Tachoabweichung bei den CRA3

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ....also ich fahr auf der 3,50``-Felge den 120/70 - 17 Bridgestone T31, denke nicht das damit die Abweichung anders ist als mit der Originalbereifung 110/80 - 17.
      scheen Gruaß Hans

      JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt
    • NT/Hans wrote:

      ....also ich fahr auf der 3,50``-Felge den 120/70 - 17 Bridgestone T31, denke nicht das damit die Abweichung anders ist als mit der Originalbereifung 110/80 - 17.

      Hatten einige gesagt, dass bei der vom Taurusdriver angegebenen Größe, die Abweichung noch höher wird.
      Fakt ist jedenfalls, dass die Abweichung bei sinkendem Gesamtdurchmesser des Vorderreifens noch steigt.
      Im Zweifel nachmessen.
      Sowohl die Räder direkt, oder die Geschwindigkeit verglichen mit Navi oder angepasstem Zusatztacho.
      Meist sind die tatsächlichen Reifengrößen, insbesondere das Querschnittverhältnis, ja auch abweichend von der "theoretischen" Angabe auf dem Reifen.
      Rein rechnerisch hätte der 120/70 4mm weniger "auf der Schulter".
      Stimmt in der Praxis meist nicht genau.....
      .
    • Taurusdriver wrote:

      NT/Hans wrote:

      ....also ich fahr auf der 3,50``-Felge den 120/70 - 17 Bridgestone T31, denke nicht das damit die Abweichung anders ist als mit der Originalbereifung 110/80 - 17.
      Also bei mir sind es knapp 15Kmh Unterschied. Gemessen mit GPS Navi
      Ca 15kmh an der Endgeschwindigkeit hatte ich mit der originalen Bereifung BT45 seinerzeit...
      Wie gesagt, am besten auf klare Erfahrungen warten.
      Das haben bestimmt einige genau ausgemessen.
      .
    • ....denke die offene eNTe erreicht eine echte Endgeschwindigkeit von ca. 175 km/h maximal, alles andere ist Abweichung, fahre auf der Bundesstraße wenn möglich 120 nach Tacho da ist mir die Abweichung egal! :P 8) :D
      scheen Gruaß Hans

      JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt
    • NT/Hans wrote:

      ....denke die offene eNTe erreicht eine echte Endgeschwindigkeit von ca. 175 km/h maximal, alles andere ist Abweichung, fahre auf der Bundesstraße wenn möglich 120 nach Tacho da ist mir die Abweichung egal! :P 8) :D
      Also Höchstgeschwindigkeit fahre ich wirklich äusserst selten. Ich fahr meistens um die 120Kmh und bei 120Kmh laut Tacho sagt das Navi 105Kmh bei meinen aktuellen BT023
    • Habe auch die Erfahrung gemacht, daß der Tacho reichlich lügt.
      Diese Abweichung kann natürlich aus dem 70iger Querschnitt herrühren, weil mir der Vergleich zum 80iger fehlt.
      Ich gehe aber auch davon aus, daß der 70iger das Thema noch verstärkt.

      15km/h scheint mir sehr realistisch, da sie mit 34PS bereits über 150km/h??? lief.

      Kann mich erinnern,
      daß sie wohl knapp über 4.000U/min dreht bei ca. 100km/h angezeigten,
      was mir lt. Drehzahldiagramm / Gangschema auch zu schnell für diese Drehzahl erscheint.
      Gute Grüße,
      freis

      Ich glaube ab jetzt nur das was stimmt. (Deichkind)
    • ....so hohe Berge gibt es bei euch in der Gegend doch garnicht dass du bergab mit der eNTe so schnell fahren kannst! :P :whistling: :D
      scheen Gruaß Hans

      JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt
    • Die Abweichung liegt bei 10% und nicht konstant bei 15km/h ...
      JT 05Scharzfeld,06Brilon,07Creglingen,08Oberbernhards,09Drangstedt,10Bernkastel ,11Neidenberga
      12Titisee,13Antweiler,14Drangstedt,15Neidenberga,16Creglingen,17Weidenbach,18Neidenberga
      19Drangstedt 20 NBG
      |-21 Eifel|-22O -23N -24S
    • crasbe wrote:

      Weniger Gewicht und bessere Aerodynamik :P

      Aber 200 schafft sie auf der Geraden immer.
      ....es freut mich für dich dass du so eine turbo-schnelle eNTe hast :whistling: ...schmeiß me hi...
      scheen Gruaß Hans

      JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt
    • Potti wrote:

      Die Abweichung liegt bei 10% und nicht konstant bei 15km/h ...
      oder so oder 17-18%.
      oder noch mehr.
      jedenfalls Abweichung!
      Es ging ja darum, ob der 70iger Querschnitt noch mehr übertreibt.
      Und das ja sicher m.E. n.
      Ist sowieso nur ein Tendenz-O-Meter, der Tacho.
      Gute Grüße,
      freis

      Ich glaube ab jetzt nur das was stimmt. (Deichkind)
    • Abrollumfang 110/80 vs 120/70 ist 1836 gegenüber 1812, also schlappe 1,3% Abweichung. Das ist zwar nur der statische Abrollumfang, aber auch in der Praxis tut sich da nicht mehr viel. Der Rest ist werksvorgegebene Voreilung. Die genannte prozentuale Abweichung Anzeige/Realität kann sich bei zunehmender Geschwindigkeit verschieben. Man kann einen Wirbelstromtacho schon so bauen, dass die prozentuale Abweichung mit der Geschwindigkeit größer wird.
      Ob das bei uns so ist? Keine Ahnung, fahre nie so schnell und wenn, dann habe ich gerade ganz andere Probleme .
      Gruß, Wolfgang
      Hasake hatte, glaube ich, bei Drehzahlbegrenzer im fünften mal einen Blick auf GPS und Tachoantrieb geworfen.
      Müsste man suchen...
    • ....also mir hat mein TÜVer gesagt wenn bei einem anderen Reifen die Tachoabweichung gegenüber der Originalgröße (110/80-17) mehr als 3,5% beträgt, dürfe er mir diesen Reifen nicht eintragen!

      ....die Tachoabweichung bei der eNTe nimmt prozentual mit der Geschwindigkeit zu, ist bei anderen Moppeds auch nicht anders!
      scheen Gruaß Hans

      JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt