Benzinpumpe - woran erkenne ich nun, dass die verschlissen ist?

  • Hallo.


    @FiveBucks - okay, werde ich mir mal ansehen.
    @knallfrosch - Danke sehr; das werde ich alles noch mal ansehen; da habe ich keine lebhaften Erinnerungen mehr. Kabelbaum schließe ich aber aus, weil ich mit einem Messgerät die Leitungen geprüft habe. Das mit dem Relais halte ich dann schon für wahrscheinlicher.


    Vielen Dank auch für Eure Hinweis.


    Best wishes!
    Carlos

    Ich behalte mir vor, meine Postings im nachhinein zu editieren und unter Umständen auch zu löschen.

  • soll sicher "noch" heissen

    ups ..... yes

    GRUSS FRIEDO oio

    erst absteigen, wenn die Fuhre steht

    Immer ruhig und gediegen, watt nich feddich wird bleibt liegen.
    Und morgen geht's mit selbem Fleisse wieder an die gleiche Sch....


    2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2013 Antweiler | 2018 Neidenberga | 2019 Drangstedt | Herbsttreff Creglingen 2021

  • ist ist vielleicht ne banale Frage, aber hast du den killschalter in letzter Zeit benutzt?


    Könnte vergammelt sein, mal probieren ihn mehrmals durchzuschalten bzw zu überbrücken, das Ding sammelt gerne mal.


    Je nach Baujahr dreht der Anlasser wenn der killschalter auf of steht

    Gute Frage... :thumbup:
    welches BJ hast denn?

    Quote

    NTV Forum einfach GENIAL

  • Nach der Farbe ist sie von 93 oder 94.

    Viele Grüße


    Andreas



    _____________________________________________________________________________________________________________________
    Jahrestreffen
    2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach | 2018 Neidenberga | 2019 Drangstedt

  • Hallo.


    De erste NTV ohne Revere, BJ 93, EZ 94.


    Killschalter > funktionstüchtig, wie er soll.


    Best wishes!
    Carlos

    Ich behalte mir vor, meine Postings im nachhinein zu editieren und unter Umständen auch zu löschen.

  • na ja, ich hab' mit Liese jetzt auch ein Problem gehabt: stottern nach ca. 150 Km ab Tankstelle... bin dann auch bei der Benzinpumpe als Ursache angekommen... die soll ja ca. 5,5l/min durch jagen.... hier mal, ein Eindruck, was die Pumpe von LIese (Tachostand ~26000) so 'leistet' (quasi nix). Ich nehme an, die Membrane ist durch. Und hier der 'Funkenflug' mit Diode. Hatte ich mir anders vorgestellt?? Ich suche hier jetzt mal weiter, was ich denn jetzt mache
    Facet
    KTM
    oder wieder original...

    ich fahre ja gerne eNTe... ;)

  • öhm?! 'Hörensagen'... ich wollte es wieder wegmachen, kann den Beitrag aber nicht editieren...

    KTM stimmt ja auch nicht... war ja Ducati Monster (Unterdruckpumpe).

    Was ich bisher gelesen habe verwirrt mich mehr, als es mir hilft... Wie immer: viele Wege führen nach Rom, man muss sich halt entscheiden...

    ich fahre ja gerne eNTe... ;)

  • Wer sagt das?

    Laut WHB sollen es bei 10 V (wahrscheinlich weil bem Starten die Spannung auf so einen Wert zurück geht) 650 ccm pro Minute sein.

    bei der von Liese sind es aktuell 0,0l. Da wird nicht mal der Testschlauch waagerecht gefüllt.... da ist also was kaputt (die Membran?) und ich muss was machen.

    ich fahre ja gerne eNTe... ;)

  • Ich hatte mal eine Pumpe mit defekter Mebran, da ist Sprit in Richtung der Kontakte ausgetreten.

    Eventuell ist auch eins der Ventile in Zu- oder Ablauf defekt.

    Der Funkenflug sollte bei einer intakten Diode nicht so sein. Ohne Diode sieht das genau so aus....

  • Wer sagt das?

    Laut WHB sollen es bei 10 V (wahrscheinlich weil bem Starten die Spannung auf so einen Wert zurück geht) 650 ccm pro Minute sein.

    650 ccm würde bedeuten, dass die Mikuni DF52-82 mit 35l/h

    also ~ 580/min etwas weniger leistet, als erwartet. Das reicht aber wohl, wie bei ismanthey zu sehen.

    ich fahre ja gerne eNTe... ;)

  • Ich hatte mal eine Pumpe mit defekter Mebran, da ist Sprit in Richtung der Kontakte ausgetreten.

    Eventuell ist auch eins der Ventile in Zu- oder Ablauf defekt.

    ...und die kann man dann/sollte ich dann reparieren oder das ganze Ding tauschen?

    Ich neige zu einem 1:1 Ersatz, damit ich da jetzt nicht viel ändern muss und Liese dann mal fertig bekomme. Andererseits bei so ner Mikuni geht dann wohl eher nix mehr kaputt und man muss nur sehen, wo man den Unterdruck her bekommt...

    ich fahre ja gerne eNTe... ;)

  • Die Membran kann man nicht reparieren. Wenn ein Ventil hägt kann man es evtl. wieder gangbar machen,.

    Den Unterdruck bekommst daher wo die Uhren zum Synchronisieren angeschlossen werden. Du braucht dafür aber einen Schlauchstutzen zum Einschrauben. Evtl. passt der von der Sevenfifty für den Unterdruckbenzinhahn.

  • Die Membran kann man nicht reparieren. Wenn ein Ventil hägt kann man es evtl. wieder gangbar machen,.

    Den Unterdruck bekommst daher wo die Uhren zum Synchronisieren angeschlossen werden. Du braucht dafür aber einen Schlauchstutzen zum Einschrauben. Evtl. passt der von der Sevenfifty für den Unterdruckbenzinhahn.

    Den Schlauchstutzen kann ich doch von der Synchronuhr nehmen oder muss das was besonderes sein und den Überdruck? Wo kommt der her?

    ich fahre ja gerne eNTe... ;)

  • Ja, den Stutzen kannst du von der Synchronuhr nehmen, wenn du so etwas hast.

    Was für ein Überderuck? Der Unterdruck kommt dann vom Anschluß der Synchronuhr wenn der Motor läuft.

    ...ich bin wohl noch nicht ganz im Thema, hab' aber gerade das hier gefunden mit einem Verweis auf das hier wo die Vakuumpumpe in die AT eingebaut wird (mit nerviger Musik)... Bei der Beschreibung einer Mikuni in der Bucht stand was von vier Anschlüssen (1xÜberdruck), jetzt habe ich die gefunden*, an der sieht man 4 Anschlüsse, beschrieben sind 3 + Überdruckventil...


    Dann rüste ich jetzt wohl doch auf die Mikuni (MIKUNI DF52-82) um sieht ja einfach aus - für die Monster finde ich ad hoc nur in Tank Pumpen... oder ist es diese hier?

    ...jetzt muss ich eh erstmal Hecke schneiden, also schaue ich mir das heute Abend nochmal an und bestelle dann...


    Leute sorry für das Durcheinander... ich schreibe hier nochmal, wenn ich fertig bin, was ich gemacht habe...
    *hier ein normaler Shop, wenn man die Bucht meiden möchte.

    ich fahre ja gerne eNTe... ;)

  • Zur Facet-Pumpe:


    Ich fahre die jetz über 30tsd km und bin total zufrieden, es gab bisher nichts zu beanstande.

    Beim schwarzen Erpel hatte ich auch schon Ruckeleien, seitdem liegt die 2. Facet schon in der Werkstatt.

    Hätte ich nicht Ende August den Rehunfall gehabt, wäre die auch schon getauscht! Okay im September kamen noch 2x8Tage Krankenhaus dazu.

    Benzinhahn schliessen gehört mittlerweile genauso dazu wie den Schlüssel abziehen. 8)

    Gruß aus Rhoihesse


    Uwe


    "Motorradfahren ist keine Art, sich fortzubewegen, sondern eine Lebensform." :thumbup:
    von Reiner Otte, in Windpassagen