Lichtmaschine oder Regler von Silvias eNTV

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Lichtmaschine oder Regler von Silvias eNTV

    Hallo Jungs und Mädels,

    Silvia hat mich aus Österreich angerufen, da ihre eNTV nicht mehr läuft.
    Moped wurde in eine Suzuki Werkstatt verbracht und dort wurde ihr erklärt, dass die Lichtmaschine, Regler oder nur ein Kabel durchgeschmort ist.
    Sollte es die Lichtmaschine sein, würde diese mit €600 veranschlagt plus Einbau €85 die Stunde, der Regler würde nur €200 plus Einbau kosten.

    Nun sind wir so verblieben, sie fährt mit der Eisenbahn zurück und holt das Moped mit dem Auto/Hänger nach Hause.

    Nun meine Frage. Wie kann Silvia feststellen, was defekt ist?
    LM/Regler Durchmessern mit entsprechenden Gerät?

    Hat von unseren Kliniken einer eine LM/Regler vorrätig?
    Gruß der Peter



    JT-Teilnahmen:
    2007 ~ Creglingen ¦ 2008 Norwegen ~ Fischen (Oberbernhards) ¦ 2009 ~ Drangstedt ¦ 2010 ~ Berkastel-Kues ¦ 2011 ~ Neidenberga ¦ 2012 ~ Titisee ¦ 2013 ~ Norwegen - Fischen (Antweiler) ¦ 2014 ~ Drangstedt ¦ 2015 ~ Neidenberga ¦ 2016 ~ OP :( (Creglingen) ¦ 2017 ~ Kroatien (Weidenbach)¦ 2018 ~ Neidenberga¦ 2019 ~ Drangstedt (leider nicht) ¦ 2020 ~ Süden ¦ 2021 ~ Westen ¦
  • Statistisch gesehen , oder Kristallkugelmodus an :
    Regler
    Kristallkugelmodus aus :P

    Messen kann man am Regler ( ausgebaut ) nichts , also ich nicht ;)

    Aber haste mal ne Fehlerbeschreibung , vielleicht doch nur ein Masse Fehler ?(

    Eher unwahrscheinlich das ich noch nen Regler habe , aber ich schaue Morgen mal nach .


    FiveBucks wrote:

    dort wurde ihr erklärt, dass die Lichtmaschine, Regler oder nur ein Kabel durchgeschmort ist.
    Zu Deutsch : Sie haben keine Ahnung ............... =O =O :huh:
    Auch Albert Einstein war Legastheniker
    Alle Äuserungen,auf Threads mit technischen Inhalten,in Wort und Bild,dienen nur dem technischen Verständniß .
    No Digitalis
    Bitte keine Bilder von mir bei facebook und Co
  • roso wrote:

    Statistisch gesehen , oder Kristallkugelmodus an :
    Regler
    Kristallkugelmodus aus :P

    Messen kann man am Regler ( ausgebaut ) nichts , also ich nicht ;)

    Aber haste mal ne Fehlerbeschreibung , vielleicht doch nur ein Masse Fehler ?(

    Eher unwahrscheinlich das ich noch nen Regler habe , aber ich schaue Morgen mal nach .


    FiveBucks wrote:

    dort wurde ihr erklärt, dass die Lichtmaschine, Regler oder nur ein Kabel durchgeschmort ist.
    Zu Deutsch : Sie haben keine Ahnung ............... =O =O :huh:
    Suzuki halt. Wenn man keinen Laptop anschließen kann, kann man nichts feststellen. ;)
    Gruß der Peter



    JT-Teilnahmen:
    2007 ~ Creglingen ¦ 2008 Norwegen ~ Fischen (Oberbernhards) ¦ 2009 ~ Drangstedt ¦ 2010 ~ Berkastel-Kues ¦ 2011 ~ Neidenberga ¦ 2012 ~ Titisee ¦ 2013 ~ Norwegen - Fischen (Antweiler) ¦ 2014 ~ Drangstedt ¦ 2015 ~ Neidenberga ¦ 2016 ~ OP :( (Creglingen) ¦ 2017 ~ Kroatien (Weidenbach)¦ 2018 ~ Neidenberga¦ 2019 ~ Drangstedt (leider nicht) ¦ 2020 ~ Süden ¦ 2021 ~ Westen ¦
  • FiveBucks wrote:

    Wenn man keinen Laptop anschließen kann, kann man nichts feststellen
    Mir schwillt der Kamm :D :D :D

    Manchmal hilft schon eine gute Anamnese , oder einer der Ahnung hat ( vor Ort )
    Auch Albert Einstein war Legastheniker
    Alle Äuserungen,auf Threads mit technischen Inhalten,in Wort und Bild,dienen nur dem technischen Verständniß .
    No Digitalis
    Bitte keine Bilder von mir bei facebook und Co
  • Besser wäre die Fehlerbeschreibung von Silvia bzw was passiert ist.

    Erst mal mit den einfachen Fehlermöglichkeiten anfangen,
    Batterie mal überbrückt, Kabel fest....
    JT 05Scharzfeld,06Brilon,07Creglingen,08Oberbernhards,09Drangstedt,10Bernkastel ,11Neidenberga
    12Titisee,13Antweiler,14Drangstedt,15Neidenberga,16Creglingen,17Weidenbach,18Neidenberga
    19Drangstedt
    | 11.-14.6.2020 Mittelfranken|-21W -22O -23N -24S
  • ......tippe auch auf den Regler wenn sonst alle Kabel/Stecker fest sitzen, weil was soll an der Lichtmaschine kaputt gehen wenn da nicht was lose gerappelt wurde, (hatte mal die 25 Jahre alte Yamaha-Lichtmaschine im ausgebauten Zustand mit 220V überprüft, ob da was durchschlägt) und wenn der Regler defekt ist hat Elmar bestimmt was in seinem Fundus, ausserdem meine Erfahrung ist an einem alten Motorrad hat keine einzige Motorradwerkstatt in Westeuropa interesse was zu reparieren, geschweige den Fehler zu suchen, die wollen nur Teile tauschen und Schotter machen!
    scheen Gruaß Hans

    JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt

    The post was edited 3 times, last by NT/Hans ().

  • Potti wrote:

    Besser wäre die Fehlerbeschreibung von Silvia bzw was passiert ist.
    Mehr als oben steht hat sie am Telephon nicht gesagt.
    Denke, dass sie sich morgen oder übermorgen sich hier meldet.
    Gruß der Peter



    JT-Teilnahmen:
    2007 ~ Creglingen ¦ 2008 Norwegen ~ Fischen (Oberbernhards) ¦ 2009 ~ Drangstedt ¦ 2010 ~ Berkastel-Kues ¦ 2011 ~ Neidenberga ¦ 2012 ~ Titisee ¦ 2013 ~ Norwegen - Fischen (Antweiler) ¦ 2014 ~ Drangstedt ¦ 2015 ~ Neidenberga ¦ 2016 ~ OP :( (Creglingen) ¦ 2017 ~ Kroatien (Weidenbach)¦ 2018 ~ Neidenberga¦ 2019 ~ Drangstedt (leider nicht) ¦ 2020 ~ Süden ¦ 2021 ~ Westen ¦
  • Hallo zusammen

    Regler müßte ich im Koffer haben. Der wäre dann am Wochenende unterwegs zum Hannes.
    Wegen Kerwezeltaufbau habe ich aber keine Zeit den Regler zu verschicken.
    Ich werde morgen gegen 15.00 Uhr direkt vom Kerweplatz in Richtung Weidenhof aufbrechen.
    Viele Grüße

    Andreas


    _____________________________________________________________________________________________________________________
    Jahrestreffen
    2006 Brilon | 2007 Weidenhof | 2008 Oberbernhards | 2009 Drangstedt | 2010 Bernkastel-Kues | 2011 Neidenberga | 2012 Titisee | 2013 Antweiler |2014 Drangstedt | 2015 Neidenberga | 2016 Weidenhof | 2017 Weidenbach | 2018 Neidenberga | 2019 Drangstedt
  • roso wrote:

    Messen kann man am Regler ( ausgebaut ) nichts
    Doch... provisorisch mit einem Multimeter, etwas professioneller mit einer angelegten Prüfspannung.
    Am schnellsten gehts, einfach versuchsweise nen anderen Regler anschliessen.

    Defekte Limas sind selten, aber nicht unmöglich. Hier wirds reichlich gute gebrauchte geben, wenn nicht nenn ich euch ne Adresse zum neuwickeln. Finger weg vom Zubehörkram aus dem Netz, das Zeug hält zum Teil keinen Monat.
    Tunerlatein:
    nolite dare sanctum canibus neque mittatis margaritas vestras ante porcos ne forte conculcent eas pedibus suis et conversi disrumpant vos (Matth. 7,6)
  • Andreas_S wrote:



    Regler müßte ich im Koffer haben. Der wäre dann am Wochenende unterwegs zum Hannes.
    Bring ihn mal mit, bin ja auch vor Ort.
    Gruß der Peter



    JT-Teilnahmen:
    2007 ~ Creglingen ¦ 2008 Norwegen ~ Fischen (Oberbernhards) ¦ 2009 ~ Drangstedt ¦ 2010 ~ Berkastel-Kues ¦ 2011 ~ Neidenberga ¦ 2012 ~ Titisee ¦ 2013 ~ Norwegen - Fischen (Antweiler) ¦ 2014 ~ Drangstedt ¦ 2015 ~ Neidenberga ¦ 2016 ~ OP :( (Creglingen) ¦ 2017 ~ Kroatien (Weidenbach)¦ 2018 ~ Neidenberga¦ 2019 ~ Drangstedt (leider nicht) ¦ 2020 ~ Süden ¦ 2021 ~ Westen ¦
  • NTV-Vierhausen wrote:

    Teile könnte ich mit helfen, hab alles liegen.
    Elmar, jetzt warten wir ab, bis sich Silvia hier meldet. Dann sehen wir weiter.
    Gruß der Peter



    JT-Teilnahmen:
    2007 ~ Creglingen ¦ 2008 Norwegen ~ Fischen (Oberbernhards) ¦ 2009 ~ Drangstedt ¦ 2010 ~ Berkastel-Kues ¦ 2011 ~ Neidenberga ¦ 2012 ~ Titisee ¦ 2013 ~ Norwegen - Fischen (Antweiler) ¦ 2014 ~ Drangstedt ¦ 2015 ~ Neidenberga ¦ 2016 ~ OP :( (Creglingen) ¦ 2017 ~ Kroatien (Weidenbach)¦ 2018 ~ Neidenberga¦ 2019 ~ Drangstedt (leider nicht) ¦ 2020 ~ Süden ¦ 2021 ~ Westen ¦
  • bin seit heute Abend wieder daheim..... NTV steht noch in Österreich.... und wird in den nächsten 2 - 3 - 4 Wochen von uns geholt und dann schauen wir mal weiter

    War gestern ein paar Pässe gefahren und hatte da immer angehalten und sie sprang ganz normal an..... als ich dann in Bischofshofen anhielt.... um Karte umzudrehen und Navi neu einstellen....... da sprang sie nicht mehr an.... nachdem ich nix fand.... hab ich den ADAC angerufen..... es kam ein junger Mann .... der sich seiner Aussage nach.... mit Motorrädern auskennt

    Licht brannte an der NTV und die Hupe ging auch.... das hatte ich vorher nachgesehen

    die Batterie sei kaputt... meinte er.... und ich sagte ihm dann aber.... dass die erst im Frühjehr neu reingekommen ist.....

    per Fremdstart ist die NTV angesprungen.... er hat gemessen und mir gesagt.... dass die Lichtmaschine nicht laden würde

    wir haben sie dann zusammengebaut... Fremdstart gemacht und dann musste ich einige Kilometer hinter dem ADAC herfahren.... dann hat er angehalten.... nochmals gemessen und gesagt... würde nicht laden

    fuhren dann zu der Werkstatt ... Suzuki - Kawasaki - Aprilia - Vespa .... erzählte dem Werkstatttypen alles und beide meinten dann....

    es könne der Regler sein..... ca. 250 Euro
    es könne aber auch die Lichtmaschine sein..... ca. 600 Euro
    es könne aber auch ein kaputtes Kabel irgendwo sein.... ca. 20 Euro
    Stundensatz 85 Euro

    ich bekam Schnappatmung und stellte mir vor.... dass die erst den Regler wechseln..... NTV läuft nicht...... dann noch die Lichtmaschine..... NTV läuft nicht.... und die dann noch stundenlang kaputte Kabel suchen.... da wär einiges an Euro zusammen gekommen....

    Wurde vom ADAC in einer Pension untergebracht und der Händler wollte sich wegen genauerer Preisen informieren

    Heute früh gleich telefoniert und er sagte mir dann.... dass er keine Teile bekommen würde.... laut Honda gäbe es keine Neuteile mehr und im Zubehör bekäme er auch nix..... es täte ihm leid.... aber er könne mir nicht helfen

    NTV bleibt nun ein paar Tage beim Händler in der Garage.... dann holen wir die ab und schauen dann daheim in aller Ruhe .... wie uns was ist und gemacht werden muss


    Vielen Dank jetzt schon mal für eure Hilfsangebote..... wenn es dann so weit ist.... melde ich mich
    Ich arbeite.... um zu leben .... ich lebe nicht .... um zu arbeiten
    und ich verjubel das Erbe meiner Kinder
  • Silvia wrote:

    es könne der Regler sein..... ca. 250 Euro
    es könne aber auch die Lichtmaschine sein..... ca. 600 Euro
    es könne aber auch ein kaputtes Kabel irgendwo sein.... ca. 20 Euro
    Stundensatz 85 Euro
    Wenn diese "Spezialisten" bei mir arbeiten würden, bekämen die nen unbezahlten Kurs in Elektrik verordnet und im Wiederholungsfall nen Rauswurf. Die Vorgehensweise in so einem Fall ist in jedem WHB beschreiben. Praktisch alle Limas und Regler im Mopedsektor funktionieren gleich, ein Fachmann muss wissen was zu tun ist um sowas eindeutig zu diagnostieren. Und einen intakten Regler der höheren Leistungsklasse hat man zu Diagnosezwecken gefälligst auch griffbereit....
    Eine eindeutige und verbindliche Diagnose darf maximal 30min. dauern...
    Und selbst wenn man gar keine Ahnung hat, die meisten Defekte kann man schon mit blossem Auge erkennen, durchgebrannte Limas sind z.B. schwarz und muffeln nach "Strom", defekte Steckverbindungen sind in diesem Bereich wegen der sehr hohen Ströme ebenfalls sichtbar verschmort. Selbst den Reglern siehts mans oft schon an.

    Sei vielleicht froh dass diese Helden nicht an deinem Moped rumgepfuscht haben.
    Tunerlatein:
    nolite dare sanctum canibus neque mittatis margaritas vestras ante porcos ne forte conculcent eas pedibus suis et conversi disrumpant vos (Matth. 7,6)
  • Da kann ich nur zustimmen!
    Wenn ich alles beschreiben würde, was ich in Werkstätten erlebt habe, reichten keine 2 Posts, wie beim Navi.
    Und ich war sehhhhhr selten dort. Privat zumindest. Es gab aber trotzdem immer mal wieder Chancen von mir, die aber allesamt verpatzt wurden. Also 100% Misserfolg.
    Dienstlich muss ich leider regelmäßig den Wagen in Vertragswerkstätten bringen.
    Ich frage mich jedes Mal, mit WEM die den Vertrag eingegangen sind.
    Wahrscheinlich mit ihren Banken und Sparkassen.
    Oder mit Tchibo. Ich bekomme dauernd Kaffee angeboten.
    Ich fahre aber nicht zum Kränzchen dahin, sondern um ein i.d.R. neuwertiges Fahrzeug zur Inspektion zu bringen.
    Unglaublich, was dann alles defekt sein soll!
    Reifentausch klappt meist nicht, das ist unter deren Würde.
    Obwohl sie sich doch auf reinen Teiletausch spezialisiert haben!!??!!
    Ich warte jedenfalls gespannt auf den Tag, an dem ich dort gefragt werde, ob ich während ich auf den Kundendienstmitarbeiter warten muss, obwohl ich zu einem Termin gezwungen wurde, ein wenig an der Kletterwand üben möchte, oder den Frauen eine kostenlose Hotstone-Massage in derselben Situation versprochen wird :whistling:

    Wäre doch mal was.... immer dieser lauwarme, bittere, oxidierte Kaffee! BÄH.....
    Für einen Freund, der hier mit tätig ist. Immer einen Besuch wert! Besonders im April zum Motorenanlassen:
    mscherford.de
    Keine Werbung. Völlig uneigennützig verlinkt. Wurde immer fair bedient. Bei mir in der Nähe. Eine Anfrage wert:
    lo-moto.de

    The post was edited 2 times, last by Miraculix ().

  • @Silvia
    Alles richtig gemacht.
    Für den zu erwartenden Reparaturpreis, wenn sie denn gewollt hätten, hättest du mindestens 3x mit der Bahn nach Hause fahren können.
    Und privat ist sie mit nem gebrauchten Teil für schätzungsweise 20Euro wieder fit.... :thumbup:
    Für einen Freund, der hier mit tätig ist. Immer einen Besuch wert! Besonders im April zum Motorenanlassen:
    mscherford.de
    Keine Werbung. Völlig uneigennützig verlinkt. Wurde immer fair bedient. Bei mir in der Nähe. Eine Anfrage wert:
    lo-moto.de
  • ......hallo Silvia, steht deine eNTe in Bischofshofen im Pongau das ist ca. 100km von mir entfernt, bin leider kein Partner (hat sich leider irgendwie bis jetzt noch nicht ergeben) sonst hättest du dich auch bei mir(Rentner) melden können, leider sind meine Daten nicht bekannt, ich finde das irgenwie ein Manko hier im Forum, na ja ist halt so. ?( :huh:
    scheen Gruaß Hans

    JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt

    The post was edited 2 times, last by NT/Hans ().

  • Ich würde mit nem Regler in der Tasche zum Moped zurückfahren und wahrscheinlich ist dein Problem dann eh gelöst, falls nicht, 100km könnte man die NTV auch ohne Lima einfach auf Batterie fahren wenn man ohne Licht fährt, eine neuwertige Batterie vorrausgesetzt.
    Die Zündung braucht nur gut 25 Watt, Lima/Regler komplett abklemmen, Tank vollmachen und auch die Benzinpumpe abklemmen, Spritleitung überbrücken. Kaltstart dann mit überbrückungskabel um den Strom zu sparen und dann nicht trödeln :)
    Ideal wenn ein 2. Moped mit gleicher Batterie mitfährt, dann kann man nach ner guten Stunde einfach die Batterien tauschen. Getauscht wird an ner stelle wos bergab geht damit man nicht den Starter braucht....

    So sind wir schon 350km gefahren, bei den Fireblades sind Probleme mit den Limas/Steckverbindungen die häufigste Pannenursache.

    Nur so ne idee.... NT/Hans würde dir sicher weiterhelfen können und man spart den Terz mit dem Transport per Hänger/Bus
    Tunerlatein:
    nolite dare sanctum canibus neque mittatis margaritas vestras ante porcos ne forte conculcent eas pedibus suis et conversi disrumpant vos (Matth. 7,6)
  • ......bin bis Mittwoch 11.09 am Gardasee aber danach würde ich dir helfen deine eNTe nach hause zu bringen.
    scheen Gruaß Hans

    JT: 2010 Bernkastel Kues/2011 Neidenberga/2012 Titisee + geile Sau-Tour/2013 Antweiler + blaue Zipfel/2014 Drangstedt/2015 Neidenberga/2016 Creglingen/2017 Weidenbach + Heuabschiedstour/2018 Neidenberga/2019 Drangstedt

    The post was edited 1 time, last by NT/Hans ().