Ansaugkrümmer aus Gummi

  • Moin.


    Ich bin zumindest der Meinung, daß JoeDalton das mal ausprobiert hat. Er möge mich korrigieren, wenn dem nicht so ist.


    Fakt ist ja, daß sehr wenig atmosphärischer Druck auf der Leitung herrscht, da die Überbrückungsgeschichte ja mit halbvollen Tank definitiv nicht funktioniert ( bewiesen ). Heisst, randvoller Tank und Überbrückung reicht für normalen Betrieb ( bewiesen ), aber sehr sehr fraglich, daß es bei Topspeed noch funktioniert. Ich bezweifle das. Ich würde das auch nicht ausprobieren wollen, den wenn es nicht funktioniert, magert das Gemisch langsam extrem ab und das bei höchster Belastung. Gesund ist das nicht. Auf der BAB kann das ins Auge gehen, wenn der Motor bei 190km/h auf der linken Spur abstirbt, eventuell sogar dabei Schaden nimmt. Da muss man ganz schnell einen passenden Weg rechts rüber finden.


    Gruß Maik

    buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...

  • NT/Hans

    Ich habe bei Gockel eingegeben:

    in welchen motorrädern sind unterdruckpumpen eingebaut ?

    Ergebnis --> einzig die KTM, und die hat auch Schwierigkeiten:

    KTM, Kraftstoffanlage, Benzinpumpe


    Mag vielleicht nicht aussagekräftig sein...

    Jedenfalls habe ich jetzt die Schnauze endgültig voll... Wenn jetzt auch noch der Motor hin ist, macht es so gar keinen Spaß mehr.

    Früher war alles leichter - ich auch.. :D

  • Unterdruckbenzinpumpen haben verbaut: Yamaha, Honda, Suzuki, Ducati, Cagiva, Gilera ;)

    scheen Gruaß Hans

    JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt/2021 Weidenhof-Herbsttour

  • Wenn da blauer Rauch rauskam, ist der Motor wahrscheinlich platt. Ich glaub aber nicht, dass es an der Pumpe lag. Ehrlich gesagt: Ich trau mich das gar nicht zu sagen. Du bis der Inschinör. Tut mir Leid. Sicher findest Du im Forum einen guten Motor.

  • Könnte sein, dass ich heute einen Motorschaden habe: Große Rauchwolke, startet nicht mehr.


    Das liest sich be......scheiden.

    Wenn sich händisch nichts mehr bewegen lässt: Ruhe sanft. :sleeping: Das Schadensbild wäre interessant zu wissen.


    Wenn es hier im Forum zu wenig / zu weit weg keinen Motor gibt. Ich hatte etwas gesehen..........

    In Heilbronn wirft gerade einer einen NTV Motor für 120 € auf den Markt. Wenn du aus dem Ösi Freinberg kommst sind

    es 376 km nach Heilbronn.


    Wenn schon dann besser jetzt als Anfang Mai und GsD gibt es genug und sogar sehr günstige NTV Motoren.

    Stell Dir vor es wäre eine Voxan oder Indian. X(


    Gruß

  • Hallo,


    wäre es nicht einfacher Lichtmaschinenseitig an der Kurbelwelle zu drehen? Defektes Pleuel.- oder Kurbelwellenlager sieht man nicht.

    Es sei denn das abgerissene Pleuel schaut aus dem Motorgehäuse. Das hätte Krach gemacht. KAAA - LOOoonggg......im Comic.

    In der Realität vermtl. dissonanter. Wenn der Leerlauf drin und sich nichts bewegt kannst Du anfangen Beileidstelegramme zu verschicken,

    den Motor ausbauen und die Schwester mit dem Sezierbesteck rufen.


    Gruß