Die Entduro, ein Umbaubericht Teil 1

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Entenberti wrote:

      Floris
      großes Kompliment für diesen sehr gelungenen, schönen und auch extrem aufwändigen Umbau.
      Wie es aussieht, kann man dir leider die Alukiste, welche das ganze Bild verdirbt, nicht ausreden.

      Aber du mußt damit glücklich sein, allzeit gute Fahrt mit deiner Wildente.

      sonnige Grüße
      Berti

      Zuerst mal, ein schöner Umbau.

      Zu Entenbertl....
      Meine GS Adventure bekommt in ca. 2-3 Wochen ein 80l Topcase von Koboldbike. Einfach mal nach Koboldbike googlen.... Die bauen Koffer auf Maß, man kann die Koffer nach eigenen Vorstellungen lackieren lassen, kostet keinen Aufpreis.
    • New

      Alwin wrote:

      Zuerst mal, ein schöner Umbau.

      Zu Entenbertl....
      Meine GS Adventure bekommt in ca. 2-3 Wochen ein 80l Topcase von Koboldbike. Einfach mal nach Koboldbike googlen.... Die bauen Koffer auf Maß, man kann die Koffer nach eigenen Vorstellungen lackieren lassen, kostet keinen Aufpreis.
      Hi,
      die Koffer sind schön und edel, der Preis ist entsprechend weniger schön. Dafür kriegst du schon eine ganze Ente. Ich persönlich würde auch die Zargesbox bevorzugen und zugebener Maßen etwas neidisch auf die Edelkoffer schielen. :D :whistling:
      LG Mattes Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, daß sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, daß es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :D Douglas Adams
    • New

      Mein wunderbarer neuer 60L Zargesbox hat 80€ ( Lagerbestand der niederländisch Armee für Medikamente und Verbandszeug, neu und unbenutzt) gekostet, ist von innen für etwa 5€ mit dünnem Teppich ausgelegt, und hat eine 12V Ladestation drinnen und wiegt 5 Kilo. Meine alte baugleiche Zargesbox hält schon seit 30 Jahren wunderbar dicht und ist praktisch staubfrei und fast unzerstörbar. Lediglich die Schlösser und Schnappverschlüsse musste ich mal tauschen, weil die völlig ausgeleiert waren. Da kann ich kaum neidisch werden, ich weiß was ich habe. Über Schönheit läßt sich streiten, aber solange wir nicht über eine Vincent black Shadow reden....
      :D Floris
      Was nicht passt wird passend gemacht, Original passt mir selten, also legen wir Hand an, aber gaaanz zärtlich! :thumbsup:
    • New

      Donnerboxer wrote:

      Mein wunderbarer neuer 60L Zargesbox hat 80€ ( Lagerbestand der niederländisch Armee für Medikamente und Verbandszeug, neu und unbenutzt) gekostet, ist von innen für etwa 5€ mit dünnem Teppich ausgelegt, und hat eine 12V Ladestation drinnen und wiegt 5 Kilo. Meine alte baugleiche Zargesbox hält schon seit 30 Jahren wunderbar dicht und ist praktisch staubfrei und fast unzerstörbar. Lediglich die Schlösser und Schnappverschlüsse musste ich mal tauschen, weil die völlig ausgeleiert waren. Da kann ich kaum neidisch werden, ich weiß was ich habe. Über Schönheit läßt sich streiten, aber solange wir nicht über eine Vincent black Shadow reden....
      :D Floris
      Wenn ich auf große Tour geh, dann muss ich auch was dranbaue…. aber eher dann an der Seit. So 2x30L wär nidd verkerht...Alu aber dann in RAL7031 foliert :D
      Gruß aus Rhoihesse


      Uwe

      "Motorradfahren ist keine Art, sich fortzubewegen, sondern eine Lebensform." :thumbup:
      von Reiner Otte, in Windpassagen
    • New

      Ist doch scheisse, warum kann ich schon nach kurzer Zeit keine Bilder einfügen, grrrrr.

      jetzt aber!:
      So:

      oder so:

      oder noch besser und seeehr stylish:

      und wenn dir das nicht reicht, gehts auch so:

      hier rate ich dir aber Mattes sein Motor ab zu schätze, sonst befürchte ich, du kommst kein Paß mehr hoch :D
      Due siehst, es gibt schon ein paar Möglichkeiten zur Gepäckunterbringung ohne dein schönes Mopped zu verunstalten!!

      Nur... max. 60 KmH im teutchen Lande... :P
      Hatte auch mal so ein Dingen, fing bei 110 an zu schaukeln, habs dann schnell wieder verkauft!
      Was nicht passt wird passend gemacht, Original passt mir selten, also legen wir Hand an, aber gaaanz zärtlich! :thumbsup:
    • New

      mattes wrote:

      Alwin wrote:

      Zuerst mal, ein schöner Umbau.

      Zu Entenbertl....
      Meine GS Adventure bekommt in ca. 2-3 Wochen ein 80l Topcase von Koboldbike. Einfach mal nach Koboldbike googlen.... Die bauen Koffer auf Maß, man kann die Koffer nach eigenen Vorstellungen lackieren lassen, kostet keinen Aufpreis.
      Hi,die Koffer sind schön und edel, der Preis ist entsprechend weniger schön. Dafür kriegst du schon eine ganze Ente. Ich persönlich würde auch die Zargesbox bevorzugen und zugebener Maßen etwas neidisch auf die Edelkoffer schielen. :D :whistling:
      .....wer eine BMW GS fährt der sollte beim Koffer/Top Case nicht aufs Geld schaun :P :D
      scheen Gruaß Hans

      JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt
    • New

      NT/Hans wrote:

      .....wer eine BMW GS fährt der sollte beim Koffer/Top Case nicht aufs Geld schaun
      Einverstanden, aber...nicht bei ner GS von 1973... Dieser durchaus fidele Kuh hat noch kein Menüpunkt in seinem Bordkomputer der dir über die Gegensprechanlage durch angenehme Damenstimme ins Ohr säuselt:
      "bitte wechseln sie bald ihre beheizbarer BMW- Unterhose, sie ist voll. Stellen sie ihrem Autoplot an, fahren sie den nächsten BMW- Service- Point an, und halten sie ihre Kreditkarte bereit, wir helfen gerne..." "Ende der Servicedurchsage..."
      Was nicht passt wird passend gemacht, Original passt mir selten, also legen wir Hand an, aber gaaanz zärtlich! :thumbsup:
    • New

      Donnerboxer wrote:

      NT/Hans wrote:

      .....wer eine BMW GS fährt der sollte beim Koffer/Top Case nicht aufs Geld schaun
      Einverstanden, aber...nicht bei ner GS von 1973... Diese durchaus fidele Kuh
      :rolleyes: Floris es gibt keine BMW GS aus dem Bj.1973 X/
      scheen Gruaß Hans

      JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt
    • New

      NT/Hans wrote:

      Floris es gibt keine BMW GS aus dem Bj.1973

      Nagut, Hans, dir kann manns ja auch nie recht machen... meiner ist eine "R60/5" Sondermodell: "PräGS" zufrieden??
      Die Bayern.... an alles haben sie etwas auszusetzen X( ! Wir Holländer sind da einfach "kreativer", frage mal deine Frau ;) !!
      Was nicht passt wird passend gemacht, Original passt mir selten, also legen wir Hand an, aber gaaanz zärtlich! :thumbsup:
    • New

      Donnerboxer wrote:

      Ist doch scheisse, warum kann ich schon nach kurzer Zeit keine Bilder einfügen, grrrrr.

      oder so:



      hier rate ich dir aber Mattes sein Motor ab zu schätze, sonst befürchte ich, du kommst kein Paß mehr hoch :D
      Due siehst, es gibt schon ein paar Möglichkeiten zur Gepäckunterbringung ohne dein schönes Mopped zu verunstalten!!

      Nur... max. 60 KmH im teutchen Lande... :P
      Hatte auch mal so ein Dingen, fing bei 110 an zu schaukeln, habs dann schnell wieder verkauft!
      Okay...."oder so" gefällt mer, dann abber das Fahrgestell in schwarz unn die Box in RAL7031!
      Beidseidiche Uffschrift: DasPferd unn eNTeVau uff Tour
      :D
      Gruß aus Rhoihesse


      Uwe

      "Motorradfahren ist keine Art, sich fortzubewegen, sondern eine Lebensform." :thumbup:
      von Reiner Otte, in Windpassagen
    • New

      Shit....wollt ich eifüge unn ging nidd mer:

      Tolle Basiskoffer für mei eNT

      Die hätte die rischdich Größ… okay die Farb misst noch druff!
      Zwei Seiteträger (H&B oder Givi) so umgebaut, daß mer die gerade nach Abnahm der Sitzbank mit 3 Verschraubungen befestigt unn die Sitzbank dann drüber, das ganze stabilisiert. :thumbup: :whistling: Plan wär gemacht...
      Gruß aus Rhoihesse


      Uwe

      "Motorradfahren ist keine Art, sich fortzubewegen, sondern eine Lebensform." :thumbup:
      von Reiner Otte, in Windpassagen