Bankgeheimnis

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bankgeheimnis

      moin,
      das Pfingstwochenende ist angesagt und dazu schönes Moppedwetter. Hab schon in den vergangenen Tagen allen Kram erledigt damit ich am Freitag auf Tour gehen kann.

      Richtung Süden, wie so oft, und erstmal auf Schleichwegen ins Weserbergland, wie genauso oft.

      Dann irgendwann mal nach Westen abbiegen. Die eNTe schnattert nun mit mir durch das Eggegebirge und den südlichen Teutoburger Wald.
      Man, unglaublich wie viele Windmaschinen da auf den Hügeln wachsen!

      Irgendwo dort, kurz hinter einem Ortsausgang, fahre ich an einem schönen Parkplatz vorbei und wende die Fuhre um mir den mal genauer anzuschauen.
      Schöner Platz am Waldrand, ich knipse und entdecke den Pfeil mit "XXL Bank" und latsche in die Richtung. Zu weit weg, denke ich und kehre zurück zum Mopped.

      Ein leicht abgerockter Opel hält dort, der vermeintliche Mitt-Sechziger müht sich zum Platz hoch, mich musternd. "Moin" sach ich.
      Er ist quasi der Platzwart, wir unterhalten uns über Ehrenamt und die Bank, die von jungen Leuten aus dem Dorf gebaut worden ist, und er meint das ich da mit dem Mopped ruhig hochfahren soll, trotz Verbotsschild.
      Wir reden weiter über Moppeds und das er sich zum 75sten hat überreden lassen seine Bandit zu verkaufen.

      ..... Hab nicht gefragt wie lange das nun her ist ….. ?( :rolleyes: ;)

      Ein SUV fährt auf den Platz, man kennt sich, und Herr Junggeblieben zeigt auf mich und sagt: Du, der will zu Eurer Bank hoch und will da nicht hoch fahren wegen dem Schild!

      "Du hast doch ein anliegen, kannst ruhig fahren!"

      Freundliche Menschen!

      Klar bin ich da hoch, war nicht einfach mit der eNTe.

      Danach bin ich weiter ins Sauerland und dann wieder zurück nach Hause.

      Hoffe Ihr erlebt auch schöne Geschichten und trefft nette Leute!

      IMG_Klatschmohn.jpgIMG_Wanderkarte.jpgIMG_Baenke.jpgIMG_Entenkrug.jpg
    • Ralf aus SY wrote:

      Hoffe Ihr erlebt auch schöne Geschichten und trefft nette Leute!
      Ralf
      schöne Geschichte, es gibt sehr viele nette, freundliche und hilfsbereite Menschen, und zwar überall auf der Welt. Ich habe auf meinen Reisen auf vier Kontinenten und fast 40 Ländern dieser schönen Welt in 40 Jahren einige unvergeßliche Begegnungen mit "wildfremden" Menschen gehabt, ein paar davon sind enge Freunde geworden.
      Es kommt auch immer drauf an, wie man auf die Leute zugeht, einem freundlichen Lächeln kann sich kaum jemand verschließen. Ich nenne das die "Zahnsprache", je mehr Zähne man zeigt oder gezeigt bekommt, desto besser die Kommunikation, mal auch ohne die gleiche Sprache zu sprechen.

      sonnige Grüße und gsund bleiben ;)

      Berti
      .....die Kurve ist zum Reinlegen da.......... :thumbup: :weizen:
    • moin,
      ehrlicherweise muß ich sagen das ich im Entenkrug nicht mehr gewesen bin. Der Tank war voll und ich wollte nach Hause.
      Ist aber auch nach Guggeln anscheinend jetzt nicht soooo prickelnd da. Hab halt im vorbeifliegen das Schild gesehen....

      Die Koordinaten der Bank hab ich nicht und selbst wenn: Bankgeheimnis!

      Aber im Ernst: die Über(-fall)bänke sind wohl ein Trend. Hat vielleicht damit zu tun das Holz nach den trockenen Sommern im Überfluß
      über ist und die Junx Langeweile haben weil die alten Trecker alle restauriert und die ollen Mofas alle zum laufen gebracht sind.
      Fängt man halt mal das Zimmern an?!?

      Soo, schöne Pfingsten Euch!
    • Habe auf meiner Pfingstour (ca. 400km) gestern auch eine entdeckt und zwar in Rinteln-Wennenkamp
      direkt am Ortseingang.
      xxl-bank.jpg
      GRUSS FRIEDO oio

      Keinen Millimeter nach rechts und bleibt gesund
      Ein Leben ohne Moped ist zwar möglich, ich weiss nicht ?( .......... irgendwie sinnlos.
      '91er NTV650 REVERE [Moonrise Maron Met.] / '97er R1100RS [Alpine White]

      2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2013 Antweiler | 2018 Neidenberga | 2019 Drangstedt
    • moin,
      die Bank die Friedo gezeigt hat kenne ich auch. Ist ja sowas wie ein Motorradtreff weil man freundlicherweise direkt vor der Bank parken kann.
      Danke für's Zeigen!

      Heute bin ich mal auf anderen Straßen als sonst üblich Richtung Süden. Hat ganz gut geklappt. Es war aber auch nicht viel los.

      Diese Bank habe ich in dem kleinen Ort Heiden gefunden. Man könnte also annehmen ich wäre im Land der Heiden gewesen.
      IMG_Mitfahrbank.jpg

      Aber ich bin verwirrt!?

      Über dem Ort, über der Gegend, über all dem dort wacht Hermann, der alte Cherusker. Also müßte ich ja eigentlich im
      Land der Cherusker gewesen sein.

      Für mich selbst habe ich entschieden das ich im Land der Normalen war. Hat mir sehr gefallen dort, die Menschen sind alle so höflich.

      Die Gegend ist aber auch schön.
      IMG_Waldecker Land.jpg

      Bleibt munter!
      ralf
    • servus,
      schon häufiger bin ich in der Vergangenheit an dem Hinweisschild vorbeigetuckert. Gestern hab ich der Nordpunkt NRW mal gezielt angefahren. Auf aspaltierten Wirtschaftswegen fernab von Hauptstraßen und irgendwo im Moor liegt dann der Platz.

      Tafeln habe ich gelesen, Skulpturen angesehen und Sonnenuhren versucht zu verstehen.

      Eine halbe Stunde war schnell rum ….

      IMG_Nordpunkt NRW.jpgIMG_Nordpunkt NRW 2.jpgIMG_Nordpunkt NRW 3.jpgIMG_Nordpunkt NRW 4.jpg

      Da ich ja nun sowieso schon in NRW unterwegs war ….

      Kalletal, etwas später:
      IMG_Kalletal.jpg

      Die Welt wird wieder bunt. Die Felder wechseln von grün auf reif. Die eNTe bleibt aber grün.

      Abends bin ich dann noch mit der XBäR los nach Bremen. Rot beleuchtete Objekte, überall aufgeregte, fröhlich knipsende Menschen und auch Profis, die ihr Stativ sogar auf der Straße aufgestellt hatten. Mutig, wenn alle Autofahrer nach oben gucken!

      Ralf aber knipst freihändig mit dem Handy.

      IMG_Fernsehturm.jpgIMG_Universum.jpgIMG_Fernsehturm 2.jpg

      Ein schöner Tag !

      Den wünsche ich Euch auch.
      ralf
    • servus,
      wenn einem all die negativen Sachen mal wieder auf den Senkel gehen: Musik!

      Augschburger Puppenkischt.jpg



      Eiiii...ne Honda mit zwei Rädern ...
      ja die tuckert durch das Land!

      Schnattert locker durch die Gegend,
      dafür ist sie ja bekannt.

      [Guitarrensolo, optional mit den Fingern auf der Tischkante rumschlagen!]

      Auuuf 'neeer schönen langen Tour ...
      ja da macht sie gerne halt.

      An der schönen großen Bank,
      ganz tief drin im dunklen Wald.

      [Outro]