Posts by Schmirgel

    Prima, wie das mit dem Katzenklo geklappt hat! Freut mich!

    Jaaa, die Farbe ist besonders - ich habe etwas gebraucht, mich damit anzufreunden, aber dann musste ich auch so eine haben.

    Mit der Sitzposition wirst du eine Lösung finden. Ein, meiner Einschätzung nach, toller Lenker ist schon mal drauf.

    Für mich persönlich ist der Kniewinkel nicht so das Problem. Die Sitzbank insgesamt ist nicht optimal. Für meinen Geschmack hauptsächlich zu schmal und zu weich, sodass ich im Original auch noch so einsinke. Mir tut als Erstes (fast immer) nach längerer Strecke der Hintern weh.

    Viel Spaß mit der Ente!

    Herzliche Grüße

    Uwe

    Guten Morgen,

    viel Spaß beim Herbsttreffen! In Heidenheim stand für mich die Idee im Raum dazuzukommen. Dazu ist auch die Terminlegung über den freien Montag perfekt. Nun bin ich bis auf dieses Wochenende die drei davor bereits unterwegs - die einen hier Zuhause fänden es bestimmt gut, wenn ich wieder weg wäre, andere aber nicht so.....

    Naja, wäre mit erneutem Losfahren für mich womöglich auch Freizeitstress ...

    Irgendwann komme ich auch zu Hannes.

    Herzliche Grüße

    Uwe

    @ Hondafan:

    Ist nix Böses! Ich hatte zwei gebrauchte Gabeln, die äußerlich OK schienen. Die Innereien haben dann aber gezeigt, dass eine Überholung und Verwendung nicht zweckmäßig gewesen wäre.

    Die Kleinanzeigen -Beschreibung klingt aber so, als könnte alles gut sein.

    Herzliche Grüße

    Uwe

    Moin Mischa,

    wegen der Wärme ist Rastiland auf Samstag verschoben. Also kann ich mein Angebot wahrmachen, wenn du möchtest.

    Am Besten schickst du dann eine PN mit deiner Telefonnummer, dann können wir das dingfest absprechen.

    Ich schicke dir meine Nummer für WhatsApp oder telefonieren jetzt mal.

    Herzliche Grüße

    Uwe

    Hi Mischa,

    ausgerechnet Mittwoch ist Kindertag und ich bin im Rastiland -da kann ich leider nicht.

    Mir scheint die Harzente kein Fehler. Mit den Zügen zum Lenker hast du nachgefragt?

    Ansonsten habe ich gerade noch einmal die Bilder geschaut: Auspuff sieht noch recht gut aus. Lediglich fehlende Rahmenstopfen sind mir aufgefallen (Schönheitsfehler, total egal) und das vorn abgeschrappte Schutzblech. Da ist das Fahrzeug vielleicht mal drauf rumgerutscht? Muss aber, selbst wenn, nichts heißen. Wie sowieso immer, da dann aber keinesfalls vergessen, Lenkanschläge prüfen. Ansonsten konnte ich anhand der Fotos nichts am Lack sehen und der Tank hat wohl keine Beulen. Die Felgen in schwarz sind hübsch zur Katzenklofarbe.

    Viel Erfolg!

    Herzliche Grüße

    Uwe

    Guten Morgen.

    Welche wird es denn jetzt?

    Ich habe schon Mopeds ohne Probefahrt gekauft. Und hatte da nie Pech.

    Trotzdem halte ich eine Probefahrt für ziemlich grundlegend. Nur da ist festzustellen, ob da alles einigermaßen passt: Wie läuft der Motor in verschiedenen Drehzahlen, klappert was, fährt es vernünftig geradeaus und die Gänge rasten zuverlässig ein und kein Getrieberädchen heult, Bremse, Kupplung, alles Dicht, Kühler springt an, und, und, und....

    Bei der Ente scheint meiner Erfahrung nach wenig kaputt zu gehen und nur langsam zu verschleißen. Und das meiste ist relativ einfach zu lösen.

    Dazu sagt der allgemeine Pflegezustand und dein Eindruck zum Verkäufer auch eine Menge. Kann schon reichen.

    Mein Katzenklo habe ich auch ohne Probefahrt gekauft. Damit konnte ich auf eigener Achse heim. Das hat auch funktioniert und diese Ente ist super. Natürlich habe ich die dann grundgewartet und das war auch notwendig. Entsprechend günstig war allerdings auch der Kaufpreis.

    Herzliche Grüße

    Uwe

    Ach, hier ist ja die gekauft Ecke:

    Ticket (5€) zum Zugucken Twins Only in Oschersleben.

    War absolut sehenswert. Die Fahrenden und Karren hätten mehr Publikum verdient! Dutzend Leute, die zugeschaut haben.

    Sehr modern und sehr, sehr schnell geworden! An altem Kram gab es einige (im Verhältnis zu modernen Fahrzeugen) wenige Ducatis (Köwe, Pantha), Guzzis und BMW. Dazu ein paar wenige Zweitakter. Zwei Hawks waren dabei und die weiße Ente mit Lampenmaske aus der Zeitschrift stand an einer Box.

    Hat auf jeden Fall Spaß gemacht, denen allen auf der Renne zuzuschauen und sich die Motorräder, da kommt man ganz nah ran, wenn die stehen. Man darf durch die Boxen schlendern, in der Boxengasse rumlaufen, wenn du keinen vor die Karre rennst. Alles nett, freundlich und aufgeschlossen.

    Herzliche Grüße

    Uwe

    Also die Idee alle hier zum Schlüsselausprobieren abzuklappern (Frühstück, Mittag, Kaffee, Abendbrot - vier pro Tag, das schafft was!) sagt mir zu.

    Bitte die Speisepläne einstellen, dann plane ich die Tour.

    In den nächsten Tagen rolle ich Stein Dinse an. Wenn es da nicht weitergeht, überlegen wir alle welche nächste Idee zweckmäßig ist.

    Tolle Ideen und Tipps insgesamt von allen hier - Danke!

    Herzliche Grüße

    Uwe

    :thumbsup: Ich habe schon gegoogelt. Auf den Schlössern steht keine Nummer. Bei älteren Modellen gibt es da Nummern.

    Immerhin war nun keines der Schlösser abgeschlossen. Sind theoretisch also verwendbar. Wer will den Zeug aus einem Koffer oder den Koffer klauen? Abschließen finde ich aber gut, da sich abgeschlossen kein Schloss aufrappeln kann. Ich stelle es mir verwegen vor, wenn son Koffer aufgeht (Spanngummi um den Koffer vermeidet das ja ganz gut) oder gar abfällt. Ist dann blödes Gesammel und ganz schlecht für Hinterherfahrende. Das will ich ja nicht.

    Ich gucke erst einmal bei Stein Dinse. Wenn die Schlüssel haben, sind die normalerweise so nett, dass alle ausprobiert werden dürfen.

    PS: Bei meinen BMW Koffern passten meine Schlüssel bei einem zweiten Satz. Und ich habe noch andere, baugleiche Koffer mit meinem Schlüssel ausprobiert: Hat bei drei (!!!) anderen auch gepasst. Isn Ding!!!

    Herzliche Grüße

    Uwe

    Wie oben geschrieben: Erst einmal fahren, evt mit Reinigungszusatz. Davor würde ich die Gaser nicht auseinander pulen. Maximal Schwimmerkammern runter, ob da Schlonz ist. Wenn Schlonz, dann die beiden zugänglichen Düsen rausdrehen und durchpusten. Oft ist es das dann auch schon. Beim gucken die Gummidinger Vergaser-Luftfilter und Vergaser-Zylinderkopf prüfen und gegebenenfalls erneuern. Ist nicht teuer. Luftfilter, Nebenfilter wurde bereits erwähnt.

    Wenn du das eh abfummelst, mach dir den Tag die Mühe und prüfe Ventilspiel und wechsle die Kühlflüssigkeit. Dann bist du auf'm Stand und du brauchst da lange nichts mehr machen (Öl, Filter, Kardanöl und Bremsflüssigkeit gleich mit. Bremsleitungen sind nach 30 Jahren neu auch nicht verkehrt).


    Herzliche Grüße

    Uwe

    Beide scheinen gut. Nachdem ich mich ja total auf katzenklogrün eingeschossen habe, wäre die ausm Harz trotz des höheren Preis meine Wahl.

    Argument: Damit direkt nach Hause rollen, die Angaben zur Wartung und Stahlflex gleich dran. Dazu Koffersatz. Da sind 1k für mich ok.

    Der Lenker sieht für mich auch gut aus. Ich würde wegen der Züge und Kabel fragen-sieht stramm aus- ,ob das alles passt. Wenn du die dann mit seinem Kennzeichen nach Hause hoppeln kannst: Bingo!

    Sowieso findest du 6 Wochen nach dem Kauf eine gleichwertige Ente zum halben Preis im Nachbarort. Wenn du das Katzenklo nicht nimmst, natürlich nicht.

    Ich denke, falsch machst du nichts.

    Bad Lauterberg ist nicht weit weg von Braunschweig. Wenn du willst, komme ich zum Angucken mit.

    Herzliche Grüße

    Uwe

    :thumbsup: Ist tatsächlich mein erster Plan: Mit Koffern hin (ist bei mir um die Ecke) und verschiedene Schlüssel ausprobieren. Die haben wohl eine Auswahl da. Ein ausgesprochen netter Laden übrigens, da fahre ich gern hin.

    Herzliche Grüße

    Uwe