Es geht wieder mehr

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • entevauler wrote:

      Gestern nach langer Zeit mal wieder essen gegangen. Bruchhausen Vilsen am Bahnhof, direkt am Kreisel
      Hätte mir auch besser gefallen ^^
      Ich habe gegen Kräuter angekrautet, die dank des Regens so viel besser wachsen, als das, was im Garten erwünscht ist...
      Der größte Lavendel ist in diesem Winter trocken geworden, obwohl ich nichts anders gemacht habe, als die Jahre zuvor <X ;(
      Achja, und einen gefühlt 17m langen Brombeertrieb eliminiert, nur an die Wurzeln ist nicht dran zu kommen.... :evil: Mist Zeug, wer hat das bloß eingeschleppt?
      Die wachsen über Nacht, irgendwann komme ich morgens mal nicht mehr aus der Haustür... :whistling:
      .
    • ....übrigens mein BMW-Spezi hat sich seit unserer Rentner-Gewalt-Tour vor 5 Wochen nicht mehr gemeldet, waren ihm warscheinlich doch zu viele KM für einen Tag, sonst hat er nach der beendeten Tour gleich immer gefragt, wann fahren wie wieder!? :huh:

      ....waren 3 Tage in Prag, war zum Rumlaufen (haben viel angeschaut) gut warm, Außengastronomie /Essen/Bier auch super (kann nur sagen, toller Tschechien-Kurztrip)! :thumbup:
      scheen Gruaß Hans

      JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt
    • Vorhin hat der Sattler angerufen, den SV Sitz könnten wir gegen 80,- Tacken wieder abholen.
      Hab ihn noch nicht gesehn oder Probe gesessen, aber das scheint mir ein echt guter Preis zu sein, dafür das auch noch ein zwar preisgünstiger, aber neuer Antirutsch-Bezug drauf ist. :thumbup:
      Intelligente Sätze zu verfassen ist kein Zuckerschlecken. Und schon ein einziger Buchstabendreher kann den besten Text urinieren.
      Achja - meine Reifen haben Haftpflicht !
    • ....bin Freitag am späten Nachmittag länger hinter einer MT-01 her gefahren und dachte der will mich mit seinen Auspuffrohren vom Mopped pusten, dachte erst das ist eine 1100er aber die hat 1,7 l Hubraum drum dampft diese so! :)
      scheen Gruaß Hans

      JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt
    • Moin.

      Seih froh, daß er dich vorne nicht eingesaugt hat. :D

      Samstag nach langer Zeit wieder Motorrad-Tour mit mehreren Leuten gemacht.
      War anfangs echt verkorkst und verkrampft, später wurde es langsam immer besser und lockerer. Nur zum Schluss... ähem... wurde es doch etwas "hektischer".
      Suzuki RF900, CBR 1000 RR, CBR 1100 XX und Aprilia RSV vorraus waren auf kurvigen Straßen schon eine Herausforderung. Die RSV hat so dermassen Riss und eine gewaltige Motorbremse. Natürlich "absolutely No Way" dranzubleiben, aber immerhin musste die alte Kawasaki hinter mir auch gut arbeiten um an mir dranzubleiben. Kurvenkasper ist doch noch ganz schön dabei... :pinch: :wacko:
      Ich gehe es in Zukunft lieber wieder etwas langsamer an. oio :) Immerhin gehen jetzt "Standardkurven" wieder etwas kompetenter.

      Gruß Maik
      buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...
    • ....ja Maik, wenn man an seinem Mopped das Fahrwerk verbessert braucht es in vielen Fahrsituationen keineswegs mehr Motorleistung um mit anderen mit zu halten! ;) :whistling:
      scheen Gruaß Hans

      JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt
    • Moin.

      Je nach Strecke, Hans. Je nach Strecke...Sobald eine kurze Gerade kommt, wie hier im Norden üblich, ists vorbei. Meine Ente läuft recht gut, aber gegen RSV 1000 und Co. in Verbindung mit guten Fahrern absolut null Chance.
      Der die Aprilia fährt ist aber auch sehr erfahren mit dem Teil, auch auf der Renne. Der hat das Teil auch etliche Jahre oder gar ein Jahrzehnt. Absolutes Liebhaberstück vom Feinsten, die auch ihrer Bestimmung nach bewegt wird. Aber ich will ja keine Rennen fahren...( nicht mehr ). Was soll ich die Ente unnötig zu Tode quälen?

      Aber zum Fahrwerk: Ja, der Umbau macht sich stark bemerkbar, insbesondere wenn es in Kurven fixer zur Sache geht.
      Bei normaler Fahrt merkt man "nur", daß kurze Schläge besser weggesteckt werden. Auch Kopfsteinpflaster wird sanfter genommen.
      In schnellen Kurven auf durchnittlichen Landstraßenbelag spielt es seine Karten voll aus ohne schwammig zu wirken. In Kurven liegt sie absolut souverän. Nicht ein Zucken am Lenker oder Hubbeln, Stuckern. Vielleicht können das feine Sportgeräte besser, aber mit Cartridge-Umbau fährt man schon eine andere Kategorie als mit Telegabel. Obwohl man mit der normalen Telegabel auch gut klarkommt. Da gibt es deutlich Schlechtere. Ich sag nur SV 650-1.

      Danke nochmal an @Michael RC31

      Wenn neue Reifen ( T32 ) drauf sind, wirds noch eine Spur besser, Meine sind diesmal leider etwas eckig gefahren.
      Die Verdener Ecke kann man hier kurventechnisch total knicken. Es sei denn, man fährt nur hin und her.

      Gruß Maik
      buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...
    • ....das hab ich mit der MT-01 auch gesehen (120 km die selbe Strecke gefahren) in den Kurven konnte ich problemlos mithalten oder war schneller, bergauf war es wegen der Motorleistung natürlich etwas anders.
      scheen Gruaß Hans

      JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt
    • NT/Hans wrote:

      ....das hab ich mit der MT-01 auch gesehen (120 km die selbe Strecke gefahren) in den Kurven konnte ich problemlos mithalten oder war schneller, bergauf war es wegen der Motorleistung natürlich etwas anders.
      liegt aber auch massiv am Fahrer und nicht (nur) am Gerät.

      Bin vor zwei Jahren auch mal mit einem jüngeren, total begeisterten gefahren. Dann hat er mich mal, an einem mir bekannten Stück, vor gelassen, da war er ganz schnell klein.
      Trotz 50 PS Mehrleistung.

      Nicht umsonst sagen viele Tester, das du auf der Landstraße nicht viel mehr als 70 PS brauchst. Alles darüber macht zwar verdammt viel Laune, bringt dich (im legalen Bereich) aber nicht (viel) schneller voran.

      Man schaue sich nur die Videos von Schaaf an, was der alles mit seiner CB500 zerlegt.
      Gruß

      Andreas
    • Moin.

      Im Cup sollte eine "Kur" Pflicht sein. Die Gabel passt sowas von überhaupt nicht zu dem Moped. So ziemlich der einzige Kritikpunkt an der Kiste.

      Ich pflichte den Testern absolut bei, daß im reinen, kurvigen Geläuf 70PS in Verbindung mit einer guten Leistungsentfaltung absolut ausreichend sind.

      Gruß Maik
      buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...
    • Es geht wieder mehr, und zwar in kurzer Zeit:
      War gestern mit der Ente in Augsburg (530km), sie hat wohl größere Probleme...
      Am Nachmittag dann den Balkenmäher geholt und das vom Unwetter platt gewalzte Gras gemäht. Heute dann 6m3 Heu (4 Anhänger voll) zum Komposter gebracht und dann zur OP gefahren. Vorderpfote repariert...
      Files
      Früher war alles leichter - ich auch.. :D
    • Miraculix wrote:

      Ein "Riese" entsteht....:
      Markus
      nicht bös gemeint (gegen dich), aber ich seh da wieder eine neue RIESENDRECKSCHLEUDER entstehen.
      Ich hatte viele Begegnungen mit ihnen, und sie stinken zum Himmel, wir diskutieren übers Autofahren und Wohnung heizen, aber der Mistdreck fährt mit maximalem Drecksoutput rum, weils es schön lustig ist an Bord.............KANN WEG; ERSATZLOS!!!!!

      sonnige Grüße und gsund bleibn ;)

      Berti
      .....die Kurve ist zum Reinlegen da.......... :thumbup: :weizen:
    • @Berti
      Das neuesten Visionen versprechen alternative Antriebe.
      Konnte ich nicht fotografieren, da hingen zu viele Leute davor...
      Wir haben das rein aus Interesse mal angesehen.
      Ich war noch nie auf so einem Schiff und habe das in Zukunft auch nicht geplant.
      Eine Fähre nach Oslo finde ich legitim, so wie wir es zum Norwegen Urlaub gemacht haben.
      Ich weiß, so meintest du es nicht, aber habe ich trotzdem mal so kommentiert.
      Wenn ich mir vorstelle, dass wir unter früheren Bedingungen letztes Jahr in Venedig solche Hochhäuser vor der Linse gehabt hatten, dann kann ich auch nur feststellen, dass ich das nicht brauche.... :thumbup:
      PS
      Das ist vllt. ein bisschen wie eine Raketenbase ansehen. Wenn es denn ginge.... :thumbsup:
      Da weiß man auch, dass es um eine riesige Umweltbelastung geht, wenn so ein Ding startet, aber es ist einem auch klar, dass man niemals mit so etwas fliegt oder fährt.
      Das ist mehr so eine Sicht des Technikers bei mir.
      Die Achtung vor der Leistung des Machbaren, und wie so etwas überhaupt möglich ist.....
      Nicht falsch verstehen, es soll kein Vergleich sein, nur ein Beispiel dafür, weswegen mich das interessiert.
      Und mit diesen Pötten haben sie ja auch erst in den 80ern begonnen.
      .