Forums Kopfleisten "Modernisierung"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nun spann uns doch nicht so auf die Folter ;)
      Stell mal rein. Bin gespannt, was den Wiedererkennungswert steigern soll...
      Aber verunstalte entevauler´s Grafiken bitte nicht!
      Die sind heilig!!!! :whistling: ...... ein Altar sozusagen.... :geil:
      Schaust du hier z.B.:
      Für einen Freund, der hier tätig ist. Besonders im April zum Motorenanlassen:
      mscherford
      Uneigennützig verlinkt. Eine Anfrage wert:
      lo-moto
      Volvo Original Cup:
      volvo-original

      The post was edited 2 times, last by Miraculix ().

    • Ich find alle drei durch die Bank weg hübscher als jetzt, wenn man noch das Karo-Muster im Hintergrund (weißen Bereich) einfügt.

      1. Haben wir einen Versatz drin und
      2. Ist die Schrift (abseits von "NTV") nicht sauber lesbar.

      Also mal die nostalgischen Bedenken über Board werfen und dem Neuen öffnen. Altbacken ist das Logo so oder so, da braucht man sich nichts vormachen.

      Ich würde eine Mischung aus zwei (Schattierung) und drei (Schriftzug) nehmen.
      Gruß

      Andreas
    • Moin.

      Danke für die Kritik.
      Modernisieren kein Problem... aber ich bekomme bei dem Logo Kopfschmerzen. Ok, ich habe mich nun doch leider negativ geäussert, hier meine ehrliche Begründung dazu:

      1: Die Grössenverhältnisse sind unharmonisch, zu grosse Lücken, das Logo fällt optisch auseinander.
      Schrift ist zu weit oben. NTV-Schriftzug NOCH stärker abweichend als meine Version.
      2: Das Gleiche, lediglich mit einem Verlauf. Ach so, die Karos sind mir zu weit hochgezogen und der Kontrast ist zu schwach.
      3: Der Effekt von Nr.1 wird durch die hochgezogene Schrift verstärkt.

      Das ist nur meine berufliche Meinung dazu, ich weiß, daß das aktuelle Logo etwas "altbacken" wirkt, aber es existiert auch schon eine ganze Weile. Ich habe es damals schon eher in Richtung konservativ/verspielt gemünzt, da es am wenigsten "polarisiert". Schliesslich soll sich jeder wohlfühlen.

      Ich möchte aber niemanden auf den Schlips treten. Ich meine das nicht böse!!!!

      Gruß Maik
      buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...
    • Ich sehe das alles nur als Vorschläge über die man diskutieren kann. Für mich hat das einen vollkommen zwanglosen Charakter.

      Man könnte auch das aktuelle Logo nehmen und einfach mal diesen unsäglichen Knick entfernen. Würde auch schon einiges ausmachen. Weil der sticht mir persönlich jedesmal ins Auge und stört den Autisten tief in mir drin. ;)
      Gruß

      Andreas
    • Moin,
      notwendig finde ich eine Überarbeitung jetzt nicht unbedingt. Wobei ich zugegebenermaßen aus einer Generation stamme, in der 8 Bit Farbtiefe eine Offenbarung waren und eigentlich komme ich prima mit grün auf schwarz aus :) :-).


      Anyway, ich finde die Variante 2 nicht verkehrt, grundsätzlich mag ich den Fading-Effekt. Aber die Schrift gehört klar enger.
      - Abstände zwischen "www.", "NTV" und "forum.de"
      - das "-" fehlt
      - "NTV" würde ich horizontal komprimieren (oder einen anderen Font wählen, der dichter ist)

      Bei dem Fading-Effekt wäre die Frage, ob das auf Schwarz aussieht... (wogegen macht man das Fading?)

      Ansonsten bringt mich das zur Musikwunschliste für das nächste JT: Visage -- Fade to Grey. Ja: ist irgendwie gruseliger Pop, aber doch irgendwie schön ;)

      Und genauso wie beim Musikmix gilt auch für Grafiken: Viele Köche verderben den Brei.

      Schönen Gruß
      Knallfrosch
      Mist, zu kurz. Säg ich halt ein Stück dran...
    • Moin.

      @knallfrosch Fade to grey ist Kult!!!

      Also wem das zu altbacken ist...irgendwann, nach einem grossen Projekt was ich aufm Zettel habe, kann ich oder sonstwer ja mal Vorschläge machen, wenn wirklich der Wunsch da ist.
      Aber irgendeiner ist immer der A... der es hier einbauen muss.

      Nötig finde ich es aber auch nicht unbedingt. Höchstens den "Knick" ( welcher auch immer...diese hellblaue Linie im Karo-Muster??? ) wegmachen.

      Gruß Maik
      buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...
    • Also ich denke das Logo sollte so bleiben wie es ist.
      entevauler ist unser Forumgrafiker. Er ist durch und durch der Profi, zumal das auch sein Beruf ist.
      Seine Entwürfe sind immer stimmig. Jeder der eine Urkunde von den Jahrestreffenprämierungen in den Händen hält, wird das sicher bestätigen können.
      Ich bin sehr froh, dass Maik sein Fachwissen für dieses Forum in seiner Freizeit unentgeltlich bereitstellt.

      Auch gibt es ganz praktische Gründe, dass es so bleibt wie es ist und das ist das Corporate Identity.
      Visitenkarten
      Aufnäher
      Aufkleber
      Pins

      sind alle mit diesem Logo versehen.
      Und ich bin nicht gewillt das alles neu produzieren zu lassen.

      Viele Grüße
      Axel
    • Was Maik kann, hat er ja mit dem Logo vom letzten JT absolut überzeugend gezeigt! :)

      Ich finde die "pixelige" Ente nicht wirklich schön und passend vom Logo. Meiner Meinung nach könnte es schon an der Zeit sein, das Logo zu überarbeiten, vor allen Dingen als Vektorgrafik, damit man jede beliebige Pixelgrafik / T-Shirts / Aufkleber bzw -näher davon fertigen kann.

      Um die eigene Identität zu wahren, würde ich das Logo nicht viel Verändern, sondern mit Vektorgrafik einfach in's neue Jahrtausend bringen. ;)

      Nur meine 2 Cents...

      Viele Grüße!

      Sven
    • Hallo Elmar,

      Was heißt Hightech-Grafiken? :)

      Das Logo soll ja so bleiben, falls ich mich im letzten Post falsch ausgedrückt habe. Die pixelige Darstellung der Ente in der Lederjacke kommt wohl daher, dass es einfach eine vergrößerte Pixelgrafik ist...

      Wenn man nun das Logo von Pixelgrafik in Vektorgrafik überführt, dann hat man für jegliche zukünftigen Zwecke immer die passende Auflösung parat, sei es für den Druck, für Aufkleber oder auch die Forenleiste oder oder oder....

      @entevauler weiß bestimmt, was ich meine, oder?

      Viele Grüße!

      Sven