Posts by wolfgang O.

    Naja, mit 82,93% Impfquote Zweitimpfung auf Mallorca sind die Einheimischen wohl venunftvegabter als die Touris. Aber Spanien hat ja auch wesentlich härtere Zeiten und Lockdowns hin sich als wir uns aus Schäden wird man klug.

    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.

    fototourer: Oder man stellt auf Fuji Halbformat und spart irre Platz! Und was den E-Zwerg angeht; in zwei Jahren expandiert alibaba in Europa. Dann werden wir wohl ungeahnte Auswahl an E Autos haben. China hat sich zum Ziel gesetzt, wieder Industrienation Nummer eins zu werden...

    In Sachen Quantenphysik und Anwendungen, sprich Quantencomputer, sind sie schon führend:

    China vermeldet Rekord-Leistung bei Quantencomputern | DW | 30.10.2021
    Über Prozessoren mit bis zu 66-Qubits berichten chinesische Forschende. Ihre Quantencomputer sollen deutlich leistungsfähiger sein als die bisherigen…
    m.dw.com


    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.

    Hab's auch gesehen: "ein, zwei Tage Lieferengpässe".

    Und gleichzeitig sind die beiden ersten Omicron-Infizierten in München angekommen. Es ist wie der Hase und der Igel....Ick bün all hier!“

    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.

    NT/Hans :

    Keine Panik, aber Vorsicht.

    Biontech ist in Sachen Studie schon dran, in zwei Wochen wissen wir mehr, bis dahin Vorsicht und Einreisestopp, Quarantäne und dgl.

    Siehe hier ( übersetzt):

    "BioNTech, das zusammen mit Pfizer den am weitesten verbreiteten Impfstoff der Welt entwickelt hat, sagte in einer Erklärung in "spätestens zwei Wochen" mehr Daten aus Tests sollten verfügbar sein. Diese Daten werden weitere Informationen darüber liefern, ob es sich um eine „Escapevariante handeln könnte, die eine Anpassung unseres Impfstoffs erforderlich machen könnte, wenn sich die Variante weltweit ausbreitet“(.escapevariante=alte Impfung wirkt nicht mehr)

    Omicron: The new COVID variant with 32 mutations causing concern
    The World Health Organization has classified the new Omicron strain as a "variant of concern". Here's what we know about it so far.
    www.euronews.com


    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.


    P.s.: Das RKI, Stand gestern:


    "Bisher gibt es ca. 70 Nachweise in Gauteng, zu der auch die Großstadt Johannisburg gehört. Weitere B.1.1.529-Genome wurden bisher aus Botswana (4) sowie Einzelfälle aus Israel (Reiseanamnese Malawi) und Hongkong "


    Wenn also nächste Woche in Gauteng 140 Nachweise der Variante zu verzeichnen sind, dann wird sich die neue Variante durchsetzen gegenüber Delta.


    RKI - Coronavirus SARS-CoV-2 - Information des RKI zur neuen besorgniserregenden Virusvariante Omicron (B.1.1.529)


    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.

    Ich meinte auch eher die Terminvergabe 😉. Herr Carpendale schlendert in die Praxis , kein Besucher weit und breit, man ahnt sofort, der Mensch möchte geboostert werden...und Abgang ... hier wird suggeriert, ein Booster-Termin in Deutschland sei kein Problem.

    Bei kommst Du Mitte Februar 2022 deinen Termin.

    ________

    @'Ralf aus SY schrieb: Ja, und man muß akzeptieren das manche auch gute Gründe dafür haben.

    _______

    Richtig, 1-2% der Bevölkerung wären dann 800 000 - 1 600 000 Impfgegner. Das wäre ja OK.

    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.

    Howard Carpendale (" hello again") hat nach 10 Sekunden einen Impftermin, nach weiteren 20 Sekunden ist er bereits im Behandlungsraum. Just in Time. . Warum können wir das nicht?

    __________

    H.Spahn mahnt heute, fühlt sich aber nicht mehr zuständig. Die Ampel ist de jure noch nicht zuständig. So ist ein Lockdown nicht mehr zu vermeiden, da hat entevauler Recht. Geschäftsführende Regierung und Ampel müssen schnell, entschlossen und vor allem gemeinsam handeln

    Die Frage ist nur noch wann und wie. Und dann aber bitte die Kitas, die Kleinsten zuletzt.


    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.

    NT/Hans : Die Studie bezog nur auf Sachsen, und wie Michael RC31 schon richtig bemerkte, die Ursachen liegen tiefer. Aber die AFD schürt vehement die Corona/Impfskepsis. Warum die Impfquote z.B.im Bayrischen Wald so niedrig ist, sollten die Bayern selbst untersuchen. Die können das wohl am besten beurteilen.


    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.

    tomo : Ich stelle mir gerade H.Spahn im Tarnanzug vor und in einer PK den markigen Spruch vom portugiesischen Chefstrategen raushauen.: " Wir sind im Krieg." Und:"Nicht die Impfung tötet die Menschen, sondern das Virus."

    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.

    entevauler :Na ja, bevor eine allgemeine Impfpflicht von führenden Wirtschaftsvertretern durchsetzt wird, ( denn eine fünfte Welle halten wird wirtschaftlich nicht durch) sollte man doch alles versuchen, z.B. auch den grünen Pass wie in Israel.

    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.

    Ging mir diese Woche bei der dritten Impfung ähnlich.

    Vielleicht sollte man Jedem, der sich impfen lässt, zwei Tage zur Erholung frei geben.

    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.

    MichaelRC31 schrieb: "Auch da bin ich nicht deiner Meinung... eine AFD ist nicht die Ursache sondern das Symptom."

    ______

    Natürlich hat es einen Grund, dass in Sachsen mehr als 24% der Wähler die AFD gewählt haben. Aber die AFD hat natürlich auch das Feuer der Impfskeptiker kräftig geschürt.


    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.

    P.s.: Auch ich habe nicht von AFD-Verbot geschrieben!

    Blackdriver : Der AFD und Populisten wie Ulrich Siegmund hat Sachsen es zu verdanken, dass die Inzidenz gerade die 1000 überschritten hat, gleichzeitig die Impfquote mit 59% die niedrigste in Deutschland ist. Der Coronaverharmlosung der AFD ist es zu verdanken, dass jetzt das Kleeblatt greifen muss und erste Patienten nach Norden (Niedersachsen)verlegt werden müssen, weil Intensivbetten knapp werden.

    Inzidenz siehe hier:

    Und hier:https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/corona-inzidenz-statistik-intensivpatienten-donnerstag-100.htm

    Kleeblatt siehe hier:

    Kleeblattsystem: Verlegung von 20 Corona-Intensivpatienten aus Sachsen beantragt | MDR.DE
    In den kommenden Tagen könnten die ersten 20 Intensivpatienten aus Sachsen in andere Bundesländer verlegt werden. Dafür wurde das Kleeblattsystem aktiviert.
    www.mdr.de

    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.

    Frau Wagenknechts Verhalten zeugt aber nicht gerade von Solidarität gegenüber der "werktätigen Bevölkerung", insbesondere des Krankenhauspersonals .

    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.

    Michael RC31 : Nun, was die Spätfolgen der COVID-19 Impfung angeht, kann man sich ja informieren:

    Paul-Ehrlich-Institut - Homepage - Müssen Langzeitfolgen von Impfstoffen, die erst Jahre nach der Impfung eintreten, befürchtet werden?


    Und dann abwägen gegen das Risiko, an COVID-19 zu erkranken und evtl. Langzeitwirkungen zu erleiden.

    Es geht mir nicht um Ungeimpften-bashing, aber bald 400 an COVID-19 Verstorbene täglich machen mich schon unruhig, zumal ich bereits einen Verwandten an COVID-19 verloren habe.


    Grüße aus dem Norden Wolfgang O.