Posts by tompeter

    Jo, im Film ist das irgendwie "ausgeblendet"

    Warum auch immer....


    gibt schon wieder was Neues:


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Nachtfahrt mit der Meteor...


    External Content youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ein altes Ehepaar steigt in Köln in ein Taxi.

    Der Fahrer fragt : "Wo soll es denn hingehen?"

    Er: "Zum Dom."

    Sie ( etwas schwerhörig): "Was hat er gefragt?"

    Er: "Wo wir hinfahren wollen."

    Taxifahrer: " Und wo kommen Sie her?"

    Er: " Aus Berlin."

    Sie: "Was hat er gefragt?"

    Er: "Wo wir herkommen!!"

    Taxifahrer: "Berlin?. Kenne ich. Da hatte ich damals den schlechtesten Sex meines Lebens."

    Sie: "Was hat er gesagt?"

    Er: " Er kennt dich von früher."

    Die türkische Witwe möchte ihren verstorbenen Mann gerne auf einem evangelischen Friedhof beerdigen lassen. Der Pfarrer fragt die Witwe, was denn auf dem Grabstein stehen soll.


    "Ali tot", antwortet die Türkin.

    Der Pastor schüttelt den Kopf und meint:

    " Also ein wenig persönlicher darf die Aufschrift schon sein."


    Die Türkin überlegt kurz. Dann nickt sie und meint:

    "Ich hab´s: Ali tot, verkaufe Ford Transit"

    Mönch und Nonne reiten tagelang orientierungslos auf einem Kamel durch die Wüste. Schließlich bricht das Kamel tot zusammen.

    Aufgrund der ausweglosen Lage meint die Nonne zum Mönch:

    " Bevor ich sterbe, möchte ich einmal einen nackten Mann gesehen haben".

    Der Mönch zieht sich aus. Die Nonne sieht ihm zwischen die Beine und fragt, was das wäre.

    Darauf der Mönch:

    "Das ist ein Wunder. Dort , wo ich es reinstecke, entsteht neues Leben."


    Darauf die Nonne:

    "Dann steck das Ding doch ins Kamel, damit wir weiterreiten können"

    Das nervige Startprozedere der alten BSA ist legendär, auch für langjährige Eigner immer wieder eine Herausforderung.

    Dann lieber ein paar Kilo mehr auf den Rippen, nen unschönen Kühler, dafür aber dann E-Starter und Einspritzanlage :)

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Finde ich todschick

    Kaminholz:


    2021: 95 Euro Schüttmeter Buche

    März 2022 : 160 Euro bezahlt


    Nachfrage vor 3 Wochen : 230 Euro!! ( nicht gekauft)


    Ich wusste gar nicht, dass Kaminholz auch an den Erdgaspreis gekoppelt ist :cursing:.


    4er Pack Joghurt:

    März 2022 : 0,69 Euro, jetzt im Angebot 1,19 Euro.


    Gerade bei Nahrungsmitteln geht es nur noch hoch mit den Preisen.


    "Niemand hat das Recht zu hungern ohne zu frieren" scheint das neue Credo der Regierung zu sein.

    tomo


    Da bin ich bei dir, das Duk-Duk hat wirklich was...



    ----------------


    So, erste richtige Ausfahrt mit der Meteor.

    Donnerstag Feld- Lübeck, von da nach wenig Schlaf über Landstraßen auf nach Berlin und nachmittags wieder nach Hause gestartet, also mein Freund nach Lübeck, ich bis Felde.

    Am Start : Meteor 350 Fireball Yellow und seiner Kawasaki VN900 Classic. Ich fuhr als NAVIGATOR vorweg, er mit seiner hübschen VN 900 hinterher.

    Kommentare meines Freundes zur Meteor: " Sieht erwachsen aus, richtig schicke Instrumente, geiler Auspuff und Klang."

    Später dann , nachdem wir dann doch einige LKW auf der Landstraße überholt hatten: "Du, die geht gar nicht schlecht für 20 PS" und " Geil, ich höre die voll, wenn ich hinter dir fahre".


    Nach 330km dann der Showdown an der Tanke. Gefahrene Kilometer von Lübeck bis dorthin 330, seine Reserveleuchte glühte bereits ( Tankinhalt 17 Liter)

    Auf der Fahrt war alles dabei, Landstraße im gelassenen Tempo, einige Überholvorgänge, Stop-and Go durch Berlin bis ins Zentrum...


    Verbrauch Kawasaki VN900 : 5,24 Liter auf 100km

    Verbrauch Meteor 350 : 2,79 Liter auf 100km


    Ziemlich nachhaltig, oder?


    PS: mit meinem Tankinhalt von 15 Litern hätte ich theoretisch noch 180km fahren können...sein Tank war trocken...Wir hatten schon die Befürchtung, er müsste das schwere Eisen zur Tankstelle schieben...


    Weitere Erkenntnisse der Tour: Es sitzt sich auch nach Stunden gut, die Enfield ist regenfest ( 2,5 Stunden Fahrt im Dauerregen), die Reifen sind im Regen nicht Weltklasse, aber fahrbar.

    (die T31 auf der Ente waren da besser) Zumindest ist der Übergang zum Rutschen auf nasser Straße weich und kontrollierbar ( fieses nasses Kopfsteinpflaster in einigen Ortschaften im Osten).

    Licht ist prima, Ölverbrauch bislang nicht messbar.


    Nun stehen 3.400 störungsfreie Kilometer auf dem Tacho, Kette erstmalig gespannt bei 2,500km ( Kette spannen ist, was man ab und an machen muss, wenn man keinen Kardan hat. Da gibt es Bilder im Netz :thumbsup: )


    Beweisfoto ( Sonnenaufgang irgendwo in den neuen Bundesländern)


    20220916_070335 - Kopie.jpg

    ....45 PS beim Motorrad hat nix mit rasen zu tun, übrigens ich brauche auch kein Motorrad mit 150 PS um Spaß zu haben, ich mag leichte handliche Motorräder mit ausreichend Durchzug wie z. B. Yamaha MT 07 aber diese gefällt mir vom Aussehen her nicht (die Hunter gefällt mir vom Aussehen her gut)!


    ....ein schmales Motorrad wie die Royal Enfield Hunter mit Einzylinder und 45 PS wo man auch außerhalb der Stadt auch mal normal überholen kann würde mir gefallen, also die SCRAM 450 werde ich nächstes Jahr wenn diese denn zur Verfügung ist/kommt, auf alle Fälle mal Probefahren! ;)

    Hans, ist dir der da aufgefallen???

    :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    War ein Spaß. 45 PS sind doch voll okay, genau wie 60 Enten-PS.



    PS: die MT03 ist keine schlechte Alternative, wie ich finde.

    ....Royal Enfield soll angeblich 2023 eine Himalayan/Scram 450 mit wassergekühltem 45PS Motor auf den Markt bringen, dieser Motor in der Hunter montiert dann könnte ich mich eventuell auch für eine Royal Enfield begeistern! :thumbup:


    [Blocked Image: https://img1.motorradonline.de/Royal-Enfield-Hunter-350-169FullWidth-e0111ce7-1924107.jpg]

    Alter Raser ..... :thumbsup: .


    Bei 45 PS aus 450ccm wird das aber ne echte kurzhubige Drehorgel werden müssen... für Enfield-Verhältnisse...



    Man munkelt allerdings, das Meteor/ Hunter mit dem 650er Motor aus der Interceptor kommen könnten...

    Dann sollten die lieber als Joint- Venture den Motor aus der Shadow 750 implantieren mitsamt deren Auspuffanlage. ;)

    Den Interceptor - Motor finde ich persönlich nicht so prall, rüttelt ziemlich und klingt dabei eher bescheiden..


    Die Hunter ist hübsch, hat aber wieder diesen spitzen Kniewinkel, auf den ich gerne verzichten kann. Bin da jetzt verwöhnt...

    Nachschlag:


    Ein paar Gedanken + Aufnahmen von der gigantischen Beschleunigungsleistung einer Royal Enfield Fireball 350, die den Zusatz " Fireball" nicht zu Unrecht trägt (Spaß).


    Aber beachten...ab 80 bestimmt der lange 5.Gang den Vortrieb, das Georgel für ein wenig mehr Vortrieb tue ich dem Langhuber nicht an. Da bin ich "Harley-geprägt".


    Gruß

    Thomas


    Wer nicht mich, sondern die Enfield hören will, der springe auf Minute 7.


    Gruß

    Thomas


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Spacken und Fahrrad, um mal wieder zum Thema zurückzufinden.


    Hier fuhr lange Zit so ein Horst mit seinem kennzeichenpflichtigen Pedelac, immer hübsch mit Warnlampe im Helm und Neoprenanzug, somit leicht zu lokalisieren.


    Brauchte der aber gar nicht...weil er grundsätzlich direkt am Mittelstreifen fuhr, inner- und auch außerorts!!!


    Den größten Vogel schoss der aber immer an der Bahnschranke ab. Man hatte ihn mit mehreren Autofahrern auf der Landstraße überholt...und an der Schranke sortierte der sich wieder in der Pole- Position ein, um dann wieder am Mittelstreifen durch den Ort und dahinter über die Landstraße zu fahren.


    Weiß nicht, wer dem in den Schädel geschissen hatte, aber selbst unser Postbote, damals ein Trainerkollege aus unserem Sportverein, hatte ihm schon deswegen ne kostenfreie Zahnkorrektur angedroht sowie eine Anzeige wegen Verkehrsgefährdung/ Behinderung.

    Denn er hatte ihn zunächst noch in akzeptabler Form angesprochen, was das eigentlich sollte und als Antwort nur Drohungen und fäkalierte Ausdrücke entgegennehmen dürfen.


    Und er war nicht der Einzige, dem der Typ so richtig auf den Zeiger ging, vor allem wegen der Bahnschranken-Nummer.


    Er klappte auch gerne mit der Faust Spiegel ein, wenn er sich mal am rechten Rand nicht nach vorne drängeln konnte. Echtes Gesprächsthema im Dorf unter den Autofahrern.




    Irgendwann hat er dabei den Falschen erwischt ( der Postbote war es nicht ).


    Jemand aus dem Nachbarort zog ihn vom Fahrrad, beförderte ihn ins Gebüsch und warf das Fahrrad auf die Gleise. Leider war der Zug schon durch....


    Bin kein Freund von Gewalt, aber danach hat sich der Pfosten wohl zumindest eine neue Strecke gesucht und den Fahrradwerfer lt. Dorf-Funk nicht einmal angezeigt.


    Jedenfalls ward er hier nicht mehr gesehen.


    PS: Was man darf und was man kann interessiert mich auf meinem Fahrrad weniger als mein Überlebenswille. Wo ein Radweg ist, da wird er auch benutzt, egal wie buckelig der ist und vor wie vielen Ausfahrten ich vielleicht mal gucken muss.


    Ich halte auch bei roten Ampeln, das erwarte ich schließlich auch von den anderen Verkehrsteilnehmern.


    Zum Thema Skateboard: Nachbarort, schöne glatte Teerfläche, erlaubte Tempo 50, da sausen in der Abenddämmerung zwei Jugendliche mit ihren Skateboards runter ( Tempo ca. 30km/h).


    Auf meiner Seite, also im Gegenverkehr...Sachen gibt es, die so bescheuert sind, dass man die nicht mal denken würde....

    Ich persönlich trage die mittlerweile breiter werdenden Angststreifen meiner Motorräder mit Würde.


    Mein Wohlfühltempo ist mit den Jahren immer StVo-konformer geworden, ob nun aus wachsendem Verstand oder wachsendem Respekt vor "Störfaktoren".

    Egal.


    Zu meinem FAT BOB fahrenden Kunden: der kann es wirklich, wohingegen der Kollege sich nur schnell fühlte ( wie wahrscheinlich 80% aller Motorradfahrer, von denen es dann 10% auch wirklich sind).

    Obwohl so einen Pimmelfechterei eigentlich auch auf die Rennstrecke gehört und nicht auf die Landstraße, wo sich mittlerweile Radfahrer, Skateboardfahrer und Spaziergänger tummeln.

    Mein Lieblingsklassiker bezüglich Ersatzteile...


    Von 0 bis Minute 7 etwa ...absolut sehenswert...und erschütternd zugleich..


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.