Posts by Donnerboxer

    dafür hättest Du 6 Monate auf einen Termin gewartet

    so sieht man mal, das schöne Erbe von 15 Jahre Mutti, infrastruktur kaputt, nix funktioniert noch ausser miljardengeschenke an die Grossindustrie, wir müssen ihr danken!

    ist schon richtig Arbeit gewesen, ein Land so kaputt zu bekommen und runter zu fahren!

    Einmal passarati anmelden; Service vom Schilderheini: 20€ oder sonst 3 Wochen warten; 2 Schilder: 20€; einmal ummelden und grüne Plakette: 45 Teuronen für 7 Minuten Arbeit.

    Jaja, unsere Behörden sind fürs Volk da!

    Markus, du grosser Zauberer,

    ich wusste gar nicht dass es sowas gibt wie einen "erlauchten Kreis" der NTV- Fahrer, die "Partner"!


    Ende der 80er Jahre bin ich mal 10 Monate durch den Staaten gecruised, in meiner Tasche ein Adressenbüchlein der Gold wing riders Association.

    Habe mir zu Anfang der Reise eine 1100er Interstate gekauft, der Verkäufer hat mir auch das Büchli mitgegeben.

    Das war so eine Art Kontaktliste, wer lust hatte andere nette Hondafahrer zu besuch zu bekommen oder wer in Falle von einer Panne helfen kann.

    Ich fand die Idee toll, und habe viele Male davon gebrauch gemacht.

    Ich habe mich meistens revanchiert indem ich den Leuten Inspektionen gemacht habe oder reparaturen durchgeführt habe.

    Dafür gabs dann Kost und Logis frei und man hatte eine tolle Zeit mit den Gastgebern, die dich dann meistens Adressen von Freunde in andere Teile der Staaten gegeben haben!

    Klasse Sache!


    Wie wird man denn so erlaucht, gibt es da geheime Aufnahmerituale??

    Genauso isset, sonst würde dass gute Teil wahrscheinlich das fünffache kosten und würde gegenüber die Aluanschlüsse soviel Gewicht sparen wie wenn du einmal ordentlich ausspuckst!

    Ich habe mir doch noch ein Doppelsatz mit Messinganschlüsse für die Transalp PD10 gekauft, die kommt dann an die Grüne Ente wenn ich da die PD06 Gabel einbaue.

    Hallo Freunde, ich habe nochmal eine Frage:

    Wir hatten doch mal so eine Landkarte, unter Kalender - Karte, wo unsere Mitglieder zu finden waren.

    Die neue Karte ist zwar da, aber da ist keiner von uns eingetragen.

    Ist das noch etwas das kommt, oder kommt noch eine Funktion dass jeder der das will sich auf der Karte eintragen kann?

    Fand das immer ganz praktisch, wenn du mal jemand aus einer bestimmten Gegend kontaktieren möchtest.

    lg,

    Floris

    Der Winter kommt, mein alter T3 will in die Garage, mag Kälte und Salz nicht!

    Deshalb heute einen flotten Bruder gekauft:

    VW Passat Variant 2.0TDI von 2010, 140 PS in schickes Schwarz, 217Tkm gelaufen, Kupplung und Zahnriemen, vordere Bremsen neu, sehr gepflegt, AHK; Tempomat und vieles was ich nicht so dringend brauche aber nett wenns drin ist. Standheizung war leider nicht dabei.

    Gut für nochmal 150-200Tkm, wenn man uns lässt...

    Fühle mich gerade sehr reich :thumbup:

    Heiko, klasse!!

    Auf zur nächsten 100.000, hast noch ein paar jahre, bis die Kiste sich über dich schließt, oder mutti Ökopolitik und allen den Hahn abdreht, Zeit!!

    Also Husch husch!! :thumbup:

    Markus, da kann ich mich anschliessen!

    Das Angebot ist unschlagbar!

    Ich fahre auch schon an diverse Möpps Bremsleitungen von Melvin!

    Super Service, gute Qualität, preislich meist günstiger als die Konkurrenz von Spiegler &co.

    An meine Kuh schon seit 25 Jahren dran.

    Für die Schrauben und Anschlüssen kommt bei mir nix anderes als VA dran. Nix schick eloxiertes Aluminium.

    Auch das hat sich seit fast 40 Jahren bewährt.

    Damals das Erste was ich an meine allererste Honda, die CX500, verbessert habe.

    Damals natürlich nicht von Melvin, die gabs noch nicht.


    Gummischläuche sind immer das erste was bei neue Möpps runterfliegen, geht nix über ein bremsendes Motorrad!

    Ich habe in der Vergangenheit verschiedene Teile am Motorrad pulvern lassen weil ich ein profi- Pulverbetrieb in der Nähe hatte.

    Allerdings, wie auch oben erwähnt, es gibt Pulvern in aller Qualitätsfacetten und Preisklassen und auch wie oben, die Vorbehandlung des Metalles ist sehr wichtig!

    Ausserdem gibt es für jede verwendungszweck unterschiedliche Zusammensetzungen und Härtegrade.


    Und eines habe ich gelernt: wenn irgendwo Scheinschlag dran kommen kann oder es verbiegen kann oder mit Wärme in verbindung kommt, da geht nichts über herkömmliches Lackieren.

    Auch ein Nachlackieren von einen Sturzzschaden eines Teils wird richtig aufwendig, mit Lack meist kein Problem.

    Hauptsächlich weil man zb. ein gut gepulverten Rahmen nur mit enormer Mühe wieder blank bekommt.

    Mein Strahler kann euch da ein Lied von singen, man bekommt die Plörre kaum noch runter und es verseucht die Strahlmischung extrem.

    Ein Rahmen würde ich zum Beispiel nur lackieren lassen. Wenn der Lack nach 10 oder 20 Jahren nicht mehr schön ist: kurz strahlen und neu lackieren, fertig!


    In diesem Winter werde ich einige Anbauteile meiner Wildente strahlen und verzinken lassen. Danach wird einfach lackiert und mit 2K Klarlack überzogen! Das hält und ist rostsicher!


    Ist meiner Meinung...

    du bezahlst die Reifen. vielleicht hast du ja einen guten Sponsor.

    Hallo!! Wir fahren NTV! Da liegen bestimmt genügend alte Kompletträder in der Klinik, bei einen Teilehändler namens Mattes oder sonst welche Forumsmitglieder herum. Können auch gerne 10 Jahre oder älter sein!! ;):P8)

    sonst fahren wir einfach ein Türchen nach Arvidsjaur und machen es da. Um sich zu wärmen gibts bestimmt auch ner Sauna... :/

    ... das waren aber eine Menge schwierige Wörter für eine Scheißkrankheit und der Verursacher made ich China!

    Kannste dir vorstellen wie die Leute in der Fabrik aussehen und Leiden die täglich mit dem Scheiß arbeiten??

    Das Chinesische Volk kann einem Leid tun, alles nur Sklaven ihrer Herren. Leider gehen wir auch schnell in dieser Richtung, nur keiner merkts. Noch nicht!

    dann doch lieber ein Aldi-teil mit weniger Leistung, die dabei auch halten.

    Habe mehrere billige 10 und 20W aussenstrahler.

    Gleich ein paar Steuergeräte und ersatzdioden in China dazubestellt.

    Ab und an werden mal wieder eine neue LED eingelötet a €0,80 und gut ist.

    China- scheiß bleibt es nach wie vor, halten tun sie immer nur ein paar Monate und löten können die meiste Menschen heute nicht mehr.

    Für ein teures Osram- teil ist das ein Armutszeugnis!


    Aber ist das nicht generell so mit deutsche Qualitätsprodukte, ich nenne nur VW- Autos und ähnliches.

    Die Hersteller haben rausgefunden dass sie Chinaqualität mit ihrem Aufkleber zu Qualitätspreise verkaufen können.

    Die meisten Leuten einer Lampe haben den Bon nach 10 Monate nicht mehr, oder fahren ihr Auto nur 10Tkm pro jahr, die Steuerkette hält da meist 4 oder 6 Jahren, da ist die Garantie abgelaufen und der Kunde Zahlt die Reparatur!!


    Hoffe du hast den Bon noch!!

    Bisschen Geld ausgeben ist auch mal schön, bald ist ja Weihnachten...oder gibts Weihnachtsgeld...!


    Es wird langsam Winter, Zeit die Winteralp als Ersatz für die schöne Wildente fertig zu machen: Grosser AT- Tank drauf, 2x 90/90-21 Heidenau Scout K60 M&S gekauft für Transe und Wildente/NTV, Neues Kettenkit, neue Kupplung, Winter- Beinschützer.


    Für die Wildente: Anakee 3 für vorne und Hinten als Strassenbereifung auf die Schwarzlackierte NTV- Hinterradfelge und Anakee 3 auf das vor kurzem gekaufte schwarze 650erTransalprad für vorne. So geht Wechselbereifung!!


    Ausserdem passt das 650er Vorderrad in die neue Honda XL700V- Gabel der BMW. So kann ich entweder Scouts (Enduro) oder Anakee (Strasse) auf beide Motorräder fahren. Die Scouts sind top- Enduromischreifen, super in Kurven und auf nasser Strassen, halten auf Asphalt leider nicht sehr lange. Die Anakees sind perfekte Strassenreifen: extrem lange Lebensdauer, super Nasshaftung, toller Grip in allen Kurvenlagen. meine beiden Favoriten!


    Ebenso neue VA- Speichen gekauft, damit ich die schöne 2.75er 18" Akrontfelge vom Dachboden auf die ebenso vom Dachboden stammende frisch Glasperlengestrahlte BMW- Hinterradnabe speichen kann. Dazu einen neuen Heidenau K60 Hinterradreifen in der Größe 120/80-18 bestellt.

    Schön ist, auf der Kuh gibts keinerlei Reifenbindung, herrlich!


    Ach ja, und noch ein kleiner Werkzeugwunsch habe ich mir erfüllt, eine Nietmutterzange für alle gängige Größen mit ein Set Stahl- Nietmuttern!

    Geile Sache und kein gefummel mehr beim einziehen!

    Hallo Wolfgang, auch aus der Nachbarschaft einen herzlichen Glückwunsch.

    Hoffe deine Ente läuft jetzt nach unserem "Zaubereinsatz" wieder wunderbar!


    Einen schönen Tag wünscht dir Floris

    Jungs, durch diese Diskussion bekomme ich doch glatt Angst die NT700- Elektronik an der NTV zu schrauben.

    Ob mein Rücklicht dann noch wohl brennt wenn ich den 1. Gang einschalte, und das Bremslicht durch ein Programmierfehler bei Honda beim überqueren des Equators nach 9,8 minuten anfängt die Hupe an zu steuern und nicht mehr damit aufhören kann, oh Gott!! =O

    Klonkklonkklonk es rappelt in der Kiste. Na siehste, kurz und schmerzlos, Beine abschrauben und aufm anderen Rumpf, und schon kannst du mich wieder versägen.

    Bis zum nächsten Frühjahr, dann machen wir einen auf Werner- Rennen am Flugplatz über 400 Meter.

    Wie die Amis.

    Ich mit der dann montierte NT700 Einspritzsauger, du mit deinem frisch aufgebauten Vergasauger.

    Wer gewinnt bekommt ein Pokal. Ich gestalte einen für dich und du gestaltest einen für mich, abgemacht??

    Wer kommt zugucken, wer ist der Schiri (oder zwei, einer am Anfang, einer am Ende...) und wo kann man das machen? Kennt jemand eine freie Strecke zwischen Darmstadt und Solingen, etwa einen halben Kilometer lang??

    Du darfst aber keine kleine versteckte Fläschchen NOS an dein Möpp bauen, und ich nicht einen verstecktes Turböchen im Auspuff ;) OK?