Windows 10 Achtung März2021 Sicherheitsupdate

    • Official Post

    Hallo,
    seit 2 Tagen gibt es wohl ein neues Sicherheitsupdate für Windows 10.
    Ich kann nur empfehlen, dies erstmal nicht zu installieren.


    Bei uns im Büro wurde ein Rechner (ohne Wissen) geupdatet und dass führte dann
    dann dort zu erhebliche Netzwerkproblemen mit Bluescreen win32K .
    Gut, dass ich zufällig gesehen habe, dass ein Update gefahren wurde, sonst würde ich jetzt noch suchen.
    Mittels Update deaktivieren konnte ich aber hoffentlich fast den vorherigen Zustand herstellen.


    Vermutlich mal wieder ein übereifriges Schnellschussupdate,
    vielleicht sind auch nur Netzwerkfunktionen betroffen.


    Vielleicht hilft es ja einem vor keinem Bluescreen zu sitzen. 8)


    Cheerio, immer noch kein Rioja im Haus


    p.S. Grüße an die ITler @Zargh @knallfrosch

    JT 05Scharzfeld,06Brilon,07Creglingen,08Oberbernhards,09Drangstedt,10Bernkastel ,11Neidenberga
    12Titisee,13Antweiler,14Drangstedt,15 NBG,16Creglingen,17Weidenbach,18 NBG
    19Drangstedt 20NBG 21Drangstedt
    (-22 Heidenheim) (-23 Monschau)

    • Official Post

    Immer klasse, wenn ein Sicherheitsupdate Probleme bereitet <X:thumbdown:


    Zurückgezogen ist es aber glaub ich nicht - ist auf einem weiteren MS PC aufgeschlagen
    und wartet auf Installation. 8o


    aascrZwischenablage01.jpg

    JT 05Scharzfeld,06Brilon,07Creglingen,08Oberbernhards,09Drangstedt,10Bernkastel ,11Neidenberga
    12Titisee,13Antweiler,14Drangstedt,15 NBG,16Creglingen,17Weidenbach,18 NBG
    19Drangstedt 20NBG 21Drangstedt
    (-22 Heidenheim) (-23 Monschau)

  • Bei uns ist alles problemlos am Laufen.
    Alle Rechner WINDOWS 10 mit 64 bit und gedruckt wird auf Ricoh.

    Viele Grüße


    Andreas



    _____________________________________________________________________________________________________________________
    Jahrestreffen
    2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach | 2018 Neidenberga | 2019 Drangstedt

  • ... ich als Netzwerker finde das gut, wenn die ganzen Windows Bimmeln keine Netzwerkverbindung haben.
    Dann haben meine Router und ich unsere Ruhe und ich muss mich nicht mit denen ihren Problemen rumschlagen.


    Neulich hatt ich so'nen virtualisierten Windows 10 Client in nem Rechenzentrum, der wollte unbedingt in seinem hocheffizienten Remotedesktopprotokoll 1,5GBit/s kleine UDP Pakete an einen Standort 30% um den Globus schicken... und dann reden die Leute davon, dass wir ein Netzwerkproblem hätten.
    Nachdem ich den identifiziert hatte, bekam der virtualisierte Client dann ein Netzwerkproblem, nämlich konnte er keine Pakete mehr ins Weitverkehrsnetz schicken, so ein Zufall aber auch.
    Ich sag: sichert die Beweislage.
    Und was machen die zuständigen Leute? das Ding rebooten.
    Und was sagt die zuständige Firma? keine Ahnung, können wir nichts zu sagen und durch den Reboot sind alle Beweise weg.
    Dann tritt das nochmal auf, ich sag: rebootet das Ding nicht, lasst den einfach weiterschicken, das tut niemandem weh (weil ich den Mist an der richtigen Stelle in den Datenmülleimer geleitet habe)... was machen die zuständigen Leute? sie rebooten die Kiste....


    Hör mir mit Windows Systemen und ihren Dompteuren auf. ;(



    Edit: auf den privaten Windoof-Rechnern zuhause läufts problemlos.

    I reject your reality and substitute my own!

  • Bei uns ist alles problemlos am Laufen.
    Alle Rechner WINDOWS 10 mit 64 bit und gedruckt wird auf Ricoh.

    Bei mir läuft auch alles problemlos. Von allen Rechnern Win10 entfernt.
    Wo ich noch Windows brauche (weils keine Alternative unter Linux gibt) läuft eine alte Büchse mit Win7 oder XP. Selbstredend ohne Internetzugang.
    Das PC leben kann so entspannt sein ohne Windows. Wenn mich die Dinger auf Arbeit nerven, ist das immerhin bezahlte Zeit...

    • Official Post

    Naja.


    Ohne die Probleme welche durch Winzigweich erst entstanden sind wäre ich wahrscheinlich schon länger in einer anderen Branche tätig...


    Von daher...


    Und zum Thema Home Office: Ich finds auch nicht verkehrt, NICHT jeden Tag mindestens 2 h meiner Lebenszeit auf der Autobahn zu verbringen.
    Andererseits ist die ständige NICHT-Kommunikation zwischen allen Kollegen im FLS schon nervig...wenn Du nicht weißt wer wodran arbeitet...


    Und die ganzen Telefonkonferenzen und Chats sind auch nicht gerade das was ich unter effektivem Arbeiten verstehe...

  • Da mein zweiter Mann im Büro eine COPD Diagnose vorweisen kann (40 Jahre gern und viel geraucht, immer noch) hat sich die Frage Home Office für mich nicht gestellt.
    Er darf sich zuhause die Eier schaukeln und ich bin der Depp, der jeden Tag ins Büro eiert. Also alles völlig normal.

    • Official Post

    Bei uns ist alles problemlos am Laufen.
    Alle Rechner WINDOWS 10 mit 64 bit und gedruckt wird auf Ricoh.

    Fehlerbeschreibung:
    Win10 64Bit , aber Drucker u.a. Kyocera.
    Wenn du dann einen Druckauftrag sendest, zB übers Netzwerk , weil der Drucker an einem festen PC hängt,
    dann schiesst du den PC ab. (Druckauftrag am PC selber schiesst auch den PC ab)

    JT 05Scharzfeld,06Brilon,07Creglingen,08Oberbernhards,09Drangstedt,10Bernkastel ,11Neidenberga
    12Titisee,13Antweiler,14Drangstedt,15 NBG,16Creglingen,17Weidenbach,18 NBG
    19Drangstedt 20NBG 21Drangstedt
    (-22 Heidenheim) (-23 Monschau)

  • Fehlerbeschreibung:Win10 64Bit , aber Drucker u.a. Kyocera.
    Wenn du dann einen Druckauftrag sendest, zB übers Netzwerk , weil der Drucker an einem festen PC hängt,
    dann schiesst du den PC ab. (Druckauftrag am PC selber schiesst auch den PC ab)

    Leider habe ich den Thread zu spät entdeckt:


    Genau mir auch passiert. Mit Kyocera - USB- Drucker.
    Nach Druckauftrag senden kam der Bluescreen.
    Hab Systemwiederherstellung durchgeführt.
    Scheiß MIKROSOFFT

    Gute Grüße,
    freis


    Ich glaube ab jetzt nur das was stimmt. (Deichkind)

    • Official Post

    Wie geschrieben, man kann das Update auch wieder deinstallieren.


    Hifreicher wäre es allerdings, wenn man es erst gar nicht installieren muss.
    Suche grad wie man da raus kommt, dass man es überhaupt installiert
    (wird mir auf einem weiteren PC nämlich mit Neustart angedroht)

    JT 05Scharzfeld,06Brilon,07Creglingen,08Oberbernhards,09Drangstedt,10Bernkastel ,11Neidenberga
    12Titisee,13Antweiler,14Drangstedt,15 NBG,16Creglingen,17Weidenbach,18 NBG
    19Drangstedt 20NBG 21Drangstedt
    (-22 Heidenheim) (-23 Monschau)

    • Official Post

    Kurzfriste Abhilfe, da sich das Sicheheitsupdate immer wieder installieren will,
    Windows Update deaktivieren


    Services Dienste - > Windows Update - > Eigenschaften - > deaktivieren


    Brechreiz


    @Zargh mir ist lieber, dass ich drucken kann <X

    JT 05Scharzfeld,06Brilon,07Creglingen,08Oberbernhards,09Drangstedt,10Bernkastel ,11Neidenberga
    12Titisee,13Antweiler,14Drangstedt,15 NBG,16Creglingen,17Weidenbach,18 NBG
    19Drangstedt 20NBG 21Drangstedt
    (-22 Heidenheim) (-23 Monschau)

    • Official Post

    Glaub ich dir.
    Was auch helfen soll ist die Updates auszusetzen. Hab aber selber noch nichts in der Richtung unternehmen müssen, daher keine Erfahrung ob das hilft


    Hafnium nervt immer noch viel zu sehr...und jetzt kommen die hoch bezahlten Korinthenkacker auch noch dazu und wollen Incidence-Reports und Nachweise ob und wenn ja was abgeflossen ist an Daten...


    Ist nur leider so einfach nicht zu beantworten. Und auch noch viel zu früh...

    • Official Post

    Ein großer Witz, dass es weiterhin angeboten wird, obwohl die Probleme bekannt sind.


    Updates aussetzen geht mittlerweile nicht mehr,
    zumindest habe ich da keine Lösung gefunden.
    Die eigentlichen Sicherheitsupdates würde ich ja auch gar nicht aussetzen wollen, nur die Bugs.


    Schön wenn man sich ständig mit so einer Scheisse beschäftigen muss,
    da hätte ich doch glatt in die IT Branche arbeiten sollen,
    da würde ich wenigstens dafür irgendeinen Hungerlohn bekommen,
    statt nur zusätzliche Arbeit für nix.
    Mittlerweile hätte ich sogar "berechtigtes" Interesse an MS eine Rechnung zu stellen,
    für die unnütz zugemuteten Arbeits-Stunden. Vielen Dank

    JT 05Scharzfeld,06Brilon,07Creglingen,08Oberbernhards,09Drangstedt,10Bernkastel ,11Neidenberga
    12Titisee,13Antweiler,14Drangstedt,15 NBG,16Creglingen,17Weidenbach,18 NBG
    19Drangstedt 20NBG 21Drangstedt
    (-22 Heidenheim) (-23 Monschau)

  • kennt Ihr den Satz:


    Bestätigen Sie Ihre Auswahl bezüglich Cookies und anderer Daten
    da wähle ich alles ab, öffne Google, gehe weiter zu Youtube und was passiert?...


    ich darf den selben Quatsch nochmals machen, wobei die Hälfte konnte sich der Mitschreibbruder merken.
    Fazit: Betriebssystem scheixxe
    Software scheixxe
    Updates scheixxe
    Alternativen: sch...


    äh, was ich noch sagen wollte... Drucker...Papier... gibt es bald eh nicht mehr in den Aktiennotierten Unternehmen etc. ... :weizen::saint:

    Quote

    NTV Forum einfach GENIAL

  • Wir können noch problemlos die Updates aussetzen.
    Die UNI hat eine Großkundenversion (PRO/EDU/Enterprise) Forschung und Lehre Baden-Württemberg.
    Da ist die Funktion nicht unterbunden.

    Viele Grüße


    Andreas



    _____________________________________________________________________________________________________________________
    Jahrestreffen
    2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach | 2018 Neidenberga | 2019 Drangstedt