Wir bleiben zu Hause und machen was?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wir bleiben zu Hause und machen was?

      Hey Ententeich-Bewohner,

      da wir alle die nächste Zeit vermutlich sehr viel Zeit zu Hause werden verbringen dürfen würde mich persönlich interessieren, womit Ihr Euch die Zeit vertreibt. Welche Bücher mögt Ihr, welche Musik gefällt Euch, welche Filme, Serien, Dokumentationen könnt Ihr empfehlen? Lernt Ihr etwas Neues oder nutzt Ihr die Zeit um in der Garage zu schrauben?

      Können wir uns hier nicht gegenseitig unterstützen, damit uns die nächste Zeit nicht langweilig wird? Und uns über eventuell kostenlose Aktionen von Künstlern wie Wohnzimmerkonzerte oder Live-Lesungen über Internet austauschen? Oder Schraubervideos, Anleitungen für was auch immer, Podcasts, kostenlose Hörbücher ... Was immer Euch einfällt und gefällt.

      Bin gespannt darauf, was Ihr dem zu erwartenden Hausarrest entgegen zu setzen habt.

      Bleibt zu Hause, bleibt mir alle gesund!

      P.S.: Und bitte hier keine politischen Diskussionen ;)
      "I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve." J.R.R. Tolkien

      ... Zweitjob als Zarghs Fahrdienst und Gepäckfahrzeugführer ... :thumbsup:
    • Im Januar haben wir den Auftrag für neue Fenster erteilt. Sollen im April eingebaut werden (...hoffentlich...), da ist noch einiges im Vorfeld zu tun, z.B. Strom legen für die Aussenjalousien.
      Die kleine Terasse an der Küche wird umgestaltet. Nach dem Einbau der Fenster ist innen die eine oder andere Renovierung erforderlich, der Garten bekommt mehr Aufmerksamkeit als bisher und wenn ich auf werkeln keine Lust mehr habe: Beim letzten Besuch in Schweden habe ich einen USB Stick auf einem Loppis (priv. Flohmarkt) mit ca. 40.000 Buchtiteln Inhalt bekommen (45GB) *.epub
      Das reicht für ein paar Wochen ;)
      DLzG, RedRider

      Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen ;)
      Nte gut, alles gut
    • Moin,

      ich arbeite schon seit geraumer Zeit für meinen baldigen Ruhestand (in 2536 Tagen ;) ) und habe mir schon etliche Filme für meine eigene Mediathek auf verschiedenen Wegen besorgt. Z.B. ziehe ich mir mit MediathekView Filme der öffentlich-rechtlichen Sender legal aus dem Netz auf meinen PC Diese kann ich dann wann immer ich möchte, anschauen.

      Wenn ich also in nächster Zeit tatsächlich einmal nicht weiß, was ich machen soll, so schaue ich mir einfach einen Film an. Ansonsten geh ich mit unserem Alibi-Hund einfach Gassi.

      Gruß tuete
      Ich bin einmalig; zwei von meiner Sorte wären nicht zu ertragen!
    • Ich baue das Kinderhaus, meinen zwei Enkelkindern vor etlichen Jahren gebaut hatte, zurück. Mit 10 1/2 und knapp 13 Jahren haben sich ihre Interessen verlagert und ihr Spielhaus steht nur so rum. Wir wohnen auf einem Hanggrundstück. Das Häus`chen steht oberhalb unseres Hauses und nimmt der Küche einen Teil der Morgensonne. Er wird wieder deutlich heller werden. Zudem werden wir den Hang anschließend wieder schön bepflanzen und können somit auch auf diesem Hangabschnitt Blühendes und Sprießendes betrachten. Wir wollen uns zum Teil selbst mit Lebensmitteln versorgen. Auch in Zukunft wird dieser Anteil, gemessen am Gesamtverbrauch, gering ausfallen. Aber, Kleinvieh macht auch Mist, wie man hier sagt. Wir haben die vergangenen sonnigen Tage u.a. genutzt, draußen zu jähten, Außenmöblierung aufzustellen und auch einmal draußen zu essen. Das war herrlich.
      Gestern Nachmittag habe ich 70 Kilometer von mir (2 Kilometer an der belgischen Grenze in Elcherath) den Grabstein meiner Eltern neu befestigt. Dieser hatte vor kurzer Zeit einen Aufkleber mit dem Hinweis der Stand- Unsicherheit. Der war locker und jetzt ist er für die restlichen sieben Jahre fest. Auf der Rückfahrt nach Aach bei Trier waren die Straßen so leer, wie ich es nur aus meiner zurückliegenden Zeit Anfang der 70-er Jahre kenne.
      Ich freue mich, euch einmal persönlich kennenzulernen und wünsche uns Allen Gesundheit.
      Herzliche Grüße, Felix

      PS.: Das Bild zeigt den Stand Heute. Links oben auf den Balkonseite habe ich schon einen Elektrokrahn abgebaut, mit dem die Kinder z.Bsp. in einem Korb Nutella- Brote hochgezogen hatten. Viele Teile, wie Fenster und Türen hatte ich seinerzeit geschenkt bekommen. Ich hatte eine Annonce geschaltet, in der es hieß: "Opa möchte Kinderhaus bauen und benötigt Baumaterial".
      Files
    • Also ich hab noch EINIGES zu tun bei meinem Fuhrpark, von daher wird dort so schnell keine Langeweile auftauchen :D


      Ansonsten kann ich immer, abhängig des Interessensgebietes, YouTube-Kanäle empfehlen. Dort gibt es wirklich ALLES.

      Für allerlei Wartungs- und Umbauvideos bei Motorrädern kann ich Delboy's Garage empfehlen:
      Delboy's Garage: youtube.com/channel/UCOXDrrwQRZqOQ3iUCXN12rw

      Für Autorestaurationen, speziell Triumphs, gibt es Elin Yakov's Rusty Beauties oder Chef Tush:
      youtube.com/channel/UC8MBWMaGHLbGwDrrzbddevA
      youtube.com/channel/UCb-ooBW6tgaUs_h8dDfDN6Q

      Außergewöhnliche Konstruktionen gibt es bei Theonomics (z.B. ein Hausbootamphibienfahrzeug) oder ein selbstgebauter Mini Tesla Cybertruck bei The Hacksmith:
      youtube.com/channel/UCofPGuLNJgPelJDsrAqlEZw
      youtube.com/user/MstrJames/videos
    • Bei uns in Spanien herrscht ein ziemlich strenges Ausgehverbot, das fürs Wochenende noch verschärft wurde, weil sonst wie üblich alle aus der Stadt raus an Mamas/Omas Tisch kommen. Kaum Autos auf der Straße, Mopeds habe ich die vergangene Woche glaub zwei gehört, sonst geht es hier am Wochenende gut ab.

      Wir bereiten die Gärten vor zum Pflanzen, leider sind keine Setzlinge zu bekommen momentan, heute drei Stunden mit dem Kultivator umgeackert, die Olivenbäumchen vom Unkraut befreit etc. außerdem gedeiht die Entenwerkstatt ganz gut. Ich denke, ich werde diesen Sommer viel Zeit haben, meine Cafe-Ente aufzubauen, werd sie dann evtl. Coronita nennen.

      Wir haben zuhause Gottseidank guten Auslauf und Arbeit gibt es jetzt im Frühling genug, und für langweilige Stunden hab ich von einem Freund eine Schafkopf-app bekommen, ich werd langsam wieder besser, nach Jahren ohne Praxis - welcher Spanier kann schon Schafkopfen?

      Wünsch euch allen auch gsund bleiben und munter, es kommen wieder bessere Zeiten, mit Ententreiben etc.

      Berti
      .....die Kurve ist zum Reinlegen da.......... :thumbup: :weizen:
    • Wir bleiben zu Hause und machen was?

      :D :D Etwas in meinem Lieblingsforum lesen :D :D
      Auch Albert Einstein war Legastheniker
      Alle Äuserungen,auf Threads mit technischen Inhalten,in Wort und Bild,dienen nur dem technischen Verständniß .
      No Digitalis
      Bitte keine Bilder von mir bei facebook und Co
    • Hier gibt es kostenlose, legale Hörbücher - meist Klassiker: Vorleser.net ... Bißchen Kultur kann ja nicht schaden ;)

      Da mein Zeichenkurs der momentanen Schließung aller Bildungsangebote zum Opfer gefallen ist (schnüff..), werde ich mich den ein oder anderen Abend auf Youtube mit Barrington Barber und meinen Zeichenbüchern beschäftigen. Und sonst habe ich noch mindestens fünf angefangene Fotobuch-Projekte, die auf Vollendung warten. Wenn ich genug Licht habe abends kann ich die Kamera mal wieder zum Einsatz bringen und Stilleben fotografieren.


      Zu lesen habe ich genug. Hier liegt noch herum an Fachbüchern:
      - Andreas Kossert: Ostpreußen - Geschichte und Mythos
      - Christopher Clark: Preußen - Aufstieg und Niedergang 1600-1945
      - Hannah Arendt: Eichmann in Jerusalem - Ein Bericht von der Banalität des Bösen
      - div. Autoren: Die deutsche Hanse - eine heimliche Supermacht
      - sowie zwei englische Bücher über Savonarola und die Medici

      Reiseberichte:
      - Annemarie Schwarzenbach: Alle Wege sind offen - eine Reise nach Afghanistan 1939/1940
      - Ida Pfeiffer: Eine Frauenfahrt um die Welt (Band 1-3)

      Nicht gezählt all die Fantasy-Romane/-Serien, die ich zwar schon zu einem großen Teil gelesen habe, aber gerade ausufernde Roman-Sagas (Das Rad der Zeit ... *hust*) lese ich mit zeitlichen Abständen immer wieder mal ... Stoff zum Lesen wird mir eher nicht ausgehen.

      Sollte mir dann trotzdem noch langweilig werden, dann mache ich einfach etwas, was ich mir von meinem Neffen abgeguckt habe: Malbücher. Sehr entspannend, förderlich für die Konzentration und lenkt hervorragend ab wenn man sich gerade Sorgen macht. Braucht nur Buntstifte und eine Vorlage. Kann man auch hervorragend Hörbücher bei hören ;)

      Sehe schon, die Tatsache, daß wir kein Haus mit Garten haben, schlägt sich in der Auswahl meiner Aktivitäten nieder :D
      "I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve." J.R.R. Tolkien

      ... Zweitjob als Zarghs Fahrdienst und Gepäckfahrzeugführer ... :thumbsup:
    • Heute habe ich Terrasse und Garten frühlings-/sommerfit gemacht.

      Auch mein Fuhrpark lässt keine Langeweile aufkommen.
      Da ich aber auch ein Eigenheim habe, werden Fenster geputzt, der Dachboden aufgeräumt, am Dienstag den Handwerkern auf die Finger geschaut während sie die neue Heizung einbauen.

      Ansonsten viel JP-Performance auf YouTube, mit dem neuen Fahrrad fahren (soweit dann noch möglich), den ausgefallenen Dänischkurs der VHS via E-Book aufholen, etwas arbeiten (sofern als Makler überhaupt noch möglich) und allgemein runterfahren.

      Ist glaube ich ganz gut, dass alle mal wieder geerdet werden und sich auf´s wesentliche besinnen.

      Ach ja: als Buchempfehlung "Rattentanz" von Michael Tietz. Ähnliches Szenario wie jetzt. Sollte man sich mal antun.
      Alternativ dazu von Marc Elsberg "Blackout" und "Helix".

      Jetzt erstmal ´ne heiße Wanne nach der Gartenarbeit.
      gruß vom scheffi ;)
    • Moin Gemeinde
      als Lesetipp hätte ich das Buch: Stadt der Blinden vom großartigen Jose Saramago, dessen Werk ich generell empfehlen kann, er hat dafür auch den Literaturnobelpreis bekommen.
      Das Buch hat er, glaub, in den neunzigern geschrieben, es handelt davon, daß Blindheit als ansteckende Seuche grassiert und was eine Gesellschaft dann draus macht. Parallelen zum Corona nicht ganz ausgeschlossen.
      Was Lustiges von ihm wäre: Das Leben nach Jesus Christus

      Ansonsten cool bleiben und gsund, es wird vorbeigehen

      Berti
      .....die Kurve ist zum Reinlegen da.......... :thumbup: :weizen:
    • Grade zwei Bücher gelesen:
      Patrick Rothfuß: "The Name of the Wind" und "The Wise Mans Fear".
      Fantasy (muss man schon mögen, dafür), wirklich sehr schön geschrieben.
      Größter Nachteil: da fehlt (mindestens) der 3. Band der noch nicht erschienen ist...

      Ansonsten schau ich beim Sport (Crosstrainer) aktuell "Sleepy Hollow" auf der Amazonprime.

      Und gehe meiner Frau tierisch auf die Nerven, indem ich immer, wenn sie grad nicht in der Nähe ist, Krach mit dem Akkordeon mache.

      Wenn es morgen sonnig und nicht zu kalt ist, werde ich den Rumpfmotor zerlegen, den Mattes mir geschenkt hat :D
      Mist, zu kurz. Säg ich halt ein Stück dran...
    • knallfrosch wrote:

      Grade zwei Bücher gelesen:
      Patrick Rothfuß: "The Name of the Wind" und "The Wise Mans Fear".
      Fantasy (muss man schon mögen, dafür), wirklich sehr schön geschrieben.
      Größter Nachteil: da fehlt (mindestens) der 3. Band der noch nicht erschienen ist...
      Auf den dritten Band warte ich auch schon seit ... ja ... mal die Spinnweben vom Gedächtnis wischt ... 2013! Der gute Mann schreibt noch langsamer als George R.R. Martin. Aber der dritte Band "The Doors of Stone" soll angeblich im August 2020 erscheinen. Ich bin mal gespannt, ich mag die Bücher nämlich sehr.
      "I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve." J.R.R. Tolkien

      ... Zweitjob als Zarghs Fahrdienst und Gepäckfahrzeugführer ... :thumbsup:
    • Müsste dringend Navigation für den SKS lernen. Dann habe ich noch seeehr viele Bücher ungelesen zuhause rum liegen. Könnte mal wieder die Trilogie mit Lisbeth Salander sehen. Da ist auch noch ein Ducati Motor zu machen.
      Jetzt will die Beste Harry Pöter sehen ( zum 8.-9 mal laut eigener Aussage) Extendet Version.
      Sie bedankte sich eben bei mir, dass ich es mit ihr aushalte ;)
      Ich gabs zurück.
      Meine Bügelperlen: Ducati TT2 1983, Ducati ST4 2001, Ducati 750 Supersport 1991, Honda NTV 650 1992
    • Also erst einmal verbringen wir als Familie viel Zeit mit einander, wie geil ist denn das!

      Und...Langweilig kann es doch nicht werden... wenn man ein Schuppen zum arbeiten hat.

      Ich möchte gerne bis Juli keine Arbeit haben, weil:


      1) Habe gerade gesternabend noch zwei genau passende Reststücke Teppich bei OBI bekommen, die machen wohl am Montag auch zu! Schlafzimmer und Flur bekommen was warmes für die Füsse!
      2) Die Wildente bekommt gerade 2 neue Vertildeckel der Transalp, die Vergaserschwimmerkammer bekamen neue Dichtungen, der Mosfetregler ist eingebaut, das Showa- Federbein habe ich nochmal umgebaut mit NTV- Feder. Dann wird bei Wilbers oder bei Franzracing ein neues Federbein bestellt!
      3) ich habe mir schon im Herbst einen grösseren alten Westfalia Anhänger gekauft und sofort zerlegt. Jetzt habe ich alle neue Einzelteile da und kann den Hänger wieder zusammenbauen, mit auffahrböcke fürs Motorrad usw.
      4) mein T3 braucht einen neuen 1,9er TDI- Motor. Der neue Motor liegt schon da, muss also der alte aus- um- und eingebaut werden, damit wir wieder flott voran kommen!!
      5) meine alte Gummikuh braucht neue VA- Speichen im Hinterrad, die alten waren richtig schlechter Qualität und die Nippel fliegen eins nach dem anderen weg! Ebenso bekommt das Milchvieh eine komplett neue Front mit einer Mix aus Gabel der Transalp 700 in den aufgebohrten Brücken der 100GS: ; Rad: Transalp PD10; Bremsanlage der PD10. Und eine neue Kontrolleuchteneinheit bekommts auch!
      Die Katzenklogrüne muss wieder zusammen gebaut werden. Überlege sie irgendwann zu verkaufen. Oder auch nicht. :D
      ...Könnte ein Naked- Enduro draus bauen, habe ja noch einen kompletten Transalpvorbau...
      Ach ja... und 6) der Lohnsteuerjahresausgleich könnte in diesem Jahr einmalig statt erst in Oktober, schon in April fertig werden!!!

      Und dann möchte ich 5 Wochen in den Sommerurlaub... wenn wir nicht vorher alle hops gegangen sind 8o


      Ich habe nämlich ein Stick mit etwa 70GB Bücher Querbet für mein E- Reader, da brauche ich Zeit zum Lesen und um mich entspannen von der harten Arbeit in der Arbeitsfreie Zeit!


      Nee, Leute, Langeweile ist nicht angesagt, dank Krönchenvirus!
      Was nicht passt wird passend gemacht, Original passt mir selten, also legen wir Hand an, aber gaaanz zärtlich! :thumbsup:
    • Frau Mirtana wrote:

      Da mein Zeichenkurs der momentanen Schließung aller Bildungsangebote zum Opfer gefallen ist (schnüff..), werde ich mich den ein oder anderen Abend auf Youtube mit Barrington Barber und meinen Zeichenbüchern beschäftigen
      Ich schaue unheimlich gerne Bob Ross beim Zeichnen zu, seine ruhige entspannende Stimme...
      und ich bin immer wieder begeistert, was er malt. Begeisternd, wie so ein Bild entsteht, leider penn ich bei seiner Stimme öfter ein, nutze den Effekt aber auch gerne...

      Anschauen, wenn ich dazu komme, werde ich mir auf DVD High Chaparral (kennen vermutlich nur die etwas Älteren)

      Lesen werde ich auch, in der Bibel :thumbup:
      eventuell dazu das eine oder andere der Verständnis wegen dann von Roger Liebi oder Werner Gitt auf YouTube anschauen.
      NTV Forum einfach GENIAL
    • rewired,
      bei der Navi fürn SKS hast du geradeausMathematik und nicht ansteigend Kurven und so, das zu wissen lohnt sich dann auch in der Praxis, hau rein.
      Rafera
      Bob Ross liebe ich seit gefühlt einer Ewigkeit, hb von ihm gelernt wie man einen Pinsel auswäscht, großartig, gibt jetzt Kurse im Paradies

      gsund bleiben und munter ;)

      Berti
      .....die Kurve ist zum Reinlegen da.......... :thumbup: :weizen:
    • Moin,

      am Freitag bei schönem Wetter habe ich den Efeu in unserem Garten zurück geschnitten - Gott sei Dank haben wir einen Garten ^^
      Kommende Woche ist dann der Rasen & die Terrasse dran UND mein Moped wird aus dem Schuppen geholt und langsam startklar gemacht - ab 1. April darf ich wieder, soweit dann überhaupt erlaubt...
      Ansonsten arbeite ich unter der Woche im Home Office (Software Entwicklung), das geht ganz gut da ich von zu Hause aus Zugriff auf meinen virtuellen PC in der Arbeit habe.
      Spiele ab und zu mit meinem Sohn "Dota Auto Chess" und arbeite meine Videosammlung (Mediathek) durch.

      Ich wünsche euch allzeit eine Ersatzklopapierrolle im Bad & bleibt gesund :huh:

      Man sieht sich...
      Alex
      Die Linke zum Gruß :thumbup:
    • Moin.

      Ich könnte mal die Affentwin-Deckel fertig machen. Aber ist zu kalt für den Lack.
      Könnte auch Kleinteile für die Schwalbe bestellen und verbauen, sind ja ein paar Kleinigkeiten zu machen. Aber ich weiß nicht, ob das so dringend Not tut. Am WE habe ich Mila mal auf dem kleinen Hof einen Parcour aufgebaut, wo sie mit dem Fahrer durchfahren muss...so von wegen Blickführung. :D

      RRRUMMS...wieder gegen die Giesskanne. Welche Freude wenns scheppert.

      Gruß Maik
      buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...