Posts by Tekax

    Hallo Michael, ich kann das bestätigen und soweit ich weiß gab es nur einmal eine änderung des Zentralfederbeins, von ohne Druckstufenrad auf das rote mit Druckstufenrad. Diese Modellpflege gabs sogar schon ab Bj. 89, also sind das die gängigen Federbeine. Soweit ich weiß sollte die Federrate der beiden Federbeine gleich sein, aber vielleicht können andere Spezis hier noch was dazu schreiben NT/Hans


    Bild des ersten seltenen Federbeines, nur BJ. 88

    ...d.h. 2 Umterlagscheiben und die Papiere, die auf eine andere NTV geordert wurde...

    Einbau: Vergaser raus, Drosselscheiben einlegen, alles zusammen bauen und eintragen lassen...

    Kannst mir das zurück legen :?:

    Ich kläre das ab mit einem TÜV Ingenieur. :thumbup:

    Ist bei seite gelegt, wenn du die Suchfunktion benutzt, wirst du hier im Forum posts dazu finden, dass das bei anderen geklappt hat :thumbup:

    Moin,also generell ist es so, dass eine Drossel bei der NTV an die Fahrgestellnummer gebunden ist, dafür ist das mit der Eintrag recht einfach. Dementsprechend sind aber die Drosselungen recht teuer, so um die 120€ jeweils.


    Mit nem einer Gasanschlagsdrosselung hab ich keine Erfahrung, für mich persöhnlich wärs aber nichts, weil sich ja die Strecke des Gashahns damit verkürzt und man mit einer längeren Strecke das Gas feiner dosieren kann.


    Was einige gemacht haben, ist mit ihrem TÜV-Prüfer vorher zu sprechen und sich eine Drossel von einer anderen NTV (nicht passende Fahrgestellnummer) haben eintragen lassen. Bietet den Vorteil, dass die Drossel deutlich günstiger ist, aber dafür muss man sich vorher einen TÜV-Prüfer organisieren, der einem das einträgt.


    Ich habe noch eine gebrauchte Drossel hier liegen mit Papieren und allem, diese sind einfach zwei Scheiben, die man in die original Ansauggummis zwischen Vergaser und Motor reindrückt.(Alphatec Drossel)

    Kannst du für die um die 35€ von mir haben.

    mein Speicher am Handy ist gerade proppevoll

    So denke ich auch, Erstzulassung war Januar 94

    steht gut da das Teil, ich bin da aber bei Michael, um so einen Bremshebel zu verformen braucht es schon ordentlich viel Kraft, das passiert nicht einfach so wenn man an einer Wand hängen bleibt. Schau dir das runde Ende von den Hebeln an, wenn sie etwas eckig aussehen, weißt du, dass die Maschine hinein schonmal gerutscht ist.


    Auf dem Bild schaut es so aus, als ob der bremshebel die selbe Form hat, schau da am besten nochmal drüberman sieht auch das links das Lenkergewicht fehlt, die gehen gerne bei nem Unfall verloren


    P.S.: Den Sturzbügel hatte ich bei meiner ersten Ente auch, bei meinem Unfall hat dieser an den Laschen, bei denen er am Rahmen verschraubt ist, meinen Rahmen an diesen Stellen verformt und unbrauchbar gemacht. Fürs Moped umkippen/ ist der aber richtig gut, Anfängerfreundlicher Sturzbügel.


    Pp.s.: bei meinem avatar sieht du besagtes möp :(

    Moin, hatte ich probeweise. War schon ganz gut, aber wenn man mal was ins Auge bekommen hat, was ja auf'm Moped schnell passiert, ist es schon eine arge Fummelei die Dinger rauszupopeln und den Übeltäter aus dem Auge zu pulen. Und dann die Linse wieder rein... Ich bin nicht so gut damit klar gekommen. Aber das sollte jeder selbst mal ausprobieren. Ausserdem sieht man Brille deutlich intelligenter aus... 8)

    Sorry Leute, aber ich versteh nur noch Bahnhof? Redet ihr von Kontaktlinsen? Falls ja, ich habe noch nie von beschlagenen Kontaktlinsen gehört...

    Die Gabel würde ich nicht als das Hindernis betrachten,

    und bei der Schwinge würde das Rad nicht mit der Lauffläche an die Schwinge kommen, sondern mit der Flanke.

    Das hatte ich nicht bedacht, deshalb der Einwand von mattes.

    Siehe Bild in #6

    Hab ein bisschen gebraucht um das mit der Flanke zu verstehen. Aber ich bin jetzt bei euch.


    Ich weiss bloss nicht was du meinst mit der Gabel und worauf du dich beziehst, die hat doch niemand von uns erwaehnt, oder she ich das falsch? :/

    Weil es an die Schwinge stößt, wenn du es weiter nach hinten schiebst, nichts anderes tust du, wenn du die Schwinge verlängerst. Ich gehe davon aus, dass Du sie da verlängern möchtest, wo der Antrieb angeflanscht ist. Ansonsten müsstest Du sie neu zusammenschweißen. Das wird sicher nix. Schon gar nicht mit TÜV.

    Das versteh ich nicht so ganz, wenn man die dort verlängert, wo der Antrieb angeflanscht ist, dann bewegt sich das Rad doch weiter weg von der Schwinge.


    Ich find die Idee zwar spannend, ich glaub aber nicht, dass das so sinnvoll bei der Ente ist. Dadurch wird der Radstand ja deutlich laenger und ich wuerde die NTV eher kurvenwilliger machen als stabiler.


    Siehe Erfahrung von mattes und donnerboxer, pferdi die mit der normalen Schwinge ein laengeres Federbein eingebaut haben und vollends begeistert sind mit der kurvenwilligkeit.

    Mit einer laengeren Schwinge brauchst du ja ein deutlich langeres Federbein und ich kann mir vortstellen, dass es schwierig ist eins in dieser Laenge zu finden, wenn man sich keins Custom herstellen laesst

    Hallo Mattes, der Zylinderkopf ist in der Farbe grau richtig? ich weiß es grad nicht auswendig, unterscheiden sich die Zylinderköpfevon vorne/hinten? Falls ja, brauche ich einen vorderen und wenn nicht, hab ich Bedarf an einem einzelnen.


    Kannst mir gerne eine PN schreiben oder am Handy ;)

    Was ich mich allerdings gefragt habe:

    ABS kenn ich, Fahrmodi auch noch, Traktionskontrolle versteh ich ebenfalls ... Aber was zum Teufel ist eine "Wheelie-Control"? :/

    Naja das wonach der Name klingt, eine Kontrolle der verhindert das man ungewollte Wheelies macht, weil zu viel Leistung anliegt. Das motorrad erkennt dass das Vorderrad den Boden verlassen hat und leitet eine Leistungsminderung ein, wenn xx° Steigung erreicht wurden.


    Also im Prinzip eine Traktionskontrolle die nicht auf das Durchdrehen der Räder ragiert, sondern wenn das Vorderrad steigt :D

    Ich glaub ihr versteht unseren Frosch alle falsch.


    Er will nicht dass sich am Tag Tag etwas ändert, sondern nur dass die Uhr weltweit die gleiche Uhrzeit anzeigt, also völlig unabhängig vom Sonnenstand ;)

    Habe mir auch das Video angesehen. Ist ein Schritt in die richtige Richtung. Werde ich weiter beobachten. Wird aber wohl noch einige Zeit dauern, bis das bei uns zu akzeptablen Bedingungen erhältlich sein wird.

    Gibt's bisher leider nur mit US-Tastaturlayout. Wenn die Tests und die Zuverlässigkeitseinschätzungen positiv verlaufen, wird's sicherlich ein Renner werden.

    Die Firma ist ja relativ neu, die haben ja selbst kaum einen Lagerbestand und Bestellung sind nur per Pre-Order möglich, von daher ist das alles noch in den Kinderschuhen und muss man aufjedenfall weiter beobachten.


    Bin gespannt wie das weitergeht, das gute ist ja, dass du dir dein Interface mit den Modulen komplett selbst bestimmen kannst und schlaue Köpfe sich auch ihren eigenen Anschluss bauen können, da die Anbindung ja über Thunderbolt(USB4) ist.

    Der andere hätte es gerne einfach, aber leicht reparabel.

    Trenn Dich ganz schnell von der Vorstellung "reparabel" bei der Produktion irgenwelcher Konsumgüter im Jahr 2021.

    Es gibt kein "reparabel" im Zeitalter vergossener Gehäuse, Spezialschrauben, mit Schraubensicherung verklebter Schrauben und minderwertiger Kunststoffbauteile.

    Es gibt eine FIrma die genau damit wirbt, ich denke das wäre sehr interessant für euch beide. Review des Laptops

    Könnt ihr euch ja mal anschauen, finde die herangehensweise sher spannend und löblich, falls ich irgendwann mal einen Laptop brauche, weiß ich das es einer von diesen sein wird.


    Disclaimer: Nein ich profitiere nicht davon dass zu posten und mache das nur zu Unterhaltungszwecken

    P.S: Video ist rein auf Englisch, mit Glück gibt es deutsche Untertitel

    Das ich den Handschuh vorher im Laden probiere (und bei gefallen dort kaufe) ist klar.

    Ich versuche aber gerade von Euren Erfahrungen zu profitieren.

    Ich verstehe deinen Gedanken, aber geh einfach in einen Laden und nimm bisschen Zeit durch, und probier dich durch die Handschuhe in deiner Größe und die deinen Ansprüchen entsprechen. Die sind ja oft schon nach Jahreszeiten vorsortiert.


    Wir könnten dir zb Winterhandschuhe empfehlen, aber bis du diese wirklich anprobiert hast, kannst du nicht wissen ob "wenn man um ein Bündel Watte greift" wirklich zutrifft oder nicht, deswegen ist es egal was wir dir empfehlen.

    Die Frage erledigt sich so ein bisschen von selbst, da


    "Der Begriff „Moderation“ stammt vom lateinischen Wort „moderatio“ ab, das soviel wie „Mäßigung“, „Selbstbeherrschung“ bedeutet, im übertragenen Sinne aber auch für „Leitung“, „Lenkung“ steht. Ein Moderator ist nach dem lateinischen Wortstamm eine Person, die mäßigt bzw. lenkt."


    dh. alle ab Moderator können Beiträge löschen, Verweise erteilen usw und da das hierarschisch ist, können die Leute mit mehr Rechten diese Funktionen logischerweise auch durchführen ;)

    Wow das klingt nach einem guten Angebot, wo/wie hast du das denn gefunden? Wäre nett wenn du mir einen Link schicken würdest (als PN), brauche auch ein paar neue Reifen und würde gern den t32 ausprobieren. Vielen Dank schonmal