Winteraktion fürs Forum

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Winteraktion fürs Forum

      Hallo zusammen.
      Ich möchte hiermit für die Forumsmitglieder einen Gabelservice zum"Forumspreis" anbieten.

      Es wäre eine komplette Revision nach meinen Maßstäben, SKF-Siris mit hochwertigstem Gleitfett, Gleitringe, Dichtungen, etc. neu, vollsynthetisches (7,5 oder10er) bzw. teilsynthetisches (15er) Öl und Politur der Standrohre.
      Am Preis für die benötigten Materialien kann ich leider nicht viel machen, da krieg ich als Händler "spektakuläre" 10-15% drauf, aber bei der Arbeit könnte ich nen "Forumssatz" von 25,- netto anbieten.
      Damit käme ne wirklich vollständige Revision so einer Gabel auf ca. 185,- (wenn keine besonderen Defekte vorliegen).
      Andere Federn wären bei der Gelegenheit natürlich auch machbar, entweder von den üblichen Anbietern, soweit vorhanden andere Gebrauchtfedern aus dem Honda-Regal oder auf ausdrücklichen Wunsch auch bearbeitete Serienfedern.

      Es gibt allerdings zwei Bedingungen dazu:
      Erstens erwarte ich eine einigermaßen saubere Gabel zur Bearbeitung, die muss nicht superclean sein, aber einmal gründlich mit nem Lappen (Bremsenreiniger) über die Tauchrohre und die Standrohre ebenfalls vom Fliegendreck gesäubert. Letzteres nicht wegen mir sondern damit ihr vorher seht ob Steinschläge, Rostpickel etc. in den Laufbereichen sind.
      Zweitens, Zeit. Den Preis kann ich nur halten wenn ich das in "Leerlaufzeiten" machen kann, die normale Alltagsarbeit darf nicht darunter leiden. Ideal wäre, wenn ich vorher etwa wüsste wieviele Gabeln kommen um die Teile vielleicht noch etwas günstiger besorgen zu können, erfahrungsgemäß kommt im Januar ne mehr oder weniger unverschämte Preiserhöhung.....
      Tunerlatein:
      nolite dare sanctum canibus neque mittatis margaritas vestras ante porcos ne forte conculcent eas pedibus suis et conversi disrumpant vos (Matth. 7,6)
    • Hallo Michael,
      wirklich Coole Aktion :thumbup: und aus eigener Erfahrung kann ich deine erstklassige Arbeit nur empfehlen.
      Und wer mehr will...es besser will...dann vielleicht gleich eine Cartridge ;)
      Gruß aus Rhoihesse


      Uwe

      "Motorradfahren ist keine Art, sich fortzubewegen, sondern eine Lebensform." :thumbup:
      von Reiner Otte, in Windpassagen
    • Hallo Michael

      Ein super Angebot. Vielen Dank.
      Viele Grüße

      Andreas


      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Jahrestreffen
      2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach | 2018 Neidenberga | 2019 Drangstedt
    • Oh Supi !! Ich bin beim Neuaufbau meiner Kiste auf so viel Handlungsbedarf gestoßen, da könnte ich echt Hilfe gebrauchen. Ich hab auf die Gabelrevision in Eigenregie nämlich schon gar keinen Bock mehr. Ich würde mich da bei deinem Angebot einklinken. Was heißt eigentlich bearbeitete Serienfedern?
      Grüße Kay
    • Nthusiast wrote:

      Was heißt eigentlich bearbeitete Serienfedern?
      Ähm... naja... wie soll ichs nun sagen... HRC-Methode. (Hinterhof-Racing-Company)
      Die Federn werden um ein paar Windungen gekürzt und kriegen eine neue tote Windung, Bilder dazu hab ich schon mehrmals reingesetzt.
      Ist natürlich bissle "russisch", funktioniert aber problemlos.

      PS. Cartridge müsst ihr euch rechtzeitig anmelden, ich hab nicht beliebig viele von den Dingern. Ist z.Zt. mal wieder schwer was brauchbares aufzutreiben....die Spender sind eben auch schon Youngtimer.
      Tunerlatein:
      nolite dare sanctum canibus neque mittatis margaritas vestras ante porcos ne forte conculcent eas pedibus suis et conversi disrumpant vos (Matth. 7,6)
    • Michael RC31 wrote:

      Nthusiast wrote:

      Was heißt eigentlich bearbeitete Serienfedern?
      Ähm... naja... wie soll ichs nun sagen... HRC-Methode. (Hinterhof-Racing-Company)Die Federn werden um ein paar Windungen gekürzt und kriegen eine neue tote Windung, Bilder dazu hab ich schon mehrmals reingesetzt.
      Ist natürlich bissle "russisch", funktioniert aber problemlos.

      PS. Cartridge müsst ihr euch rechtzeitig anmelden, ich hab nicht beliebig viele von den Dingern. Ist z.Zt. mal wieder schwer was brauchbares aufzutreiben....die Spender sind eben auch schon Youngtimer.
      Ach so meinst du das...Die Frage ist natürlich auch hier wieder, welche Tuningmaßnahme bei meinem Gewicht und Fahrprofil die Sinnvollste ist in Bezug auf Kosten-Nutzen. Da besteht Beratungsbedarf.. :whistling:
      Grüße Kay
    • Nthusiast wrote:

      Die Frage ist natürlich auch hier wieder, welche Tuningmaßnahme bei meinem Gewicht und Fahrprofil die Sinnvollste ist in Bezug auf Kosten-Nutzen. Da besteht Beratungsbedarf..
      Das machen wir aber telefonisch....


      Nthusiast wrote:

      Was kostet denn so ein Umbau eigentlich reell....
      Reell müsste es ca. 800€ kosten :)
      Genau kann ichs nicht vorher sagen, je nach Cartridgetyp, welche Feder und nicht zuletzt Zustand der angelieferten Gabel... ok, aus der Erfahrung kommts auf irgendwas zwischen 500 und 600€.
      Tunerlatein:
      nolite dare sanctum canibus neque mittatis margaritas vestras ante porcos ne forte conculcent eas pedibus suis et conversi disrumpant vos (Matth. 7,6)
    • entevauler wrote:

      Moin.

      Also ich hab mich gerade angemeldet. :) Gabel hat jetzt 2 mal geölt, Staubkappen rissig und der Wilbers-Umbau ist ´ne ganze Weile her...da muss mal was passieren.

      Gruß Maik
      Hi Maik,
      verdammt gute Entscheidung....du wirst es nicht bereuen!
      Sicherlich wirst du von deinen Eindrücken berichten, wenn es soweit ist ;)
      Gruß aus Rhoihesse


      Uwe

      "Motorradfahren ist keine Art, sich fortzubewegen, sondern eine Lebensform." :thumbup:
      von Reiner Otte, in Windpassagen
    • New

      Hallo Michael

      Ich wäre gerne dabei, kann aber noch nicht abschätzen, ob ich das gesundheitlich hinbekomme.
      Heute habe ich MRT-Termin und muß sehen, wie es mit dem Knie weitergeht. Schrauben geht zur
      Zeit nur sehr eingeschränkt.
      Viele Grüße

      Andreas


      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Jahrestreffen
      2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach | 2018 Neidenberga | 2019 Drangstedt
    • New

      Termin ist fast egal... geht mir eigentlich nur darum die Teile dieses Jahr noch bestellen zu können... zum Januar wirds erfahrungsgemäß teurer.
      Tunerlatein:
      nolite dare sanctum canibus neque mittatis margaritas vestras ante porcos ne forte conculcent eas pedibus suis et conversi disrumpant vos (Matth. 7,6)
    • New

      Hallo Michael

      Das MRT sagt mir, es wird noch eine Weile starke Schmerzen geben, aber eine OP ist erst einmal nicht geplant.
      Ich wäre dann damit verbindlich dabei.
      Viele Grüße

      Andreas


      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Jahrestreffen
      2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach | 2018 Neidenberga | 2019 Drangstedt