Sinterbeläge auf den alten Viellochbremsscheiben

  • Hi,
    ich habe die alte (88-89/90er) Bremsscheibe verbaut und Sinterbeläge.
    Irgendwann vor kurzem ist mir aufgefallen, dass beim Bremsen das Geräusch "kratzig" würde, vielleicht schon von Anfang an so war, mir aber nicht aufgefallen ist.
    Die Bremsscheibe ist schon etwas riefig, auch da weiß ich nicht mehr, ob ich die Bremsscheibe schon so angebaut habe.
    In der Suchfunktion wurde mir diese auch präsentiert: Ein Teil sagt, alte Viellochscheiben nicht mit Sinter fahren, der andere Teil sagt, das ist (Verschleiss usw) egal.


    Gibt es dazu neue Erkenntnisse?


    Mir ist schon klar, das Sinterbeläge die Scheiben schneller verschleißen lassen. Ist mir besseres Bremsen wert. Wenn ich mit Sinter die Viellochscheiben innerhalb von 10 oder 20 Tsd km ruiniere, überdenke ich das allerdings.


    Herzliche Grüße
    Uwe

  • die Frage ist doch auch, wie viele Kilometer hat die Bremsscheibe denn schon drauf...


    Müsste ja dann noch die allererste! Bremsscheibe der Maschine hinein sein, je nach Kilometerleistung lebt die sowieso nicht mehr lange, ganz egal welche Beläge drauf sind.


    Genieße die bessere Bremse und fahr solange das Ding hält, ne gebrauchte gibs für weniger als neue Beläge kosten, also schrubben runter das Teil :weizen:


    Edit: bringt dir auch nix wenn du die Bremse schönste und dann dabei in ein Hindernis fährst dass du mit besser bremskraft nicht getroffen hättest ;)

  • ....also fahr auch Sinterbeläge auf den originalen NTV 650 und NT650 V-Lochscheiben aber kann nicht sagen das diese dadurch einen höheren Verschleiß aufweisen! :huh:8|

    scheen Gruaß Hans

    JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt/2021 Weidenhof-Herbsttour

  • Sinterbeläge können alles besser als organische. Von daher gibts da wenig zu überlegen. Höherer Verschleiss an den Bremsscheiben ist theoretisch denkbar, aber keineswegs ein "muss". Hängt also eher von der Sorte der Beläge ab als von der Bauart. Ich selbst fahr z.B. extrem bissige Beläge und die verschleissen zwar selber in Rekordzeit, sind aber rel. sanft zur Scheibe sodass ich die auch auf Graugussscheibe fahre.


    Im Zweifel kriegste bei mir ne nagelneue Bremsscheibe mit ABE ab ca 65€.... und die ist dann sogar ausdrücklich für Sinter freigegeben.

    Tunerlatein:
    nolite dare sanctum canibus neque mittatis margaritas vestras ante porcos ne forte conculcent eas pedibus suis et conversi disrumpant vos (Matth. 7,6)

  • Prima, danke für eure Einschätzungen. Ich war zwischendurch skeptisch, dass das so nicht gut funktioniert.
    Aber nun bleibt alles wie es ist. Ich bin auch eher ein Freund von knackigen Bremsbelägen. Aber eine Bremsscheibe in kürzester Zeit wegrubbeln wollte ich auch nicht.
    PS: Von Michael habe ich ja eine top Beläge Empfehlung (die bremsen super!) und auch eine Moto Master Bremsscheibe, die super ist.


    Herzliche Grüße
    Uwe

  • Waren die vorne nicht auch aus Sintermetall?
    mMir war das so. Sinter ist auf jeden Fall mein Favorit.

    Viele Grüße


    Andreas



    _____________________________________________________________________________________________________________________
    Jahrestreffen
    2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach | 2018 Neidenberga | 2019 Drangstedt

    • Official Post

    Moin.


    Bei meiner waren Original-Hondabeläge drauf und das sind auch Sintermetall.
    Sinter habe ich nun auch drauf, aber von EBC in Verbindung mit der EBC-Bremscheibe.


    Gruß Maik

    • Official Post

    Ich habe seit ich die eNTeVau habe die EBC Scheibe und die EBC Goldstuff Beläge und kann mich nicht beklagen, sowohl in den Alpen, wie auch im Regen, da hast du immer eine Rückmeldung bekommen.

    Gruß der Peter




    JT-Teilnahmen:
    07 ~ Creglingen ¦ 08 Norwegen ¦ 09 ~ Drangstedt ¦ 10 ~ Berkastel-Kues ¦ 11 ~ Neidenberga ¦ 12 ~ Titisee ¦ 13 ~ Norwegen ¦ 14 ~ Drangstedt ¦ 15 ~ Neidenberga ¦ 16 ~ OP (Creglingen) ¦ 17 ~ Kroatien (Weidenbach)¦ 18 ~ Neidenberga ¦ 19 ~ Drangstedt ¦ 2020 ~HDH~ Corona¦ 2021 ~ Westen ¦ 2022 ???