Schrecken der Admin

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ... ich hatte damals einen Kollegen, der sich drüber beschwerte, dass sein PC wahnsinnig langsam bei Datenübertragung im Netzwerk ist.

      Nach einigem hin und her und kopfkratzen am PC (war wirklich sehr schneckenhaft) kroch ich unter den Schreibtisch, und... finde ein Netzwerkkabel das total zerfleddert ist, fehlende Isolierung und Abschirmung auf fast einem Meter Länge.

      Ein paar Tage vorher hatte die Kollegin ihren jungen Hund dabei, der so lieb unter dem Schreibtisch geschlafen hatte...

      Der hats geschafft keine Kupferader durchzubeißen, so dass immr noch der Link Up war, aber jede Menge Pakete fehlerhaft waren und in der Tonne landeten.
      I reject your reality and substitute my own!
    • Die hat doch nur die Wlan Maus gesucht

      " DAS war der Grund, warum mein PC spinnt.... "
      Wenn der Rechner wirklich so alt ist wie das IDE-Kabel aussieht - gönne dir mal nen Neuen
      Auch Albert Einstein war Legastheniker
      Alle Äuserungen,auf Threads mit technischen Inhalten,in Wort und Bild,dienen nur dem technischen Verständniß .
      No Digitalis
      Bitte keine Bilder von mir bei facebook und Co
    • :D :D in der Tat, mein Sony Schlepptop ist schon 10 Jahre alt.
      Flocki hat ihr Krallen an der Tastatur geschärft. Jetzt habe ich eine externe Tastatur...
      Und immer irgendeiner liegt auf dem warmen Gerät, d.h. ich muss regelmäßig das Gerät absaugen. Dann hält das wieder eine Zeit... :thumbsup:
      Früher war alles leichter - ich auch.. :D
    • ismanthey wrote:

      Flocki hat ihr Krallen an der Tastatur geschärft. Jetzt habe ich eine externe Tastatur...
      Schaff dir nen größeren Papagei an (so Graupapgei, Amazone, Rosakakadu oder sowas).
      Die halten die Katzen ordentlich in Schach.

      Allerdings ist der Schnabel ein perfektes Tastenloshebelinstrument. D.h. in weniger als 2 Minuten hast du einen Tastaturbausatz, das hat bei mir noch keine Katze geschafft.
      Insofern ist die Katze vielleicht doch besser.

      Oder man hat strebt halt ein "Gleichgewicht des Schreckens" an. Bei uns sieht das so aus:
      - die Katze und der Hund mobben sich gegenseitig (naja, meist der Hund die Katze, bis es der zu bunt wird)
      - der Rosakakadu mobbt den Hund (da kann schonmal ein Fellbüschel fliegen), hat aber etwas Respekt vor der Katze
      - der Nacktaugenkakadu mobbt den Rosakakadu, hat Respekt vor dem Hund, dafür kneift die Katze den nicht mehr vorhandenen Schwanz ein, wenn der die Flügel abspreizt und sie anbrüllt...
      (- und gefühlt mobben alle mich ;( ;( )

      Mit anderen Worten: hat jemand ein Bett frei?
      Holt mich hier rauuuuuus!!! ;)
      I reject your reality and substitute my own!