Transalp und NTV schon einen grossen Unterschied erkennen. Zwischen VT500 und NTV nicht. Aber nun, wenns bei dir gepasst hat...

      1.jpg

      Insbesondere oben links und unten links sieht der Verlauf der Dichtfläche doch anders aus.

      Gruß Maik
      buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...
    • entevauler wrote:

      Moin.

      Eigenartig. Also ich habe nochmals andere Bilder verglichen. kann man zwischen Transalp und NTV schon einen grossen Unterschied erkennen.....

      1.jpg

      Insbesondere oben links und unten links sieht der Verlauf der Dichtfläche doch anders aus.
      ......Maik, die Formen der Kupplungsdeckel sind unterschiedlich, bei den Honda-Zweizylinder 500, 600, 650, 700 und 750 V-Motoren (NTV, Hawk, VT, Transe, Africatwin, Dofele) gibt es mindestens vier verschiedene Kupplungsdeckeldichtungen, weil auch verschiedene Teilenummern! 8o ;)
      scheen Gruaß Hans

      JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt

      The post was edited 2 times, last by NT/Hans ().