5 Tage Rheinland-Pfalz und Hessen - Tage 1 und 2

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 5 Tage Rheinland-Pfalz und Hessen - Tage 1 und 2

      Tag 1 - Freitag 24.7.

      Über Ludwigsburg und Bretten komme ich nach Leopoldshafen und Fahre mit der Fähre über den Rhein und weiter nach Maikammer, wo ich mit Frank, der auch eine NTV fährt, verabredet bin.

      Gemeinsam geht es weiter über eines meiner Lieblingssträsschen – das Totenkopfsträsschen – ins Elmsteiner Tal. Hier trafen wir auf 2 GS-Fahrer, die ihre Fahrweise vielleicht nochmal überdenken sollten. Sie fuhren eine ganze Weile hinter uns her, trauten sich wohl nicht zu, uns zu überholen.

      Das taten sie erst dann, als ich am Ortsschild runterbremste, da meinten die beiden Typen, sie müssten jetzt im Ort das Gas aufmachen und uns überholen – bei solchen Hirnlosen brauch man sich echt nicht wundern, dass die Strecke an den Wochenenden und Feiertagen gesperrt ist und wenn noch mehr solcher Typen dann unter der Woche so dort fahren, wird es nicht lange dauern, bis die Strecke ganz für Motorräder gesperrt ist.

      Dann ist das Jammern wieder groß und genau diese Typen fahren dann mit stolzgeschwellter Brust mit den „normalen“ Motorradfahrern auf die Demos und labern von der Gemeinschaft der Motorradfahrer, die für einander einsteht – die sollen sich mal an die eigene Nase fassen, denn sie stehen nur für ihr eigenes egoistisches Verhalten ein und der Rest ist ihnen egal – ich will und ich darf und ich habe das Recht … ich ich ich …. und nein..... ich habe kein Problem damit, wenn man mich überholt, über die Zeiten und das Alter bin ich lange hinaus.

      Genug geschimpft – wir fahren vorbei am Johnniskreuz und Richtung Donnersberg und kommen nach Falkenstein. Die Hauptstrasse von Falkenstein gehört zu den steilsten öffentlichen Strassen in Deutschland und windet sich mit einer Steigung von 25 % durch den Ort den Berg hoch.

      Weiter geht die Fahrt nach Ruppertsecken, das ist das höchste selbständige Dorf in Rheinland-Pfalz. Es geht ein kleines Stück durch die Rheinhessische Schweiz und entlang der Höhen von Rheinhessen – viele Windräder sieht man hier und irgendwie lassen die vielen bereits abgeernteten Felder bei mir schon so ein kleines Gefühl von Herbst ahnen.

      Gemeinsam fahren wir noch bis Nierstein und hier trennen sich dann unsere Wege – ich fahre auf die Fähre, über den Rhein zum Kornsand und weiter zu meinem Bruder und seiner Familie, wo ich mich für die nächsten Tage einquartiert habe.



      Tag 2 - Samstag 25.7.

      Familientag


      Bild 01 - Fähre über den Rhein von Leopoldshafen nach Leimersheim
      Bild 02 - 2 NTV`s im Pfälzer Wald
      Bild 03 - hier beginnt die Steigungsstrecke . der steilste Teil mit Kehre ist weiter oben
      Bild 04 - dort oben endet die Steile Strecke
      Bild 05 - kleine Pause
      Bild 06 - hier geht es zum höchsten Dorf in Rheinland Pfalz
      Bild 07 - Verabschiedung in Nierstein
      Bild 08 - gleich kommt die Fähre vom Kornsand rüber nach Nierstein
      Files
      • 01.jpg

        (25.11 kB, downloaded 11 times, last: )
      • 02.jpg

        (80.59 kB, downloaded 16 times, last: )
      • 03.jpg

        (58.53 kB, downloaded 12 times, last: )
      • 04.jpg

        (41.49 kB, downloaded 12 times, last: )
      • 05.jpg

        (84.83 kB, downloaded 15 times, last: )
      • 06.jpg

        (75.42 kB, downloaded 13 times, last: )
      • 07.jpg

        (87.66 kB, downloaded 13 times, last: )
      • 08.jpg

        (35.18 kB, downloaded 11 times, last: )
      Ich arbeite.... um zu leben .... ich lebe nicht .... um zu arbeiten
      und ich verjubel das Erbe meiner Kinder
    • im Rheinland war ich da noch nicht ;)

      andere Technik....nö..... nur schau ich nicht mehr bei den einzelnen Fotos ... wie viel kleiner sie werden müssen... damit ich sie hier posten kann..... ich verkleinere sie rigoros alle gleich und mehr wie früher.... dann passt es und ich muss nicht wie bisher dann bei einigen nacharbeiten

      noch ein Nachtrag..... diese Bilder wurden auch mit dem Handy gemacht und nicht wie bisher mit der Fotokamera..... aber das wird sich wieder ändern.... habe festgestellt..... mag den Foto lieber zum knipsen als das Handy
      Ich arbeite.... um zu leben .... ich lebe nicht .... um zu arbeiten
      und ich verjubel das Erbe meiner Kinder
    • Miraculix wrote:

      Du hast doch dein Eiland
      wenn auch ein kleines...
      Im SWR kommt eine Sendung, die heißt Stadt Land Quiz, da war unter anderen die Frage,
      welche der 4 Inseln am größten2. größten 3, größten und welche die Kleinste ist.
      England - Mallorca - Korsika - Sizilien ...( Link zur Folge, kommt gleich bei ca. Min. 2)

      PS ich hätte es falsch beantwortet... Eiland ist :thumbsup:
      NTV Forum einfach GENIAL
    • Moin Gemeinde, Jungs
      die Reihenfolge dürfte sein: Great Britain, Sizilien, Mallorca, Korsika.
      Ich war auf vielen Inseln, die haben was, große als auch kleine, von der größen, Madagaskar, bis zu ganz kleinen, Sandy Eiland, nur eine Schaufel Sand im Meer.

      Aber Reisen mit dem Moped, wie Silvia uns das immer vormacht, hat ja nix mit Inseln zu tun.

      Nächsten April versetzt mich meine beste aller Ehefrauen in den Ruhestand, dann ...ja dann gehts wieder los mit reise,reise....freu mich drauf!

      sonnige Grüße und gsund bleibn ;)

      Berti
      .....die Kurve ist zum Reinlegen da.......... :thumbup: :weizen:

      Post by Miraculix ().

      This post was deleted by Potti ().