Alternative Liste..keine NTV..was dann?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Alternative Liste..keine NTV..was dann?

      Was wäre, wenn es keine Enten mehr gäbe...


      In den letzten Wochen war verstärkt festzustellen, dass treue Mitglieder
      dieses schönen Forums sich mit mehr oder weniger nachvollziehbaren Argumenten ihrer Enten entledigen. :(

      Ich hab mal darüber nachgedacht , was für mich die Ente so einzigartig macht und ob es Alternativen auch für mich gäbe.
      Da stellen wir uns also mal ganz dumm und fragen uns, watt isse eischentlich dat jute an sone Ente für mich:
      Na klar, der V2 is Plicht, schon weschen die Betriebsgeräusche und den Niveau vonne Drehzahlens.
      Dazu nicht so ne Fahrradkette von Muttis rostische Klapprad, is auch klar.
      Dann musse auch immer zuverläschig sin, dat Mopped, und bei jäde Wetter rauskönne.
      Und für ne Inschpekschion willste auch nicht immer dräi Dooch mit ölische Fingers rummache, gell.
      Daa sin diese LCD-Anzaischen nix för minne Oochs, da soll wat is und was noch jeht schön mitn Zeiger auffe Zahlen stehen.
      Und wenn mal jemand mit uffe Bock soll? Na, denn soll er da auch aanständisch sitzen könne.
      Und was bleibt denn nu noch förn Alternativ:
      Wenisch, sach ich Euch , gaaanz wenisch.
      Gebraucht vielläischt n Chopper, wennde keinen mitnehmen willst und Schräglaasch Teufelszeuch für dich is.
      Oder die Yamaha Kampfhund, äh Bulldog, die hab ich probiert, ist ne feine Maschäng, aber säuft, sonst paßt sie schon ins Schema.
      Zu son 3er auf 2 Rädern mitn Boxer kriech ich kein Bezug zu, die Dinger sind mir einfach irgendwie suspekt vom Bauch her.
      Suzuki SV 650,hm, Motor gediegen, aber Klappradkette,Cockpit unschön und meine bislang einzige Suzuki war vonne Kwalität eher mau: " Einmal die 2 getankt und eine Flasche Rostlöser,bitte!"
      Und den Kofferhoffer, die Deauville? Wenn man den Pavianhintern wechflechsen könnte,dann würds gehen.
      Gestern bin ich ne Moto Guzzi Norge1200GT probegefahren. :)
      Motor, Fahrwerk,Antrieb,Cockpit,Emotion,Sitzposition...alles zwischen 1 und 2, Alternativ käm ne Breva 850/1100 in Betracht. Aber für die Dinger kriegste keine Teile bei den Dreisten Drei (Hein- Louis- Polo)
      und zur Inspektion kannste in S-H lange nach nem Händler suchen.
      Sonst ne echte Alternative...für später..irgenwann....
      Was würdet Ihr fahren wollen, wenn morgen alle Enten in den Süden flögen und uns hier zurückließen???? ?(

      Gruß
      tompeter
      Nach vier Enten und diversen anderen Motorrädern nach dem plötzlichen Tod meiner Deauville nun Ente Nr. 5...Back to the roots
    • Ducati 900 SS ca. Bj 93/94 8)

      VFR 750 RC36 (Doppel-V2) :D

      CBR 600 F mit Alu-Rahmen (umgebaut: Als..., na ihr ahnt es schon... :D :D)

      The post was edited 1 time, last by Steffen ().

    • Moin,
      wenn es die Ente nicht gäbe (Gott bewahre! 8o) dann würde ich evtl. die Yamaha XJ 900 nehmen...Zwar 'n langweiliger Reihenmotor, aber wenigstens Kardan. Und Sitzen kann man auch gut drauf. Dann als schlechtere Lösung wohl die Yamaha XV750/XV1100...aber eigentich schon zu schwer. Tja...da bleibt nix! Das hieße dann ja: Enten auf vorrat Kaufen 8o 8o!!

      Gruß Michel 8)
      NTV ist Geschichte - jetzt auf XL650 Transalp unterwegs

      Lieber langweilig Fahren als Spektakulär Stürzen!
    • Yamaha Bulldog ( trotz miesem Kaltstarts und Verbrauch )
      Ducati Monster ( Joah... )
      CBR 1100 XX ( Goil, würde mich aber damit nur Kaputtfahren )
      Moto Morini 9 1/2 ( Bisher nur angesehen - schwarz/silber Speichenräder...hübsch )

      Nur so als Beispiel...
      buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...

      The post was edited 1 time, last by entevauler ().

    • Hi,

      Original von entevauler
      Yamaha Bulldog ( trotz miesem Kaltstarts und Verbrauch )


      na na, so miese ist das Kaltstartverhalten der Bulldog nun auch nicht und der Verbrauch liegt bei
      moderaten 5 bis 6 Litern.

      Bin selber Halter einer Dogge und damit im letzten "Winter" ausgiebig rumgeheizt.
      Die Dogge ließ sich immer klaglos starten. Den Choke hab ich nach ein paar hundert
      Metern wieder eingefahren. Einzige Ausnahme waren neue, von der Werkstatt falsch
      eingebaute Hauptdüsen. Nach der Behebung des Montagefehlers lief mein Eisenhund
      wieder zuverlässig und zeigte beim Kaltstart keinen wesentlichen Unterschied zur Ente.

      Den Spritverbrauch habe ich nie peniebel errechnet, aber subjektiv liegt der NICHT WESENTLICH HÖHER als bei der Ente.
      Kommt halt auch stark auf das Fahrverhalten an.

      Auch wenn ich die Ente meiner liebsten Blackduck sehr schätze, aber tauschen würde ich meine
      Dogge nieniemalsnicht. Das Teil hat echtes Suchtpotential.

      Guckst Du hier

      Meine Bulldogge

      Cheers Burkhard
      Honda NTV 650 (NH-1 schwarz), Yamaha BT1100 Bulldog (Midnigt black), Honda VTR 1000 F (schwarz/rot)

      The post was edited 1 time, last by captainoi ().

    • hmm wenn die kohle stimmen würde:

      moto guzzi griso
      moto guzzi breva
      und ganz oben natürlich:
      yamaha mt-01. die hat zwar ne kette, aber es gibt ein umrüstkit auf zahnriemen.
      ansonsten evt. noch
      yamaha mt-03 oder bulldog.
      suzi vx800 ist auch recht nett.

      aber wieso steht der thread bei geplanten treffen? wäre das nicht eher was fürs laber-forum?
      gruß vom scheffi ;)
    • Moin Burckhardt.

      Ich hatte die Bulldog mal zur Probe, da war halt dieses Phänomen.
      Beim anlassen brauchte sie ein ganzes Weilchen, bis sie ohne Choke rund lief,
      vor allem ohne einfach auszugehen.
      Bin mit vollen Tank losgefahren und habe nach etwa 100km ca. 7,5 Liter nachgetankt.
      Aber ich denke jetzt mal, aufgrund dessen was du geschrieben hast,
      daß das ein Einzelfall war.

      Aber trotzdem überwiegen bei der Bulldog die positiven Punkte für mich, wie Top-Verarbeitung, Sound, aussehen, Handling, Charakter, Sitzhaltung...weisst du ja selber am besten. ;)

      PS: Schick schick, deine Dogge ( ohne dir jetzt in den A... kriechen zu wollen ) !

      Gruß Maik
      buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...

      The post was edited 2 times, last by entevauler ().

    • Also dem Aussehen und der Beschreibung nach BREVA1100. Ersatzteile dürften auch nicht das Problem sein, weil der Händler im Nachbarort, in den Räumen der ehemaligen Fa.LSL sitzt.

      Alternativ dazu:

      YAMAHA FJR1300A

      oder wenn er denn auf dem Markt ist, der neue Sporttourer von Kawasaki.

      Also bei mir könnte deutlich mehr Bums, gepaart mit mehr Komfort angesagt sein. Wenn da das liebe Geld nicht wäre....

      Gruß

      Rheinbiker
      offen, ehrlich, unmissverständlich

      Mr.Wadeln 2007 - Inhaber des Sockenhalterordens 1.Klasse
      Mit-Motorrad-zum-Jahrestreffen-2012-Fahrer

    • Original von scheffi:

      und ganz oben natürlich:
      yamaha mt-01. die hat zwar ne kette, aber es gibt ein umrüstkit auf zahnriemen.


      Die bin ich letzten Sonntag bei der Saisoneröffnung von Yamaha zur Probe gefahren. Das Ding rüttelt Dir bei Standgas die Kronen aus den Zähnen :D Das ungeheuere Drehmoment macht zwar extrem Spaß bei Beschleunigen, aber bei den Kurven ist es genau wie bei der Buell: die großen Zylinder und die damit verbundene extreme Massenbewegung in der Hochachse ist jeder Kreisverkehr eine Herausvorderung --> für mich keine Alternative nur eNTe.

      Gruß
      Peter
      Honda VTR SP1
    • Was ich fahren würde??
      Och, da gibt es schon noch die Ein oder Andere :tongue:

      Wenn wir aber von einem Traummotorrad reden:
      Brough Superior SS100 8)
      obwohl ich auch bei einer AJS R7 nicht nein sagen würde :]
      Vorsicht: Reisen ist tödlich für Vorurteile! (Mark Twain)
    • Momentan .........TDM 900 . Bin ich mal Probe gefahren , nur ein bissel hoch , aber noch läuft die eNTe

      [Blocked Image: http://www.motolino.de/bilder/106.jpg]

      # flüssigkeitsgekühlter 4 Takt Parallel Twin
      # Hubraum: 897 cm³
      # Nennleistung: 63,4 kW (86,2 PS) bei 7500 U/min
      # max. Drehmoment: 88,8 Nm bei 6000 U/min
      # Getriebe: 6 Gang
      # Vergaser: elektronische Benzineinspritzung
      # Gewicht leer: 190 kg
      # Tankinhalt inkl. Reserve: 20 l
      # Höchstgeschwindigkeit : ~200 km/h
      Auch Albert Einstein war Legastheniker
      Alle Äuserungen,auf Threads mit technischen Inhalten,in Wort und Bild,dienen nur dem technischen Verständniß .
      No Digitalis
      Bitte keine Bilder von mir bei facebook und Co

      The post was edited 2 times, last by roso ().

    • Das Ersatzmotorrad meiner Wahl wäre eine Yamaha XJ 900...

      diese Teile liegen preismäßig in etwa auf Entenniveau haben Kardan

      und es gibt auch Vollverkleidungen dafür.

      Alternativ gefällt mir noch die alte

      Silver Wing von Honda...

      wasches
      Pfälzer
    • Original von wasches
      Das Ersatzmotorrad meiner Wahl wäre eine Yamaha XJ 900...
      wasches


      z.B. :D..@Wasches & Michel ..da bin ich schon die 3. im Bunde :D
      schade das es keine nackte Deauville gibt.

      Meine Liste sähe so aus:
      1. Honda Deauville -- nackt
      2.Yamaha XJ 900
      3.Yamaha XJ 900 F
      4.Yamaha FJR..egal ob 1200 oder 1300/edit:eher die Yamaha XJ 650 an dieser Stelle
      5.Yamaha TDM
      6. Suzi V-Strom
      ..aber weil nr. 5. & 6. mit Kette sind ---> :(

      The post was edited 1 time, last by Linda ().

    • Huhu,

      Also mein absoluter Favorit ist auch eine nackte Deauville ... schaaaaaade.

      Ansonstne scheinen die Geschmäcker sich ja bei vielen zu gleichen:

      1. Bulldog .... Einarmschwinge fehlt leider
      2. Breva ... die hat die Einarmschwinge :)
      3. Griso ... Super Fettes geiles Teil
      4. Morini 9 1/2 ... Der Traum, der Unbezahlbare

      ... ansonsten? Ausser einer eNTe fällt mir da nur die eNTe ein ... da nicht zu erwarten ist, dass meine Ente auseinanderfällt und auf den Schrott muss, werde ich wohl in absehbarer Zeit nicht wechseln :)
      Gruß,
      sasiflo.
    • Wenns die NTV nicht gäbe könnte ich mir höchstens noch ne GS500 (urgh!) oder ne XJ600 (uäh!) leisten - das wäre dann wohl die XJ. Wenn Geld nicht so wichtig wäre würde ich Honda African Twin fahren. Ich fahre eh keine 10000km im Jahr und auch kaum im Regen, da könnte ich mich notfalls mit der Kette anfreunden. Muss man beim Parken zuhause halt was drunterlegen.