Wie entfernt man den Entlüftungsdeckel des Endantrieb ohne Zerstörung??

  • Hallo Freunde,

    Habe noch einen Endantrieb mir 42tkm über, habe noch eins mit 17Tkm liegen, keiner hat sich gemeldet also kommt es zum Eisenonkel...

    Das chromdeckelchen ist noch sehr schön, aber wie bekommt man das runter ohne es zu zerstören/zerkratzen?

    Ich meine mal gelesen zu haben es wäre eingeklebt???

    Für Tipps wäre ich dankbar!! :thumbsup:

    Gruß aus der Klingenstadt Solingen


    Floris


    Was nicht passt wird passend gemacht, geht nicht gibts nicht... :rolleyes:

  • Mal vorsichtig versuchen zu drehen, ggf. vorher bisschen Ballistol drauf. Ansonsten öffnen und von der anderen Seite angucken.

    Ich hab nen Kurzen ... und das ist gut so ;)


    (\_/)
    (O.o) This is Bunny. Copy Bunny into your
    (> <) signature to help him on his way to world domination.

  • Danke, aber...wer hat es denn schon mal gemacht?

    Die Kappe gibt es einzeln neu zu kaufen bei Honda, siehe aber nirgendwo ob der eingedreht wird oder sonst...

    Kappe

    Gruß aus der Klingenstadt Solingen


    Floris


    Was nicht passt wird passend gemacht, geht nicht gibts nicht... :rolleyes:

  • Ich war mal Mutig...

    Habe die Stelle drumherum das Gehäuse mit dem Föhn ein stück angewärmt, ein Stück Leder abgeschnitten (Recycling: tolles Leder vom Sperrmüllsofas der Nachbarn)

    und dann die Wasserpumpzange auf der richtigen grösse eingestellt und vorsichtig mit dem Leder dazwischen an der Oberseite der Kappe angesetzt, gedreht und hochgezogen.

    Die Kappe ging so ohne grossen Widerwillen und ohne jeglichen Schäden ab. Sie ist tatsächlich nur eingepresst, schätze mal da ist ein wenig Kleber oder Locktite benutzt worden um sie zu halten.

    Also nix mit Bohren usw. Vergiß den letzten Link bitte!

    Gruß aus der Klingenstadt Solingen


    Floris


    Was nicht passt wird passend gemacht, geht nicht gibts nicht... :rolleyes:

  • Bin immer wieder erstaunt, welche Qualität Honda damals baute. Mein Kardan mit über 161000km ist immer noch spielfrei. Schmeiß das mal noch nicht weg bitte!

    Christoph

    CLEAN FILLER CAP BEVORE REMOVING

  • Mein Kardan mit über 161000km ist immer noch spielfrei.

    Die Hinterachsübersetzung meines damals fast neuen R80 G/S hatte nach 25 Tkm schon so viel Spiel dass ich zurück zu BMW bin.

    Die meinten das wäre normal so.

    Daraufhin habe ich die Doppelarmschwinge der Vorgängermodelle wieder eingebaut weil auch die Monofederbeine Qualitätsprobleme hatten...

    Ich habe es schon oft gesagt: hätte Honda die Transalp oder Africatwin mit Kardan ausgestattet, ich wäre nie BMW gefahren!!

    Gruß aus der Klingenstadt Solingen


    Floris


    Was nicht passt wird passend gemacht, geht nicht gibts nicht... :rolleyes:

  • Ich verstehe nicht, warum der Deckel abmontiert werden muss, soll :/

    ....ich schon, der Deckel soll auf Floris Bastel-eNTe!

    scheen Gruaß Hans 😊

    JT: 2010 Bernkastel/ Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt/2021 Weidenhof-Herbsttour/2022 Heidenheim + Weidenhof Herbsttreffen/2023 Weidenhof-Herbsttreffen/2024 Westerburg

  • Grund ist... an einige Möpps ist das Ding total verrostet.

    Dieser war noch sehr schön. Darum wollte ich den haben und nicht mit zum Eisenheini geben.

    Gruß aus der Klingenstadt Solingen


    Floris


    Was nicht passt wird passend gemacht, geht nicht gibts nicht... :rolleyes: