Posts by Potti

    Moin Gemeinde

    ich denke und vertrete die Meinung, egal um was es geht, man darf und muß nicht warten, was einem gesagt wird, selber das Hirn einschalten und entscheiden, was die beste Alternative ist.

    Gebe ich dir vollkommen Recht.

    Leider gibt es aber Situationen, wo man keine Wahl hat, zB Schulkinder.

    Naja, zumindest gehöre ich nach ein paar Monaten Schule schon zum elitären Kreis, der mit der Direktorin Einzelvideokonferenzen abhält.


    Cheerio, gsund bleibn!

    Habe gerade ein paar " Live Bilder " vom Fußballspiel Köln gegen ( egal ) bekommen .

    50ooo Fans im Stadion , eng an eng

    Der Witz (Wenn es denn einer wäre) ist,

    dass sie mindestens nochmal soviel Karten hätten verkaufen können, wo sich die meisten ähnlich bescheuert verhalten hätten.

    Verstehe es wer will.

    Eilmeldung
    Die Politik hat die Brisanz der Lage erkannt (nach fast 2 Jahren)
    und setzt vielleicht noch in diesem Jahr einen "ständigen Corona Krisenstab" ein,
    der dann die tägliche Lage analysiert.

    *ironie-off
    Gute N8!

    Wenn ihr schon so genau werdet, dann sollte nicht unerwähnt bleiben, dass wir es nicht mit einer Erhöhung von 3,5 Cent Mehrwertsteuer /Liter zu tun haben, sondern gerundet mit 3,27 Cent. ^^

    :thumbup:
    Ohne den Rechenweg hier aufzuführen, gibt es aber nur halbe Punktzahl. ;)


    Sorry. Ich hatte einfach nur 0,50 mit 0,07 überschlagen.
    ( btw: malnehmen hatten wir ja noch gar nicht) :P

    Bei mir ergibt das eine Preissteigerung von 50,5%...... allerdings hab ich das Mitte der 70er gelernt.

    Keine Ahnung ob das heute noch gilt.... oder fällt das unter "alternative" Mathematik ? 8o

    Also, ich lerne gerade Mathe Grundlagen mit meiner Tochter (Grundschule 1.Klasse) u.a. mit Fara und Fu.
    Kleine Chance -vielleicht wird ja doch noch was aus mir.

    Bei den Schriftzeichen sind wir nach ein paar Wochen mit + und = , nun bei > <

    meine Einschätzung- auf ca >30% höhere Preise über sehr viele Bereiche einstellen müssen.


    Ich werde den Lehrer mal fragen, ob diese Zeichen zu "alternative" Mathematik gehören. :thumbup:

    Nächste Woche fangen wir dann wohl mit - an.
    Vielleicht wird das mit Bankkonten anschaulich dargestellt.

    Immer die gleiche Marke bei Edeka.

    Wäre doch gelacht wenn wir die Coronakosten nicht über die MwSt wieder hereinholen. ;)

    Das sind ca 3,5 ct/Liter mehr.
    Interessant ist eher woher die Steigerung tatsächlich kommt.
    Häufigster Grund sind häufig explodierte Transportfrachten (neben stark gestiegenen Rohstoffpreisen).
    Wenn ich das richtig sehe, hat sich der Preis von April 20 bis heute ca verdoppelt.
    Von daher sind die 1,49 Euro/L ja noch "geschenkt" ;)
    Bei der allg. Preisentwicklung in den Energie-und Rohstoffkosten werden wir uns kurzfristig,
    -meine Einschätzung- auf ca >30% höhere Preise über sehr viele Bereiche einstellen müssen.
    (Würde hier genau auf die 0,99 ---> 1,49 passen)

    Aber abwarten, die Mwst wird sicherlich auch noch mal erhöht.

    Ich bin neugierig, ist es schrottwichteln wenn man ein Elternteil, natürlich im funktionstüchtigem Zustand, verschenkt? :/

    Leider machen wir hier kein Schrottwichteln.


    Bitte immer komplett weiterkopieren .

    Wer Interesse hat mitzumachen, tut dies bitte im Rahmen dieses Threads kund und teilt uns (SaMa-NTV) bitte per PN/Konversation seinen vollständigen Namen und seine Anschrift mit (bis spätestens 05.12.2020).

    Freuen gerade in der jetzigen Zeit auf zahlreiche Teilnahme.


    1. SaMa-NTV

    2. mattes

    3. Potti

    4.

    5.

    6.

    7.

    8.

    9.

    10.

    11.
    12.
    13.
    14.
    15.

    Mich verwundert gar nichts mehr.

    Wir werden überall nur an der Nase herum geführt.


    Verwunderlich, dass Zeit für schlechte Scherze ist

    Kritik an Spahns BioNTech-Deckelung
    Weil gelagerte Moderna-Dosen zu verfallen drohen, will Gesundheitsminister Spahn BioNTech-Lieferungen an die Ärzte begrenzen. Bayerns Ressortchef Holetschek…
    www.tagesschau.de

    Stimmt aber nicht. Es sind ca 24 Millionen Dosen biontech und 26 Millionen moderna verfügbar, wobei Moderna im Februar abläuft.


    Was sollen die stetigen Impfaufrufe, wenn es nicht umgesetzt werden kann oder soll?


    Die Politik steht sich hier mal wieder selbst im Weg. Entweder soll die Pandemie bekämpft werden und auf Teufel komm raus geimpft werden ("die Deutschen wollen Biontech"), oder man will die Kacke weiter am Dampfen lassen.


    Alles nicht zuende gedacht.

    Meint ihr?

    Ja, da heissen die 3G dann : geimpft, genesen oder gestorben!

    Ich sehe aktuell nicht mehr, dass der Schutz der Gesundheit der Menschen im Vordergrund steht,
    sondern nur noch versucht wird eine Überbelastung der Krankenhäuser zu vermeiden.
    Wer sich nicht hat impfen lassen
    oder wer sich nicht impfen lassen konnte (gesundheitliche Gründe etc)
    hat dann im Infektionsfall eben "Pech",
    genau wie der geimpfte, den es trotz Impfung schlimmer erwischt hat.

    Wir haben es (wie die Österreicher) nicht geschafft,
    annähernd an die wohl nötigen 80% Impfquote zu kommen,
    die in den anderen Ländern wie Portugal, Italien etc funktioniert.
    Und die, die sich derzeit impfen lassen, sind m.E. vorrangig die Booster,
    als die (vielleicht wichtigeren) Erstimpfer.

    Hm, irgendwie habe ich so den Eindruck, dass die neuen Regelungen
    keinen richtigen Wellenbrecher darstellen. Mal gucken, wie die Länder das umsetzen.
    Bin da sehr pessimistisch!
    Ich habe eher den Eindruck, dass gewollt ist, dass sich relativ viele infizieren,
    um eine Art "Herdenimmunität" zu erreichen.
    Auf die Fragen, warum solange gewartet wurde,
    hat gestern im Übrigen keiner aus dem Kasperletheater geantwortet.

    P.S. Haben aber schon von der Schule die neuen Login-Daten fürs Homeschooling bekommen.
    Da weiss man wohl schon mehr.

    Klar, funktioniert das ohne Schliesser.

    Kann hier im Forum aber keine Empfehlung sein.
    Es reicht dann der Moment, wo hätte/wennste/könntste zusammenkommen.
    Es ist in einigen Bereichen sogar vorgeschrieben.

    Und, wie war der schöne Spruch noch:
    Der Japaner an sich macht nichts ohne Grund.

    aber Krisenmanagement sieht ... anders aus.

    Ich sehe da derzeit gar kein "Management".

    Derzeitiger Vizekanzler und voraussichtlich kommender Kanzler macht das,
    was er das ganze Jahr gemacht hat, nämlich "nix".
    Da kann man sich schon fragen, warum er das werden wollte.
    Sich in wochenlangen Koalitionsgesprächen zu verstecken ist da kein Grund. =O:/
    Bin bedient.


    Namensvetter,

    d.h. Du forderst, dass sich alle testen. Aber selbst nicht?


    Btw - wir testen hier seitdem es die Tests gibt mit den Kindern gemeinsam, zusätzlich /ausserhalb von den Schul- und nun Kindergarten Tests, trotz Impfung.

    Leider sehen, dass viele anders, die (sich und) Ihre Kinder gar nicht testen wollen. Leider sind die Kita Tests in NRW sogar nur freiwillig. Absurd,

    Albern und totaler Blödsinn,

    Solidarität ist anders.

    Die Kinder lutschen auf den Stäbchen sogar erfahrungsgemäß gerne rum. Wäre also kein Problem, dies verpflichtend flächendeckend zu machen.

    So haben wir die ganze Scheisse weiter in voller Breite die nächsten 5-6 Monate wieder am Hals.


    Am besten schon mal Klopapier, Mehl und Hefe kaufen....