verkleidung gebrochen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi,

      erstmal mein Beileid...

      wie Elmar schon schrieb gibt es in Bochum jemanden der angibt darauf spezialisiert zu sein. Da könnte man laut Seite die Teile auch hinschicken --> hier

      Alternativ Bootsbauer oder Modellbauer. Kleine Risse lassen sich mit nem Lötkolben verschweißen, bei größeren Stellen mit GFK und Epoxidharz von hinten stabilisieren.
      Grüße vom Rand der Eifel

      Alex
    • Wenn du es selber reparieren willst:

      amazon.de/W%C3%9CRTH-REPLASTea…creativeASIN%3DB00N8L9HOI

      Gibts auch von anderen Anbietern, Förch, Berner, etc.
      Damit kann man auch kleinere fehlende Stücke modellieren.
      Tunerlatein:
      nolite dare sanctum canibus neque mittatis margaritas vestras ante porcos ne forte conculcent eas pedibus suis et conversi disrumpant vos (Matth. 7,6)
    • Guckst Du:
      (Habe ich am 12.09.2015 geschrieben, Thema: "NTV-Heckverkleidung gebrochen")

      "Hallo Hans,
      hatte das Problem über längere Zeit (alle vier Befestigungslaschen
      gebrochen). Verschiedene Klebeversuche (u.a. Loctite) sind
      fehlgeschlagen. Habe zuletzt nach gründlicher Reinigung der Klebestellen
      (Marston Cleaner Spray) mit Megabond 2000 geklebt und (was
      wahrscheinlich das Entscheidende ist) die Verschraubung mit
      Gummi-Unterlegscheiben abgepuffert. So wird die Biege-, Druck- und
      Vibrationsbelastung der Klebestellen maßgeblich reduziert. Ergebnis: Die
      Klebstellen halten erstmalig seit vielen Wochen. Kleiner Tipp: habe die
      Klebstellen erst auf Panzerband fixiert. Das verhindert auch, dass sich
      zur Auflageseite hin ein störender Klebstoffwulst bildet. Überstehendes
      Panzerband kann nach der Aushärtung des Klebstoffes beigeschnitten
      werden. Das Panzerband dient als zusätzliche Unterlage beim
      Festschrauben und muss nicht entfernt werden.
      Viele Grüße
      Waldemar"


      Die Klebestellen sind seit damals nicht wieder gebrochen.
      Ich meine: voller Erfolg und relativ preiswert.
      Fehlende Bruchsplitter kann man damit natürlich nur bedingt wieder rekonstruieren.

      Viele Grüße
      Waldemar
      spritmonitor.de/image.php?vid=702966&type=5
      JT: 2013 Antweiler(Tagesgast) - 2014 Drangstedt - 2015 Neidenberga - 2016 ;( - 2017 Weidenbach - 2018 Neidenberga
    • Meine Verkleidung ( Five Stars ) war auch gebrochen. Ich habe sie mit 2-Komponenten Kleber, wie
      Michael RC31 schon vorgeschlagen hat, geklebt. Mein Kleber war von der Fa. Normfest härtet sehr schnell aus ( dadurch hoher Verbrauch an Mischerdüsen ) und lässt sich sehr gut schleifen, auch Spalten bzw. Lücken können aufgefüllt werden.
      Zur Stabilisierung habe ich die Verkleidung von innen mit einer Lage Glasfasermatten verstärkt.
      Hält jetzt seit 4 Jahren.

      Gruß
      Stephan
      Gruß
      Stephan
    • Und bis das Du wieder ohne Krücken laufen kannst , wünsche ich Dir gute Besserung .
      War wohl doch mehr wie nur ein Umfaller , egal , Hauptsache Du bist spätestens zum Jahrestreffen wieder fit
      Roso
      Auch Albert Einstein war Legastheniker
      Alle Äuserungen,auf Threads mit technischen Inhalten,in Wort und Bild,dienen nur dem technischen Verständniß .
      No Digitalis
      Bitte keine Bilder von mir bei facebook und Co
    • Danke Rosso, auf jeden Fall werde ich bis dahin wieder laufen können.
      Hatte heute eine Überweisung ins Sporthopeadicum - den absoluten Spitzenärzten auf diesem Gebiet z.B. für Profifußballer (sporthopaedicum.de/startseite.html - falls das jemals einer von Euch brauchen sollte) - und die haben mir von einer OP abgeraten und mir die Hoffnung gemacht, dass ich mit entsprechender Unterstützung eines Sportmediziners und entsprechender Gymnastik in 4 Wochen wieder ohne Orthese und Krücken laufen kann. Mein Glatteisunfall war ja auch schon am 27.Januar.
      Nach 4 Tagen Schmerztherapie hat man mich gebeten, das KKH zu verlassen, weil das KKH überfüllt ist mit derartigen Unfällen. Das Glatteis hatte es ja wirklich in sich. Nicht Mal die Katze kam über den Berg hoch. Hat gerudert wie wild, bis sie es dann doch über die Wiese geschafft hat.
      Naja, zum Innenbandriss und Kreuzbandriss kam auch noch der Meniskus hinzu und das Ganze wurde dann auch noch urgemütlich durch eine dadurch ausgelöste Gicht (den Zusammenhang kannte ich nicht). Nach einer Punktion mit sage und schreibe 50ccm kam eine Nachblutung ins Knie, als Folge wäre dann beinahe ein steifes Knie draus geworden --> nochmal ins KKH... ;(
      Heute haben sich die ersten Erfolge eingestellt. Ich kann nur mit Orthese bereits 5m gehen.
      Jetzt muss halt ausharren und brav sein. Aber es wird. :thumbsup:
      Die gegenseitige Wertschätzung, Achtung und Höflichkeit ist Grundvorraussetung für eine langanhaltende Freundschaft
    • He von Gicht hab ich gehört das Du besser hoch gehst wie ein HB-Männchen , und der Rest hört sich auch recht vielversprechend an .
      Son komischen Schuh haben wir auch als Anschauungsobjekt :* . Wünsch Dir trotzdem gute Besserung und wenig Schmerzen .


      ismanthey schrieb:

      Jetzt muss halt ausharren und brav sein.
      Willkommen im Club ^^ Roso
      Auch Albert Einstein war Legastheniker
      Alle Äuserungen,auf Threads mit technischen Inhalten,in Wort und Bild,dienen nur dem technischen Verständniß .
      No Digitalis
      Bitte keine Bilder von mir bei facebook und Co
    • Auch von mir gute Besserung. Gehöre ja auch zu den Kniegeschädigten. Bis auf ein paar Schmerzattacken ist es bei mir aber glimpflich ausgegangen.
      Sieh zu, dass Du bald wieder voll auf die Beine kommst.
      Veränderung bewirkt stets weitere Veränderung. (Niccolò Machiavelli)
      Jahrestreffen:
      2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler | 2013 Blauezipfeltage | 2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Creglingen |2017 Pappelhof,Weidenbach/Eifel |

      Gruß
      Pidy
    • Hallo Wolfgang

      Zuerst einmal gute Besserung. Ich hoffe, es geht Dir wieder besser.

      Bei Uwe kleben wir alles mit Schwanheimer Industriekleber samt Füllergranulat.
      schwanheimer-industriekleber.de/
      Viele Grüße

      Andreas


      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Jahrestreffen
      2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach
    • So, nun bin ich wieder auf den Beinen und hole meine Ente vom Freundlichen am Dienstag. Fast ausgeheilt mit meinem Knie, hatte ich während des Umzugs noch Mal einen "Kniefall" mit der Schlafzimmerschranktür unter dem Arm - natürlich genau auf die Schwelle der Balkontür gefallen --> Schleimbeutelentzündung... :cursing: , natürlich am beschädigten Knie... ;( , dazu blaue Achsel und rechte Hand.... Sabine musste den Umzug fast alleine bewältigen. Ich konnte die schweren Trümmer immer nur ein paar Zentimeter und nur mit der linken Hand bewegen.
      Die Ente wurde vom Freundlichen hergerichtet - war ja keine Chance für mich.
      Und dann wird erst Mal wieder geübt, geübt, geübt, denn am Karfreitag (kein Feiertag in Österreich) habe ich Fortbildung als Trainer für die Motorradsicherheit (Zusammenarbeit von DVR / Verkehrswacht und ADAC). Da muss ich wieder fit sein... :thumbsup:
      Die gegenseitige Wertschätzung, Achtung und Höflichkeit ist Grundvorraussetung für eine langanhaltende Freundschaft
    • ......Wolfgang, freut mich das es dir und der eNTe (auch wenn diese noch etwas Kleber benötigt) wieder besser geht und das es euch in der neuen Bleibe (Austria) gefällt! :) :thumbup:

      .......ein Tiroler Sprichwort besagt: bisch a Tiroler, bisch a Mensch (trifft für die Oberösterreicher leider nicht zu)! :P :D 8) :weizen:

      `schen Gruaß Hans

      JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga
    • @ NT/Hans: Auf jeden Fall sind die Österreicher offener und gemütlicher als die Niederbayern nördlich der Donau. Das ist schon ein hartes Volk....(Waidler halt)

      Unsere Ente schaut wieder aus wie neu ! 590 Euronen mit Lackieren und Kundendienst, neuen Lenkkopflagern usw.
      Jetzt muss ich heute (es ist 05:10 und unser seit Sonntag vermister Kater ist heimgekommen... Bild anbei)
      erste einmal die Elektrik in Angriff nehmen. Da hängt ein marodes Kabel runter und mein Nebellicht geht nicht.
      Die gegenseitige Wertschätzung, Achtung und Höflichkeit ist Grundvorraussetung für eine langanhaltende Freundschaft