Posts by mattes

    Die 90er Enten haben den ms09 Auspuff. 60 PS offen.

    Ab 93 kam der mw06 etwas leiser und ich meine nur noch 58ps offen.

    Ab 95 kam der lange Auspuff. Typennummer habe ich nicht parat.

    Nochmal leiser und nur noch 53 PS offen.

    Es ist wie immer. Grundsätzlich kein Problem, aber formal wahrscheinlich schwierig. In Hessen wegen der Regulierungsbehörde besonders schwierig, wenn nicht unmöglich, eine nicht typgeprüfte Abgasanlage zu installieren.

    Letztens war eine super AT 750 rd04 in Bayern in Kleinanzeigen. Für sagenhafte 1.600. Als ich mich entschlossen hatte, anzurufen, war sie zum Glück schon weg.


    Ich habe mir ja eine t400 gekauft, die übrigens mittlerweile fertig ist. Die ist zumindest elektrisch nicht komplizierter als die Ente. Na ja, bis auf die Lichtmaschine, die ist fremderregt.

    ja, leicht wird das wohl nicht schön fände ich es auch. wenn sie im Forum bliebe. Aber mal ehrlich. hier ist wohl keiner bereit auch nur annähernd so viel Geld (für eine Ente) in die Hand zu nehmen. Wir werden sehen. Vielleicht habt ihr ja im Freundeskreis jemand, der sich verliebt. Denn das braucht es sicher.

    Hallo in die Runde,


    ich habe mich entschlossen, meine einzigartige Speichenente abzugeben. Das Projekt hat mir viel Freude bereitet und hier im Forum gute Unterstützung gefunden. Aber ich muss realistisch fest stellen, dass sie für mich für langes Fahren einfach zu klein ist.

    ich h abe jetzt noch ein anderes Projekt abgeschlossen (Tiger T400). Da kann ich mich ganz anders entfalten. Und um sie aus reiner Liebhaberie einfach nur dastehen zu haben ist sie mir zu chade. Da möchte ich sie lieber an jemanden abgeben, der Freude an einem einzigartigen Mororrad hat. Also der langen Rede kurzer Sinn. Die Speichenente muss gehen und anderen weiter Freude machen.

    Die meisten von euch kennen sie und wissen, was sie ausmacht und dass sie weit mehr gekostet hat, als ich jetzt haben möchte.

    Ein absolutes Einzelstück


    hier ein paar Bilder:

    3c4ca38b-a16a-4962-92c9-c67c9c4d825b.jpg32f0281a-8b3a-4ea1-851a-63cc47aa1f0c.jpg0750eb1d-3e01-4286-aae5-ed6a6165fbea.jpg1169c72d-d9e4-465a-9533-cd285406aff7.jpgcb458670-c690-4a58-9e29-b47a39700ef7.jpg


    - Gabelumbau auf Cartridge und Doppelscheibenbremse, Vorderradnabe AT, 3,5x17, Felge Excel, reifen 120x17 Conti RA3, keine 500 km

    - Hinterrad Nabe R9T, FDelge Excel 5.00x17, reifen 160x17 CRA3 keuien 500 km

    - Wilbers Federbein

    - Fußrasten NT 650 Deauville und buellrasten.

    - Fender Honda CB 1100 EX, Lucas Rücklicht.

    - breiter Lenker LSL 02

    - LED Scheinwerfer und Blinker

    - Tank entlackt und klar lackiert. hier hat sich leider etwas Rost eingeschlichen. Das werde ich aber noch heilen.

    - Sitzbank neu geformt und proffessionell gepolstert und bezogen.

    - viele Ersatzteile dabei und noch Teile zum weiter gestalten.

    - eine breite, bequeme Tourensitzbank mit Gepäckträger.


    VB 3.900.-


    siehe auch

    https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/honda-ntv-roadster-umbau-speichenraeder-absolutes-einzelstueck/2751723816-305-4894


    ich hab sicher noch einiges vergessen. Wird sukzessive ergänzt.

    Das geht mit einem Schlagschrauber am bestem. oder eher am wenigsten schlecht. Stell dich drauf ein, dass die Madenschraube kaputt geht. Is M8x1. Kannst du durch eine andere Schraub ersetzen.

    Hallo zusammen,

    mir ist bei der Frühjahrsrevision des Vergasers das T-Stück , wo die Benzinleitung an den Vergaser geht abgebrochen. Ausgerechnet dsa habe ich nicht mehr in meinem Fundus :pinch:

    Hat jemand sowas noch liegen ? Bei Honda kostet das Drecksteil 50 €. Das kann ja wohl nicht sein. Die Ente will fahren, kann sie aber nicht.

    Wo kommst du her?


    Ich habe zwei Enten auf Doppelscheibe umgebaut und würde es wieder tun. Das kannst du dir gerne anschauen. Der Umbau ist hier bestens beschrieben.

    und hier

    und es gibt noch mehr Links. Das sind nur meine Beiträge zu dem Thema.

    Der Rest liegt bei dir.

    Allerdings muß ich auch zugeben, dass ich die Ente gar nicht mehr so oft fahre, seit ich meine großen Tourenmoppeds habe. die Ente ist und bleibt für micht im grunde zu klein.

    wenn ich das hier alles verfolge, dann würde mir der Kopf brummen und ich wüsste nicht mehr, was richtig und falsch ist. Vor ab, an deinen Stummeln und dem cockpit ändert sich nix. du würdest nur die Gabelholme austauschen. Der Fender passt dann allerdings nicht mehr. Wenn du den ganzen Aufwand nicht betreiben möchtest. Kostet schließlich auch was, dann fang doch mal mit dem 3 Kolbensattel an. Das ist nicht teuer und bringt schon was. Das Ganze hängt ja auch ddavon ab, wie du so fährst bzw. fahren willst. Wenn du es gerne mal krachen lassen willst, kann die Bremse gar nicht gut genug sein.

    Entenberti

    wow, was für ein Sahneangebot :geil:

    Knoef

    also, 3 Kolbensattel geht. Ist die einfachste Variante und lässt sich auch eintragen. Genauso, wie die Doppelscheibe. Die geht dann auch mit zwei Dreikolbenzangen. Siehe Solide Winterente) aber bertis Angebot ist zum niederknien und da hast du alles beisammen.