Besseres Licht für eine Nicht-Ente

  • wir sind ja alle schon erwachsen und damit selbst für uns verantwortlich...
    die Versicherung bedankt sich doch sicherlich, da das dann ja fahren ohne Betriebserlaubnis ist und damit die Versicherung im Falle eines Falles nicht zahl(t|en muss) oder denke ich da zu einfach?

    DLzG!

    Oliver

    (ich fahr' ja gerne eNTe ... solange sie 2 Räder hat. ;))

  • Für eine Stilllegung reicht "die Erlöschung der Betriebserlaubnis" nicht.

    Das wissen sogar die österreichischen Polizisten, die in unseren Städten die Poser aus dem Verkehr ziehen müssen.

    Das gibt eine Verwarnung, evtl. mit der Auflage, das Fahrzeug vorführen zu müssen, schlimmsten Falls eine Anzeige, aber Stilllegung ist nicht...

    Früher war alles leichter - ich auch.. :D

  • Moin.


    Dann wissen das viele deutsche Polizisten hier in D nicht. Je nachdem wie gravierend es ist, bleibt die Hütte stehen. Eventuell darf man noch nach Hause fahren.

    Wobei, wegen einem nicht zugelassenen Leuchtmittel fände ich das ziemlich lächerlich und würde das Risiko vermutlich auch eingehen.


    Gruß Maik

    buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...

  • Für eine Stilllegung reicht "die Erlöschung der Betriebserlaubnis" nicht.

    Doch.

    Aber die BE erlischt nicht so leicht.

    Für uns relevant wären zwei Gründe:

    Umweltverhalten, sprich Lärm oder Abgas.

    Eine Gefährdung muss zu erwarten sein. Zu erwarten, nicht nur möglich.... allerdings ist das son bissle "Gummi".


    Leuchtmittel im Hauptscheinwerfer können unter Gefährdung fallen, Stichwort Blendung des Gegenverkehrs. Versteh den Aufriss eh nicht, es gibt moderne, deutlich hellere, legale H4. Evtl. kann man die Stromversorgung auch mal prüfen/Relais dazwischen bauen, einen Klarglasscheinwerfer verwenden.... da muss man nicht mit illegalen und u.U. blendenden LED-Lampen rumexperimentieren.

    Tunerlatein:
    nolite dare sanctum canibus neque mittatis margaritas vestras ante porcos ne forte conculcent eas pedibus suis et conversi disrumpant vos (Matth. 7,6)